> > > > Gainwards GeForce GTX 570 Phantom mit alternativem Kühler

Gainwards GeForce GTX 570 Phantom mit alternativem Kühler

Veröffentlicht am: von

gainwardMit der GeForce GTX 570 hat NVIDIA eine zweite überzeugende High-End-Grafikkarte auf Basis des GF110 vorgestellt (zu unserem Test). Bisher bestimmen Modelle im Referenzdesign das Bild, aber in der vergangenen Woche konnten wir berichten, dass Inno3D eine eigene Kühllösung entwickelt.

Auch Gainward beschreitet diesen Weg. Die "GeForce GTX 570 Phantom" verfügt über einen großformatigen Kühler mit sechs Heatpipes, hinter dessen Mesh-Abdeckung sich gleich drei Lüfter verbergen sollen. Vermutlich wird Gainward das "Phantom"-Modell von Haus aus übertakten. Details dazu sind aber noch nicht bekannt - außer das die GPU-Taktrate zwischen dem Referenzwert (732 MHz) und den 800 MHz von Gainwards "GTX 570 GS-GLH" liegen soll

Auch zu Preis und Verfügbarkeit der "GeForce GTX 570 Phantom" gibt es keine Angaben.

gainward_geforce_gtx_570_phantom

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar121188_1.gif
Registriert seit: 10.10.2009
Schwandorf
Oberbootsmann
Beiträge: 958
Sieht ja beinahe wie ein Radiator aus. Wasserkühlung ohne Wasser nur mit Luft.
#10
Registriert seit: 10.08.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Das Meshgitter hätten sie auch weglassen können. Leiser wirds dadurch sicher nicht.
#11
Registriert seit: 11.02.2003
localhost
Korvettenkapitän
Beiträge: 2397
Test bei OCAU.
#12
customavatars/avatar51153_1.gif
Registriert seit: 09.11.2006
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 750
Zitat eXtremist;15919158
Test bei OCAU.


Huh?
Zitat

Unfortunately bitstreaming support for both Dolby True HD and DTS-HD Master Audio over HDMI is not present due to its architecture stemming from its big brother the GTX 580.


Ich dachte, die Karte unterstützt Bitstreaming? Oder verstehe ich da irgendetwas falsch?
#13
customavatars/avatar117832_1.gif
Registriert seit: 08.08.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1347
wie wärs mal mit ner backplate...mir ist mal ne graka durchgepfeffert weil ein stromkabel in der nähe war ..obwohl die kontakte innen sind ist da ein funke übergesprungen
#14
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25242
Das der richtige Link für den Review der Karte

Gainward GeForce GTX 570 Phantom - Overclockers Australia

Um ~15 Grad Kühler als eine Referenz GTX 580 bei ~ gleicher Lautstärke.
#15
customavatars/avatar22066_1.gif
Registriert seit: 20.04.2005
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1973
Ich habe mir die Karte bestellt. Mich wundert nur das diese nicht mit 800Mhz getaktet wird wie die GLH Edition. Denn dank der 3 Lüfter sollte das ohne Probleme möglich sein.
#16
Registriert seit: 10.12.2010

Bootsmann
Beiträge: 732
Zitat bensen;15916532
Das Meshgitter hätten sie auch weglassen können. Leiser wirds dadurch sicher nicht.


:d:d:d
das ist kein optisches gitter sondern der kühlkörper



die karte lässt mich nochmal an meiner 560 entscheidung zweifeln, aber was mir gar nicht gefällt ist, dass die warme luft anscheinend überall hin verteilt wird und damit größtenteils erstmal im gehäuseinnenraum bleibt. passt so gar nicht zu meinem gehäusekühlkonzept.
#17
customavatars/avatar52511_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2627
Zitat Chiller3333;15913788
Ist das ein 3 Slot Kühler???


Laut Gainward Homepage, ein 2.5 Slot Kühler ;)

"Cooling : 2.5-Slot/Three Fans cooler"
#18
customavatars/avatar22066_1.gif
Registriert seit: 20.04.2005
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1973
Alle Lüfter dieser Art blasen die Luft ins Gehäuse das ist völlig normal und spielt keine Rolle so lange das Gehäuse gut durchlüftet wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]