> > > > Erste Single-Slot GeForce GTX 260 ausgepackt

Erste Single-Slot GeForce GTX 260 ausgepackt

Veröffentlicht am: von

galaxyVor wenigen Wochen berichteten wir erstmals über die Single-Slot-Lösung der NVIDIA GeForce GTX 260 aus dem Hause Galaxy. Passend dazu konnten die Kollegen von Expreview.com nun ein erstes Modell in die Finger bekommen und ablichten. Bekanntlich setzt die Galaxy GeForce GTX 260+ Razor Edition nicht nur auf den GT200b-Chip und verfügt somit über insgesamt 216 Shadereinheiten, sondern kommt auch in einer deutlich kompakteren Bauweise daher. Um die Abwärme bewältigen zu können, vertraute der NVIDIA-Board-Partner auf die Vapor-Chamber-Technologie, welche in ihrer Funktion an die einer Heatpipe-Konstruktion erinnert. Ansonsten besitzt der neue 3D-Beschleuniger neben einer 4+1-Phasen-Stromversorgung auch einen 896 MB großen GDDR3-Videospeicher, welcher wie gewohnt über einen 448 Bit breiten Bus angebunden ist. Die Taktraten belaufen sich dabei auf 576/1242/1000 MHz – den Standardfrequenzen. Trotz der geringen Bauhöhe von 14,2 mm kommt der Neuling mit 3-Way-SLI-Unterstützung daher.

Die neue Galaxy GeForce GTX 260+ Razor Editon soll sich in den nächsten Tagen für rund 185 US-Dollar - zumindest im asiatischen Raum - erhältlich sein. Ob sie allerdings auch nach Deutschland kommen wird, ist fraglich.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/expreview-galaxy-gtx260-single-slot-02{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 04.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 99
Also für mich schaut der Kühler insbesondere der Lüfter nicht besonders hochwertig aus. Für welchen Einsatzort soll diese Karte denn überhaupt sein? In einem HTPC ist meistens sogar für eine Dual-Slot- Lösung Platz. Zumal die Karte in kleinen Cases sicherlich nicht sinnvoll wäre, da die Abwärme in den Innenraum geblasen wird. Naja, wahrscheinlich wird diese Karte eh im Asiatischen Raum bleiben...
#9
Registriert seit: 29.05.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 230
Das teil ist vll leise wenn neben einem ne atombombe explodiert, aber ansonsten ist das teil denk ich mal deutlich rauszuhören aus dem pc^^
#10
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1920
Ich habe eine ähnlichen Kühler auf meiner alten 7800 GS in 2d ist der OK aber bei 3D ist er schon sehr deutlich zu höhren.
#11
customavatars/avatar50294_1.gif
Registriert seit: 27.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Bin auch mal gespannt wie schnell sich der Kühler mit Staub zusetzt. Sieht mir sehr eng aus die Lamellen. Dann wird die Karte noch lauter, yiha :D

MFG Jubeltrubel
#12
Registriert seit: 17.08.2005
Leverkusen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1897
Sieht aus wie der kühler meiner alten X1800XL, also der kupferblock und die dünnen lamellen.

Und die war alles andere als leise in 3D
#13
Registriert seit: 06.07.2009

Banned
Beiträge: 412
Boar Häslich wie die nacht und über den kühler wollen wir garnicht reden :fresse:
#14
customavatars/avatar45212_1.gif
Registriert seit: 17.08.2006
Wien
Banned
Beiträge: 4193
Oh

was soll den das werden. 185W und Single Slot Kühlung?

EPIC FAIL

Wer denkt sich den so was aus? Jeder will einen leisen Rechner haben und die bringen eine GT200 Karte mit Single Slot.
#15
customavatars/avatar90596_1.gif
Registriert seit: 29.04.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1271
Euch ist schon klar, dass ihr alle im Moment nur die Glaskugel anstarrt oder? Lüfter ist nicht gleich Lüfter, vllt haben sie einen ordentlichen, laufruhigen verbaut. Also: Tests abwarten!
#16
customavatars/avatar36194_1.gif
Registriert seit: 03.03.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1146
Ein so kleiner flacher Lüfter muss schnell drehen um genug Luft zu fördern, unwahrscheinlich, dass der leise ist.

Und das PCB ist ja immer noch so riesig, hätte auf etwas kleineres gehofft.
#17
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
hm... unsinnig... kleineres pcb wär wirklich viel besser als single slot
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]