> > > > AMD: Zwölf neue Direct-X11-Modelle zur CES?

AMD: Zwölf neue Direct-X11-Modelle zur CES?

Veröffentlicht am: von
amdDie Consumer Electronics Show in Las Vegas könnte richtig spannend werden. So erwartet man nicht nur die neuen "Clarkdale"-Prozessoren von Intel, sondern vor allem auch die ein oder andere Grafikkarte. Von Letzteren möchte AMD wohl zwölf neue Modelle ins Leben rufen: Sechs Mobile- und sechs Desktop-Chips. Den Informationen auf donaminhaber.com zufolge sollen die US-Amerikaner zwischen dem 07. und 10. Januar 2010 mit "Redwood" und "Cedar" auch die unteren Preisregionen der ATI-Radeon-HD-5000-Familie versorgen. Demnach soll sich "Redwood" um die HD-5600-Reihe kümmern und vermutlich in seiner Vollbestückung mit 400 Streamprozessoren (80 5D), 16 Rasteroperations und 20 Texture-Units, schließlich sollten auch bei "Redwood" vier solche Einheiten an einer SIMD hängen, aufwarten können. Dazu gibt es beim Flaggschiff, der ATI Radeon HD 5670, insgesamt 1024 MB GDDR5-Videospeicher, welcher wohl über ein 128 Bit breites Speicherinterface angebunden ist. Bei den Taktraten scheinen sich 775 bzw. 1000 MHz zu bestätigen. Auch ATI Eyefinity soll mit am Start sein. Doch mit der ATI Radon HD 5650 könnte sich auch ein kleinerer Ableger anschließen. Als sicher gelten auch die Modelle der ATI-Radeon-HD-5500-Serie. Zu "Cedar" fehlen bislang allerdings noch genauere Leistungsdaten.

Ebenfalls schweigt man sich derzeit noch über die Eckdaten der mobilen Grafikchips aus. Zwar konnte man mit der ATI Mobility Radeon HD 5670 ein erstes Modell genauer unter die Lupe nehmen (wir berichteten), doch durfte man noch keine genaueren Angaben zur Architektur machen. Im mobilen Sektor sollen uns im Januar Karten der HD-5800-, -HD-5700-, -HD-5600 und –HD-5400-Familien erwarten. Mit DirectX-11-Unterstützung und der 40-nm-Fertigung weiß man hier aber noch beachtlich wenig. Wir sind gespannt, ob sich oben stehendes bewahrheiten wird und freuen uns mit jedem Tag mehr auf die CES 2010!

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Zitat mt-mac;13628531
Hmm ... Und eins versteh ich garnicht - Siehe > Verfügbarkeitsthread für alle 5970/5870/5850 Grakas - warum so viele Leute so heiß auf überteuerte / kaum erhältliche Karten aus sind , Wobei "demnächst" wieder was neues gibt .


3 Mal darfst du raten warum wir hier auf HardwareLUXX:shot: sind
#5
customavatars/avatar5502_1.gif
Registriert seit: 19.04.2003
NRW
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 385
jajaa ... is ja gut ... bitte nicht haun :d
#6
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
?= wo sind keine 5770 und 5750 zu bekommen ?
#7
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
wende meinst haste dir deine Meinung ja schon gebildet :coolblue:

Die deutlich über 500 tausend verkauften 57x7 gingen sicher nur an Noobs die keine Ahnung haben ^^
#8
Registriert seit: 17.08.2005
Leverkusen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1897
ich hab für 2x 5770 net mal 250euro gezahlt ;) fand ich fair :D

und die kleinen die jetzt kommen sind sicher schönen karten HTPC markt im wohnzimmer, mit glück passiv und 7.1 über HDMI ^^
#9
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
in anderen Ländern werden Preise auch ohne Mehrwertsteuer angegeben. bzw haben anderen Mehrwertsteuer. Und ich bin eh weder Österreicher noch Deutscher.
#10
customavatars/avatar116034_1.gif
Registriert seit: 07.07.2009

Banned
Beiträge: 321
Ich finde es total geil das es Leute gibt die 350,- Euro ausgeben um nur 20 FPS mehr zu haben wie ich mit einer 100 Euro teuren 4870 mit 1GB, diese Leute kurbeln den Markt an und Ä M Di verdient endlich mal was, weiter so! Auch wenn es zur Zeit nur ein Spiel gibt das einige DX11 Effekte anwendet! (Stalker COP)
#11
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
also ich habe 250e ausgegeben und habe mehr als doppelt soviel fps wie du mit deiner 4870 ^^ in Battleforge dank Dx11 sogar nochmal mehr.
#12
customavatars/avatar115875_1.gif
Registriert seit: 05.07.2009
Bochum
Banned
Beiträge: 1672
Zitat Nikolaus117;13628483
GEILO, endlich versteht AMD wie man werbung macht

ich liebe solche Stimmen

Aei ÄMM Diiii

HD5000 Serie ftw :P


Wo du recht hast hast du recht.

Lg
#13
customavatars/avatar77861_1.gif
Registriert seit: 21.11.2007
Rosenheim
Flottillenadmiral
Beiträge: 5029
Zitat mat-thias;13640180
Ich finde es total geil das es Leute gibt die 350,- Euro ausgeben um nur 20 FPS mehr zu haben wie ich mit einer 100 Euro teuren 4870 mit 1GB, diese Leute kurbeln den Markt an und Ä M Di verdient endlich mal was, weiter so! Auch wenn es zur Zeit nur ein Spiel gibt das einige DX11 Effekte anwendet! (Stalker COP)


Dirt 2 ist also kein Spiel :rolleyes: ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]