> > > > NVIDIA listet versehentlich GeForce GTX 580

NVIDIA listet versehentlich GeForce GTX 580

Veröffentlicht am: von

nvidiaNVIDIA hat jetzt wohl die baldige Existenz seiner GeForce GTX 580 selbst bestätigt. Wie die Kollegen von Techconnect entdecken konnten, tauchte die neue Grafikkarte in einer Liste zu den Systemanforderungen von 3DVision auf – und das auf dem eigenen Internetauftritt. Auch wenn man das kommende Flaggschiff nicht mehr in der Liste findet, konnte man die Angaben auf einem Screenshot für die Ewigkeit bannen. Neue Details zum GF100-Nachfolger gibt es allerdings nicht. Gerüchten zufolge soll die NVIDIA GeForce GTX 580 mit 512 Shadereinheiten, einem 512 Bit breiten Datenbus und insgesamt 2048 MB GDDR5-Videospeicher aufwarten können. Hierfür sollen die Kalifornier wohl auch die Cluster zum wiederholten Male umbauen, sodass das Verhältnis zwischen CUDA-Cores und Textureinheiten auf 4:1 aufgebort wird. Wann der Cayman-Gegner das Licht der Welt erblicken soll, ist noch nicht bekannt. Vermutlich wird das allerdings noch in diesem Jahr der Fall sein.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (152)

#143
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17319
Zitat scully1234;15593587
Der erste Bericht von Charlie und das zwei Wochen vor Release?

Wie ungewöhnlich:haha:


Vollgestopft mit Hetztiraden und Mutmaßungen ohne wirklich nennenswerte Fakten.

Wo bleiben die technischen Ausführungen von früher?Sind die Singvögelchen ausgegangen?;)


Das einzige amüsannte und unterhaltsame ist wieder mal die Überschrift


Wei recht du hast, ich denke selbst die meisten ATI Fanboys nehmen den langsam nicht mehr Ernst, da lässt sich sehr viel Verbitterung raushören...
#144
customavatars/avatar62922_1.gif
Registriert seit: 28.04.2007
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5389
Zitat scully1234;15593587
Der erste Bericht von Charlie und das zwei Wochen vor Release?
bla bla


na da hat jemand aber ganz kurzes Gedächtnis. Wie war das noch mal mit dem Thermi Desaster? Da hatte er in allen Punkten recht. :vrizz: :lol:
#145
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17766
Ach Mensch leute :wall:

Lasst doch mal den Dreck sein - im Grakaforum liest mer in jedem Kackthread nurnoch sowas..

Wenn dann mal einer was lustiges schreibt wirds direkt von Mods gelöscht weil es ja "eine agressive Reaktion" auslösen könnte... aber so nen Mist wird größtenteils stehen gelassen - merkwürdig...
#146
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat sapphire_fan;15593711
Da hatte er in allen Punkten recht. :vrizz: :lol:


Ja vor allen bei der Tesselation die per Software laufen sollte und der niedrigen Takraten sowie der Leistung

Das ist schon ein Held der Char Li das er wenigstens beim Stromverbrauch recht behielt:vrizz:

Stimmt da hat wahrlich jemand n kurzes Gedächtniss
#147
customavatars/avatar60418_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007
Hamburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2772
Wenn NVIDIA behauptet das ihrer 580GTX 20% mehr Leisten wird als wie die 480GTX, könnten die sich doch sicherlich nur auf ein Teil beziehen wie tesselation oder sonstwas, und nicht auf die gesamte Performance oder ? Dan würde auch ein aufgebohrter 480GTX (aka 580GTX) reichen
#148
customavatars/avatar81608_1.gif
Registriert seit: 05.01.2008
Thüringen
Admiral
Beiträge: 8264
Zitat scully1234;15593587
Der erste Bericht von Charlie und das zwei Wochen vor Release?

Wie ungewöhnlich:haha:

Jo, das wundert mich auch. Sonst tönt er doch schon Wochen vorher rum...

Nichtsdestotrotz hat sich damals zum Thermi einiges bewahrheitet was er von sich gab ;).

Bin echt gespannt wie ein Flitzebogen auf das Duell 580 vs. 6970. Brauch mal wieder was neues, wird langsam langweilig mit der guten 5870er :shot:.
#149
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17319
Zitat hhtoprakhh;15593803
Wenn NVIDIA behauptet das ihrer 580GTX 20% mehr Leisten wird als wie die 480GTX, könnten die sich doch sicherlich nur auf ein Teil beziehen wie tesselation oder sonstwas, und nicht auf die gesamte Performance oder ? Dan würde auch ein aufgebohrter 480GTX (aka 580GTX) reichen


nvidia hat bisher garnix behauptet, alles gerüchte...
normalerweise sagen sie aber generell oder nur in diesem oder jenem bereich bzw qualitätseinstellungen
#150
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat mgr R.O.G.;15593839
Jo, das wundert mich auch. Sonst tönt er doch schon Wochen vorher rum...
.


Eben:bigok:

Auch technische Ausführungen fehlen diesmal gänzlich

Diesmal sinds 90% Stichellei gepaart mit den paar Infos die andere Seiten schon zusammengetragen haben;)
#151
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2884
die 480er war entgegen den behauptungen von dem kauz von anfang an sehr gut verfügbar....so viel mal dazu....das einzige was er macht ist alles negative von diversen seiten zusammenzusuchen, noch was dazudichten und hoffen das es wahr wird.....
#152
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33280
Zitat hhtoprakhh;15593803
Wenn NVIDIA behauptet das ihrer 580GTX 20% mehr Leisten wird als wie die 480GTX, könnten die sich doch sicherlich nur auf ein Teil beziehen wie tesselation oder sonstwas, und nicht auf die gesamte Performance oder ? Dan würde auch ein aufgebohrter 480GTX (aka 580GTX) reichen


Das mag sein, wobei NV ja selbst nichts sagt. Alles Gerüchte derzeit...
Aber selbst wenn sich die Performanceangabe nur auf bestimmte Situationen bezieht, benötigt man dann wohl intern in der GPU einen recht großen Umbau. Sprich mal eben auf die grüne Taste drücken und 20% mehr rausholen in Situation x oder y ist nicht...

Zitat Radiant;15593894
die 480er war entgegen den behauptungen von dem kauz von anfang an sehr gut verfügbar....so viel mal dazu....das einzige was er macht ist alles negative von diversen seiten zusammenzusuchen und noch was dazudichten und hoffen das es wahr wird.....


Das ist aber alles eine Frage von Verfügbarkeit und Nachfrage... Wenn man bedenkt, die HD5870 ist im Schnitt wohl um die 20% langsamer. Nur gab es die Karte schon ein halbes Jahr früher zu kaufen. Die jenigen die HighEnd kaufen und dennoch etwas preisbewusst leben haben sicher wengier Ambitionen verspürt da zu wechseln.
Heist unterm Strich, ich denke die Nachfrage nach dem Top NV Modell war weit wengier ausgeprägt als beispielsweise nach der HD5870 seinerzeit. Und ohne Nachfrage bleiben die Regale oft auch voll.

Jetzt im Nachhinein zu sagen, der Typ hätte unrecht gehabt, und die Nachfrage nach dem Produkt in dem Vergleich aber außer acht zu lassen ist nur die halbe Wahrheit... Schließlich hat sich die Karte in einigen Punkten nicht gerade mit Ruhm bekleckert...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]