> > > > Erste NVIDIA GeForce GTX 580 gesichtet - Update mit Benchmark

Erste NVIDIA GeForce GTX 580 gesichtet - Update mit Benchmark

Veröffentlicht am: von

nvidiaWährend man bei AMD schon mit Hochtouren an der Vorstellung der Radeon-HD-6900-Reihe arbeitet und vor wenigen Tagen die AMD Radeon HD 6870 und HD 6850 an den Start schickte (Hardwareluxx-Test), schläft man auch bei NVIDIA nicht. Gerüchten zufolge soll noch in diesem Jahr der GF100-Nachfolger offiziell vorgestellt werden. Aktuell geht man von insgesamt 512 Shadereinheiten, einem 512 Bit breiten Datenbus und somit womöglich auch von 2048 MB GDDR5-Videospeicher aus. Das Verhältnis von CUDA-Cores zu TMUs wird womöglich von 8:1 auf 4:1 angehoben, womit insgesamt 128 Textureinheiten bereit stehen sollen. Heute sind wieder einmal mehr aus China erste Bilder aufgetaucht. Zu sehen gibt es das Referenzlayout der NVIDIA GeForce GTX 580. Optisch erinnert dieses doch sehr stark an das aktuelle Flaggschiff und offenbart keine weiteren Geheimnisse. Auf dem Dual-Slot-Shield stehen wie gehabt zwei DVI-Ausgänge und ein HDMI-Port bereit. Bislang gibt es leider noch keine Angaben zu einem möglichen Starttermin. Womöglich könnte die NVIDIA GeForce GTX 580 – wenn so sie überhaupt so heißen wird – noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Läden stehen.

pcinlife-gtx580-referenz-01

pcinlife-gtx580-referenz-02

Update - Benchmark

Bei Chiphell ist nun auch ein erstes Benchmark-Ergebnis aufgetaucht. Demnach kommt die GeForce GTX 580 auf eine Punktzahl im Futuremark 3DMark Vantage im Extreme-Preset von 12700 Punkten. Gegenüber der GeForce GTX 480 spricht Chiphell von einem Performance-Plus von 15-20%.

Des Weiteren sind neue Fotos des Kühlers aufgetaucht.

GTX580_Cooler_1

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Dem grundsätzlichen Prinzip der Kühlung ist NVIDIA offensichtlich im Referenzdesign treu geblieben.

GTX580_Cooler_1

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Es könnte sich aufgrund des Aufbaus um eine Hybrid-Lösung der Kühlung zwischen der GeForce GTX 470 und 480 handeln.

GTX580_Cooler_1

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Anzahl der Heatpipes wurde allerdings von vier auf derer fünf erhöht. Rückschlüsse auf den Stromverbrauch lassen sich dadurch allerdings (nocht) nicht schließen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (128)

#119
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8784
@GA-Thrawn
Habe nix anderes gesagt.
Wo kommen den Plötzlich 128 Textureinheiten her .
Acha ups ein neues Design:
Ich bin pro NV und pro AMD ich will power und Qualität und nix anderes.
Wenn 20% weniger verbrauch dann ist es ehr eine mischung aus GF100 und GF104 ohne die Kranheiten des 100ers.
Wäre ist ein Wort was nicht ist aber sein könnte.
Also keine Feststellung den da ist noch nichts offiziell.
MFG
#120
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17363
Zitat Thunderburne;15586786
@GA-Thrawn
Habe nix anderes gesagt.
Wo kommen den Plötzlich 128 Textureinheiten her .
Acha ups ein neues Design:
Ich bin pro NV und pro AMD ich will power un Qualität und nix anderes.


die textureinheiten eben weil der gf100 da etwas schwächelte, sich diese nicht sooo schwer einbauen lassen, speziell wennma unwichtiges abspeckt.
siehe news

bin auch pro nv und pro amd, erstere bauen top gpus, zweite top cpus ;) :vrizz:
#121
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8784
@GA-Thrawn
Na siehst dan verstehen wir uns.
MFG:d
#122
customavatars/avatar134260_1.gif
Registriert seit: 07.05.2010

Bootsmann
Beiträge: 733
will haben ;)
#123
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Nimrais;15586967
Aber wir währen ja ned im HWluxx wenns hier nicht Leute gäbe, die ihre GTX480 durch eine 580 tauschen würden :p


Ja so n kleiner Tapetenwechsel wäre schon nicht schlecht
#124
customavatars/avatar73616_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 4018
@scully1234
das Deine Kiste nicht fürs Luxx [email protected] läuft ist eigentlich eine Schande.
Es wär echt mal interessant, wie das mit 24 Threads läuft.
Die GTX 480er würden natürlich auch gut Punkte bringen.
#125
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Dampfkanes;15587055
@scully1234
das Deine Kiste nicht fürs Luxx [email protected] läuft ist eigentlich eine Schande.
.


Wo soll ich denn das viele Geld für den teuren Strom hernehmen:d


Na mal sehen jetzt im Winter hab ich wieder n bisschen mehr Zeit und kann vielleicht mal "mitfalten"fürs Luxx Team eventuell mit 580ern:haha:
#126
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8784
@scully1234
Zitat
Ja so n kleiner Tapetenwechsel wäre schon nicht schlecht

Ja von einer HD5970 aus auch nicht.
MFG
#127
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17363
Zitat hhtoprakhh;15587610
Für mich stellt sich die frage ob ich Leistungstechnisch viel einbüßen müsste wenn ich von meinen beiden 4890ern zur 580GTX umsteigen würde.

Ich wollte ja gerne von Crossfre wieder weg wegen den Krankheiten die ein MultiGPU mit sich bringt und der Lautstärke wegen.

Bei 10-15% weniger Leistung könnte ich ohne weiters akzeptieren, weswegen ich ja nicht vorher auf 5870 oder 480GTX umgestiegen bin.


da crossfire eh niemals 100% skaliert wirste eher nen zuwachs an leistung haben, wenn auch nich extrem heftig
#128
customavatars/avatar8224_1.gif
Registriert seit: 04.12.2003

Flottillenadmiral
Beiträge: 5898
Erst ne 3870, dann ne 4870, dann ne 5870 aber die 6870 ist NATÜRLICH kein Nachfolger, unmöglich....was soll das? Natürlich ist das verwirrend und schlecht durchdacht, aber so ist das halt ständig bei diesen Grafikkartenherstellern :) Es ist nicht die nä. Highend Karte, na gut. Macht ja auch nix, aber da darf gerne bald mehr kommen!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]