> > > > PowerColor Radeon HD 5870 LCS V2 nun offiziell

PowerColor Radeon HD 5870 LCS V2 nun offiziell

Veröffentlicht am: von

powercolorNeben der PowerColor Radeon HD 5770 Vortex und der Radeon HD 5770 Sniper, welche mit Bigfoot Networks Killer-NIC ausgestattet ist, sowie den zahlreichen LowProfile-Versionen der schnellen Mittelklasse-Grafikkarte, zeigte PowerColor auf der diesjährigen Computex auch eine stark übertaktete ATI Radeon HD 5870, die zugleich mit einem Wasserkühler bestückt war (wir berichteten). Nun stellte der AMD-Boardpartner die PowerColor Radeon HD 5870 LCS V2 offiziell vor. Statt den 875/5000 MHz des Vorgängers rechnet die neue Variante jetzt mit 950/4800 MHz etwas schneller. Der Single-Slot-Wasserkühler, der neben der GPU auch die Speicherchips und Spannungswandler mit abdeckt, stammt dabei wieder aus dem Hause EK Water Blocks. Ansonsten stehen auf dem Slotblech mit zwei DVI-Anschlüssen, einem HDMI-Port und einem DisplayPort-Anschluss die üblichen Vertreter bereit.

Zusammen mit dem DirectX-11-Vorzeigespiel Colin MC Rae Dirt 2, welches in Form eines Steam-Gutscheins mit im Karton liegt, soll die PowerColor Radeon HD 5870 LCS V2 ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Über den Preis sprach man allerdings noch nicht.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar84854_1.gif
Registriert seit: 11.02.2008

GM110
Beiträge: 10256
das Layout der Karte basiert auf V2 von powercolor, ist die gleiche wie die hier Hardwareluxx - Preisvergleich
außer das die Karte ein WaKü hat identisch
#10
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26305
find ich lustig, das sich einige am PCB so aufgeilen. :D
#11
customavatars/avatar5435_1.gif
Registriert seit: 13.04.2003

Trekker
Beiträge: 3774
Das PCB ist alles!
Habe damals 50DM mehr für ne blaue 9800pro bezahlt. xD
#12
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Aber die Hercules sah mit dem Blau verdammt edel aus Ero Sennin.


Wieder nur so geizige Taktraten trotz Wasserkühler -.-
Die könnten den Core ruhig auf 1000 laufen lassen.
#13
customavatars/avatar91515_1.gif
Registriert seit: 15.05.2008
Hamburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3014
Bei 1000Mhz müßten sie aber tatsächlich mal anfangen zu selektieren, wozu sie sicher keinen Bock haben...
Lieber das PCB in Feuerwehrrot, muß in Asien echt geil kommen !
#14
customavatars/avatar84854_1.gif
Registriert seit: 11.02.2008

GM110
Beiträge: 10256
meine Karte schafft 1050 Mhz GPU Takt
#15
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ja dann sollen sie mal selektieren, den Preis für wie für ne hochwertig Selektierte Karte wollen sie ja immerhin auch.
#16
customavatars/avatar84854_1.gif
Registriert seit: 11.02.2008

GM110
Beiträge: 10256
da wird nichts selektiert, 950 mhz schafft jede 5870 mit standard vcore, PowerColor wird vielleicht eine höhere GPU Spannung festlegen, damit die Karten auch stabil ohne Nachteile bei der Bilddarstellung laufen.
#17
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Das weiß ich Duplex.
#18
customavatars/avatar5435_1.gif
Registriert seit: 13.04.2003

Trekker
Beiträge: 3774
UHJJ36: Genau die hab ich auch. Und die läuft immernoch! Und es war mit der 9800xt leider die letzte Serie von Hercules...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]