> > > > Finale Spezifikationen der GeForce GTX 580 durchgesickert

Finale Spezifikationen der GeForce GTX 580 durchgesickert

Veröffentlicht am: von

nvidiaNachdem gestern und heute erste Bilder und Informationen zur NVIDIA GeForce GTX 580 aufgetaucht sind, wurde auch schon über die Spezifikationen gemutmaßt. Nun scheinen aus diversen Quellen die echten Taktraten durchzusickern. Mit 772 MHz taktet die GF110-GPU immerhin 72 MHz schneller als die GF100 der GeForce GTX 480. Die Anzahl der Shader-Prozessoren wird mit 512 angegeben. Die zusätzlichen 32 Shader sowie der um 10% höhere Takt dürfte für das Performance-Plus von vermuteten 15-20% verantwortlich sein. Die Shader-Prozessoren sollen zusätzlich nicht nur mit 1401 MHz, sondern 1544 MHz laufen. Der 1,5 GB große GDDR5-Speicher ist weiterhin über ein 384 Bit breites Speicherinterface angebunden. Die Speicherchips sollen mit 2004 anstatt 1848 MHz arbeiten. Dadurch steigt die theoretische Speicherbandbreite von 177,4 auf 192,4 GBit/s.

Doch nicht nur durch diese offensichtlichen Erweiterungen der Architektur und die Erhöhung des Taktes soll die Performance gesteigert werden. Gemutmaßt wird auch über eine Verdopplung der Textureinheiten auf 128 an der Zahl nachgedacht. Wie bereits in den ersten Gerüchten erwähnt soll die GeForce GTX 580 weniger verbrauchen als der Vorgänger GTX 480, was zu begrüßen wäre.

Wie immer sind die nun aufgetauchten Informationen mit Vorsicht zu genießen. Wichtig wäre es auch zu erfahren, wie es um die Verfügbarkeit bestellt ist. Da NVIDIA aufgrund der Größe und Komplexität des GF100 bereits Probleme hatte, dürfte sich dies für einem möglichen GF110 auf der GeForce GTX 580 nicht anders darstellen. Mit einer begrenzten Verfügbarkeit darf noch im November, vermutlich zeitlich mit der Radeon-HD-6900-Serie, gerechnet werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (162)

#153
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
Zitat FR4GGL3;15618491
DAS glaub ich im Leben nicht. Der Einführungspreis wird mit Sicherheit für beide Hersteller im Bereich von 450-500€ liegen.

Einfach deshalb, weil sie es sich leisten können die Karten so teuer zu verkaufen. Wenn die Dinger noch zum Weihnachtsgeschäft kommen, dann sowieso, weil zu dem Zeitpunkt das Geld etwas lockerer sitzt.

Ich gebs zu: die GTX 580 würde mich sehr reizen. Ich werd mir aber nicht nochmal ne 500€ Grafikkarte kaufen. Dafür bin ich langsam zu alt und sitze zu wenig vor dem PC. Ausserdem gibts dann anfangs wieder keine ordentlichen Wasserkühler. Also warte ich ob es dann eine GTX470 oder GTX 480 noch etwas günstiger gibt.


zu anfang ja aber ich glaube grad im weihnachtsgeschäft wollen beide hersteller verkaufen, ergo preiskampf
#154
Registriert seit: 04.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1838
Zitat GA-Thrawn;15618701
zu anfang ja aber ich glaube grad im weihnachtsgeschäft wollen beide hersteller verkaufen, ergo preiskampf


Oder es gibt Preisabsprachen wie bei den Benzinpreisen zu Ferienbeginn:fresse:
#155
customavatars/avatar31745_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
im nördlichen Süden, am Wasser
Bootsmann
Beiträge: 577
Ich finde das zur Zeit grade witzig. Wir erleben hier in Realität was Stackelberg und Cournot in Theorie beschrieben haben. :shot:

Es bleibt also weiter spannend wie sich der Markt entwickelt. Sprich: fängt sich das Gleichgewicht zwischen beiden wieder, oder unterbieten sie sich beide weiter, um dem jeweils anderen zu schaden?
#156
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Coffeinfreak;15618669
@Scully, hast du deine 480er schon verkauft :shot:?


Mach dann ne Sammelbestellung auf zu Weihnachten für die 3 Dinger:xmas:
#157
customavatars/avatar54538_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Dornbirn
Flottillenadmiral
Beiträge: 4248
update :)

Computerbase
#158
customavatars/avatar74029_1.gif
Registriert seit: 02.10.2007
jena
Oberbootsmann
Beiträge: 912
Hier ist auch noch ein Bild von der InnoD Referenzkarte


Quelle: PCG Hardware



Inno3D's GTX 580 - Referenzmodell - Die Hardware-Community für PC-Spieler - PC GAMES HARDWARE EXTREME
#159
customavatars/avatar23700_1.gif
Registriert seit: 08.06.2005
Kumberg, Nähe Graz, Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2920
Für Leute die von einer "alten" GK upgraden wollen ist die 580GTX (und auch AMD Karte um niemanden zu beleidigen und als Fanboy zu erscheinen) sicher eine Verbesserung und gute Lösung. Ich bin aber irgendwie beruhigt/ bestätigt, dass es sich von einer 480GTX die (ich) mit einigen Kosten auf WK umgebaut habe wegen ~20% Mehrperformance in irgendwelchen synthetischen Benchmarks (optimistische Abschätzung) absolut nicht auszahlt. Sorry für den wenig konstruktiven Beitrag - aber User mit 480GTX oder AMD 5870 können sich das Geld meiner Meinung nach sparen und sinnvoller investieren. Auch bei der Kühllösung sehe ich keine Fortschritte - glaube nicht, dass die paar Watt weniger Verbrauch die T/Lautstärke wirklich verbessern wird. Muss allerdings sagen, dass ich die LS/ Sound der 480GTX auch unter Luft nicht als nervend empfunden habe trotz zahlreicher negativer Reviews. Sehe das Ganze wie bei der Einführung der 285GTX - für den Kunden kaum/ keine Vorteile im Vergleich zur 280GTX dafür aber billiger in der Produktion.
#160
customavatars/avatar63928_1.gif
Registriert seit: 14.05.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2705
900 MHz unter Luft bei Stock-Voltage, mit mehr Saft über 1,0 GHz Core.
#161
customavatars/avatar23700_1.gif
Registriert seit: 08.06.2005
Kumberg, Nähe Graz, Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2920
Irgendwie wird es hier im Forum bzgl. 580GTX aufgrund der verschiedenen Threads mit ähnlichem Inhalt langsam unübersichtlich. @Mods: Könntet Ihr die Threads zusammenlegen?
#162
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33015
Zitat kumberg12;15629147
Irgendwie wird es hier im Forum bzgl. 580GTX aufgrund der verschiedenen Threads mit ähnlichem Inhalt langsam unübersichtlich. @Mods: Könntet Ihr die Threads zusammenlegen?


Nein können wir nicht... Da das alles News Meldungen sind und somit hier in den Kommentaren der Meldung gepostet wird.

Einen Spekuthread zu machen 3 Tage vor möglichem Start bringt auch nix.
Aber es wird auf jedenfall einen Sammelthread geben...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]