> > > > AMD: Über elf Millionen ausgelieferte DirectX-11-GPUs

AMD: Über elf Millionen ausgelieferte DirectX-11-GPUs

Veröffentlicht am: von
amd_ati_radeon_graphics

Passend zur diesjährigen Computex aktualisierte AMD erneut seine Verkaufszahlen der eigenen DirectX-11-"Radeon HD 5000"-Serie. Demnach lieferte man bis einschließlich zum 02. Juni über elf Millionen GPUs aus. Noch Mitte April sprach man im Zusammenhang der vorgelegten Quartalszahlen von rund sechs Millionen (wir berichteten). Aller Wahrscheinlichkeit nach lässt sich dieser rasante Anstieg einerseits auf die hohe Nachfrage im Mainstream-Segment zurückführen, andererseits aber auch auf die teils enttäuschten Erwartungen bezüglich NVIDIAs Fermi. Ebenfalls mitverantwortlich dürfte die inzwischen recht hohe Verfügbarkeit der HD-5000-Grafikkarten sein, in unserem Preisvergleich sind aktuell nahezu alle Modelle als lieferbar gelistet. Zum Vergleich, der Branchenanalyst Jon Peddie bescheinigt NVIDIA für den gleichen Zeitraum eine Verkaufszahl von etwa 400.000 GTX-400-GPUs.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar15725_1.gif
Registriert seit: 28.11.2004

Admiral
Beiträge: 13445
kommt hald auf dei graka und den lüfter an, da nimmt sich kein hersteller was.
#18
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 32998
Jungs ihr könntet mal wieder zum Thema zurück kommen... Sonst seh ich mich gezwungen hier durchzuwischen. Hier gehts immernoch um die verkauften DX11 GPUs und nicht um Vergleiche zwischen irgendwelchen Altbackenen Karten.

:btt:
#19
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
Und wieviel hat Nvidia von den Fermis verkauft? Weiß jemand?

11 millionen sind schon viel^^
#20
customavatars/avatar50225_1.gif
Registriert seit: 26.10.2006

Admiral
Beiträge: 12002
Zitat Vaness;14696807
Und wieviel hat Nvidia von den Fermis verkauft? Weiß jemand?


400.000 ;)

AMD: Lieferung von 11 Millionen DirectX-11-Chips - amd, directx 11

Der Vergleich hinkt aber ^^
#21
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Jake Dunn;14696873
400.000 ;)

AMD: Lieferung von 11 Millionen DirectX-11-Chips - amd, directx 11

Der Vergleich hinkt aber
^^



Dem ist wohl so;)

Ich glaube kaum das AMD/ATI im ersten Monat nach Release der 5er Reihe bereits 400 000 Stück an den Mann bringen konnte bzw überhaupt in der Lage war diese Stückzahlen zu fertigen.

Vergleiche in der Hinsicht lohnen sich erst nachdem Nvidia der selbe Zeitraum zur Verfügung steht für ihre DX11 Chips
#22
customavatars/avatar121027_1.gif
Registriert seit: 07.10.2009
Hannover
[online]-Redakteur
Pilger
Beiträge: 2586
@Vaness
Siehe letzter Satz der News ;)

Zitat
Zum Vergleich, der Branchenanalyst Jon Peddie bescheinigt NVIDIA für den gleichen Zeitraum eine Verkaufszahl von etwa 400.000 GTX-400-GPUs.


Wobei die Zahl letztendlich sogar geringer ausfallen könnte, da die Verfügbarkeit eben anfangs so niedrig war.
#23
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat nforce007;14697026
@Vaness
Siehe letzter Satz der News ;)



Wie kann er vom gleichen Zeitraum reden wenn es den DX11 Ableger bei Nvidia erst 1 Monat gibt:coolblue:

Etwas seltsame Analyse wenn ein Hersteller 10 Monate den Markt für sich alleine hatte
#24
customavatars/avatar121027_1.gif
Registriert seit: 07.10.2009
Hannover
[online]-Redakteur
Pilger
Beiträge: 2586
Mit dem gleichen Zeitraum ist vom Release der GTX 400 bis zum 02. Juni die Rede. Gleicher Zeitraum deswegen, weil man die Karten ja quasi erst Ende April kaufen konnte, zur gleichen Zeit hat AMD seine aktuellen Quartalszahlen vorgelegt hat und man sprach von besagten sechs Millionen. Die News bezieht sich ja auch auf das Wachstum innerhalb dieser kurzen Zeitspanne von fünf Millionen => gleicher Zeitraum.

Den Fermi gibts es aber schon seit dem 27. März.
#25
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat nforce007;14697087
Mit dem gleichen Zeitraum ist vom Release der GTX 400 bis zum 02. Juni die Rede. Gleicher Zeitraum deswegen, weil man die Karten ja quasi erst Ende April kaufen konnte, zur gleichen Zeit hat AMD seine aktuellen Quartalszahlen vorgelegt hat und man sprach von besagten sechs Millionen. Die News bezieht sich ja auch auf das Wachstum innerhalb dieser kurzen Zeitspanne von fünf Millionen => gleicher Zeitraum.

Den Fermi gibts es aber schon seit dem 27. März.


Den Fermi gibt es aber noch kein Quartal also sind Vergleiche von ATIs ausgewiesen Quartalszahlen doch Mumpitz imo.

Das einzige was man wenn überhaupt einigermassen vergleichen könnte wären die Verkaufszahlen im ersten Monat nach Release
#26
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
Sorry, habs nicht gesehen im letzten Satz.

Wir warten die Quartalzahlen ab.

Jemand weiß, wann die nächsten ATis kommen? HD6890 4GB klingt doch gut oder? :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]