> > > > Kontert NVIDIA mit einem GF100-Nachfolger?

Kontert NVIDIA mit einem GF100-Nachfolger?

Veröffentlicht am: von

nvidiaZum Abschluss des Jahres 2010 wird AMD mit seiner Radeon-HD-6000-Generation noch einmal kräftig nachlegen – Gerüchte dazu gab es in den letzten Wochen mehr als genug. Doch wie jetzt bekannt wurde, könnte demnächst auch NVIDIA mit einem möglichen GF100-Nachfolger kontern. Nordichardware.com hat sich jetzt die Mühe gemacht und die neusten Spekulationen zum GF110, welche von den Kollegen von 3DCenter.org und der PCGamesHardware gestreut wurden, zusammengetragen. Demnach soll die NVIDIA GeForce GTX 580 mit einer deutlich höheren Texturierleistung aufwarten können. So soll der "Cayman"-Gegner satte 128 TMUs und zugleich 512 skalare Einheiten besitzen. Um dieses Ziel allerdings zu erreichen, müsste NVIDIA die Cluster erneut umbauen, wie man es schon beim GF104, GF106 und GF108 getan hat. Stellte der GF100 pro Streaming-Multiprozessor noch 32 ALUs und vier TMUs zur Verfügung, könnten es beim GF110 jetzt 32 ALUs und acht TMUs sein. Eine Konfiguration aus 16 ALUs und vier TMUs wäre ebenfalls möglich. Das Verhältnis ändert sich in jedem Fall von 8:1 zu 4:1. Wie sich NVIDIA letztendlich entscheiden wird, ist ungewiss. Außerdem soll der GF110 ein 512 Bit breites Speicherinterface besitzen, was die Speicherbandbreite im Zusammenhang mit GDDR5 noch weiter vergrößert und auch die Anzahl der Rasterendstufen nach oben schnellen lässt. Zudem swären damit größere Speichermengen möglich. Bei der Stromversorgung sollen weiterhin ein 6-Pin- und ein 8-Pin-PCI-Express-Stromanschluss nötig werden.

Ob es tatsächlich einen GF110 bzw. einen Nachfolger des aktuellen NVIDIA-Flaggschiffs geben wird, das mit diesen Eckdaten aufwarten kann, bleibt abzuwarten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (95)

#86
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
@ duplex ich bin ganz nah beim Thema ;)

Schade das hier wieder posts gelöscht wurden. Also wenn es einen GTX460 Nachfolger geben wird, lässt sich NV was Publicity betrifft viel Zeit und Ruhe, oder aber die Ausbeute ist bei TSMC nicht hoch genug.. ich meine ein vollwertiger gf104 dürfte auch wieder jenseits der 650mm² sein. Frage wäre hat TSMC den Prozess soweit schon optimiert, oder eben nicht.. also wenn eine Nachfolgerin kommt, dann im November passend zur AMD-Vorstellung
#87
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Ähm, es ist schon bekannt das man bislang davon ausgehen darf das GF110 KLEINER als GF100 wird...

Bislang gibt es Gerüchte das er bei ca. 450mm² liegen wird und ca 25% Mehrperformance zum GF100 bringen soll. Davon gehen zumindest brauchbare Quellen im B3D und 3DC Forum aus.

Zitat Unrockstar
Also wenn es einen GTX460 Nachfolger geben wird, lässt sich NV was Publicity betrifft viel Zeit und Ruhe, oder aber die Ausbeute ist bei TSMC nicht hoch genug.. ich meine ein vollwertiger gf104 dürfte auch wieder jenseits der 650mm² sein.


Ein vollwertiger GF104 ist ebenso groß wie ein teildeaktivierter...322 mm².
Ob er nun wirklich kommt bleibt ungewiss. Zumindest gibt es mit GF114 schonmal nen neuen Codenamen, entweder wurde noch was umgemodelt oder man gibt ihm einfach so ne andere Bezeichnung.
#88
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2609
Zitat mayer2;15554744
hier sind ja auch schon wieder zig post weg..andere sind komplett zu, was geht denn hier ab?


ist mir schon gestern aufgefallen das hier nach lust und laune der mods gelöscht wird ...

wird ja immer besser hier :stupid:
#89
customavatars/avatar25559_1.gif
Registriert seit: 29.07.2005
Schweiz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5379
Ich hab neulich irgendwo gelesen, dass nv noch einen Zwischenschritt vor der next gen bringen will, aber frühestens Mitte 2011. Mir würde es schon reichen, eine GTX 485 512 mit 3GB und drei nutzbaren TFT-Ausgängen für nvidia Surround zu bekommen. Dann würde ich mein CF sofort verklopfen.

Aber das ist wohl Illussion.
#90
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3126
@bassmecke
War doch schon auf der großen Grafikkonferenz bei NV die Rede von dem Midlife Kicker, also das was du ansprichst.

Und ich denke, dass der GF100 bzw. Fermi allgemein noch etwas Raum für Verbesserungen lässt, irgendwas lässt sich doch immer verbessern und schließlich arbeiten dort auch keine Vollhorstis. :vrizz:
#91
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
Fermi wurde ja schon Optimiert und um den ganzen HPC Müll verringert. Ne Highend mit 512bit SI und 3GB VRam wäre hammer, aber dann sollte die Texturierleistung hoch sein :)
#92
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
Erste Bilder zur Nvidia GeForce GTX 580 - 28.10.2010 - ComputerBase

wohl wieder 384bit SI, ich hoffe aber diesma mit 3 gig ram...

die daten lassen auf nen GF100 chip im A4 oder B1 stepping schliessen (120% geschwindigkeit der GTX 480 und nur 80% vom strombedarf), mit 5120 shadern usw natürlich

zum vor der HD 6970 liegen wrids in jedem fall reichen, freu mich drauf, sollja ende novenber so weit sein
#93
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
Zitat GA-Thrawn;15577948
Erste Bilder zur Nvidia GeForce GTX 580 - 28.10.2010 - ComputerBase

wohl wieder 384bit SI, ich hoffe aber diesma mit 3 gig ram...

die daten lassen auf nen GF100 chip im A4 oder B1 stepping schliessen (120% geschwindigkeit der GTX 480 und nur 80% vom strombedarf)

zum vor der HD 6970 liegen wrids in jedem fall reichen, freu mich drauf, sollja ende novenber so weit sein


http://www.hardwareluxx.de/community/f14/erste-nvidia-geforce-gtx-580-gesichtet-756509.html ;)
#94
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
News: Nvidia Geforce - Preissenkungen nur temporär? | Grafikkarten | News | Hardware | GameStar.de

Fudzilla hat laut eigenen Angaben eine E-Mail erhalten, aus der hervorgeht, dass diese Preissenkung nur für vorhandene Lagerbestände bei den Händlern und nur vom 21. Oktober bis zum 14. November gelten soll. Demnach könnten die Preise für die beiden Geforce-Grafikkarten danach wieder steigen.

Nvidias PR-Manager Igor Stanek hat inzwischen »Behauptungen, dass die Preisänderungen nur temporär sind« als vollkommen falsch bezeichnet und erklärt, dass die Preisanpassungen eine »kommende Veränderung im Angebot von Nvidia wiederspiegeln«.



Speziell der 2te Absatz lässt doch aufhorchen, meiner meinung nach die erste ,wenn auch indirekte, offizielle Ankündigung (wennma ma von der midlife kicker aussage absieht)
#95
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6252
Zitat
zum vor der HD 6970 liegen wrids in jedem fall reichen

Darf ich dich an diese Aussage erinnern, wenn die GTX 580 erscheint? :rolleyes: Falls das denn überhaupt in absehbarer Zeit geschieht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]