> > > > MSI präsentiert die R6870 HAWK

MSI präsentiert die R6870 HAWK

Veröffentlicht am: von

msiBereits auf der CES 2011 präsentierte MSI uns die R6870 HAWK. Diese befand sich zu diesem Zeitpunkt allerdings noch in einem Entwicklunsstadium und so waren bis auf die Tatsache, dass der Twin-Frozr-III-Kühler zum Einsatz kommt, noch keinerlei Informationen verfügbar. Die R6870 HAWK könnte somit eine weitere Karte mit diesem neuen Kühler-Design sein, das zwei 80-mm-Lüfter, Heatpipes mit sogenannter "SuperPipe Technologie" und eine vernickelte Kupfer-Bodenplatte bietet. Die Temperaturen und Lautstärke sollen im Vergleich zum Twin-Frozr-II-Kühler noch einmal verbessert worden sein.

MSI-R6870HAWK

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der R6870 HAWK hat MSI eine 8+2 phasige Spannungsversorgung spendiert. AMD sieht hier nur ein 4+1-Design vor. Zusammen mit der Afterburner-Software lassen sich die Spannungen für GPU,  Speicher und VDDCI einstellen, was für ein ideales Overclocking-Potenzial sorgen soll. Diese drei Spannungen sind auch über Kontaktpunkte auf dem PCB mit einem entsprechenden Messgerät auszulesen. Bereits ab Werk bietet MSI ein gewisses Overclocking. Die GPU arbeitet mit 930 anstatt 900 MHz. Den Speicher hat man bei 1050 MHz belassen. Unklar ist noch ein Preis oder die Verfügbarkeit.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3115
Die erste Graka mit dem TFIII-Kühler war die GTX480 Lightning, auch wenn dort eine größere Version mit 92mm-Lüftern und entsprechend anderer Abdeckung eingesetzt wurde (die mit anderer Farbgebung auch auf der GTX580 und HD6970 Lightning eingesetzt werden wird).
Diese Version scheint technisch erstmal die gleichen Eigenschaften wie der TFI und II zu haben, also 2x80mm Lüfter und fünf \"superpipe\" Heatpipes. Also höchstens Detailverbesserungen. Der TFII sieht auch noch deutlich besser aus.
Trotzdem dürfte die Karte auch wegen der besseren Spannungsversorgung für OC interessanter sein. Bin gespannt, ob es noch eine GTX560 mit dem Kühler gibt, nachdem es dort schon so viele Varianten mit TFII gibt.
#2
customavatars/avatar64401_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007

Bootsmann
Beiträge: 627
Ich habe jetzt die zwei verfügbaren Review gelesen - wie immer sehr unterschiedliche Ergebnisse. :(

Ich hoffe auf einen deutschen oder englischen Test bei dem auch die Sapphire 6850 oder die 6850 Cyclone mit in der Ergebnisliste steht, was die Lautstärke angeht.

T-Break ist ja mit der Lautstärke unzufrieden (MSI R6870 Hawk Review | t-break: Tech @ Its Fastest), während KitGuru (MSI R6870 HAWK (Twin Frozr III Thermal Design) Review | KitGuru) die Karte explizit in diesem Bereich lobt.
#3
customavatars/avatar64401_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007

Bootsmann
Beiträge: 627
Weitere Reviews:

MSI Radeon HD 6870 HAWK 1 GB Review - Page 1/27 | techPowerUp

MSI Radeon HD 6870 1GB HAWK Overclocked Video Card Review - Final Thoughts :: TweakTown USA Edition

http://www.hardwarezone.com.sg/product-guide/view/133379/review/133380

Ebenso wie bei T-Break wird auch bei Tweaktown nicht wirklich auf das umschaltbare BIOS eingegangen bzw. es gibt nur eine Geräuschmessung. Ich tippe mal stark im Performance-Modus, was dann zu "schlechten" Geräuschwerten führt.

Die Reviews, in denen explizit auch der Silent Mode getestet wird, beschreiben die Karte (in diesem Modus) als leise.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]