> > > > Bilder einer mutmaßlichen HD 5850 X2 aufgetaucht

Bilder einer mutmaßlichen HD 5850 X2 aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

amd Vor wenigen Tagen berichteten wir über die ersten Bilder von AMDs neuer Dual-GPU-Lösung , der ATI Radeon HD 5870 X2 (Codename "Hemlock"). Diese Grafikkarte soll auf zwei RV870-Chips basieren. Nun sind Bilder einer weiteren Dual-GPU-Grafikkarte aufgetaucht, bei der es sich laut Angaben der Kollegen von HardwareCanucks um eine HD 5850 X2 handeln soll. Bereits von der Vorgängergenerationen gab es neben den jeweiligen Top-Modellen, HD 3870 X2 und HD 4870 X2, mit der HD 3850 X2 und der HD 4850 X2 kleinere Varianten. Diese wurden allerdings jeweils von nur einer Firma angeboten, von Asus bzw. Sapphire. Sie blieben eher Exoten und fanden keine weite Verbreitung.

Bei den mutmaßlichen Bildern der HD 5850 X2 fällt vor allem die Kühllösung ins Auge. ATI setzt hier einen Dual-Orb-Kühler ein. Wie bei der HD 5870 X2 kommen je ein 6- und ein 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker zum Einsatz.

Sollten sich Gerüchte über Probleme mit Leistungsaufnahme und Abwärme der HD 5870 X2 bewahrheiten, könnte AMD gegebenenfalls auch nur eine Version mit reduzierten Taktraten, eben die HD 5850 X2, auf den Markt bringen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Ich meinte das darauf hinauslaufend das ATI wohl schon die 5870X2 einbremsen muss um nicht die Verbrauchsgrenze von PCIe 2.0 in mitleidenschaft zu ziehen. Von daher müsste eine 5850X2 auch niedriger getaktet sein als die Singleversion um nicht mit der großen X2 zu konkurieren.
#7
customavatars/avatar115597_1.gif
Registriert seit: 01.07.2009
Between Keyboard an Chair
Bootsmann
Beiträge: 598
Und wenn ein Hersteller die beste Karte hat, dann kaufen dort auch mehr Leute, egal, ob die Leistung bei den tieferen Karten schlechter ist als beim anderen
#8
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
naja angeblich! soll die gt300 auch pciE 3 kompatibel sein was für über 300W spricht eventuell machts ATi auch so ^^ mit ociE gehen ja 375W
#9
customavatars/avatar36379_1.gif
Registriert seit: 06.03.2006
Da wo es kein Sleeve gibt
Bienchen
Graue Eminenz
Beiträge: 5474
also ich fände eine 5850x2 durchaus interessant, denn für die große x2 fehlt mir das geld und für nen crossfire sys fehlt der platz
#10
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4642
es spricht doch nichts dagegen, wird sicherlich auch keine schlechtere Abnahmemenge als die 4850X2 haben, die auch sehr exklusiv war und soweit ich mich erinnern kann nur von ASUS angeboten wurde. Gingen bei den Distributoren dennoch nennenswerte Stückzahlen über die Theke, also solang die Nachfrage da ist, ist es doch kein Schwachsinn o.ä. sondern nur wirtschaftlich, denn so wird die X2 Struktur nicht nur für ein Produkt genutzt und erreicht mehr verkaufszahlen, ist doch absolut Ok. Ich persönlich würd Sie auch nicht nehmen, ist ja aber nicht wichtig wenn es um den Sinn der Karte geht, da finden sicher einige einen guten Sinn ;-)
#11
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8146
Zitat KlausW;12975680
naja angeblich! soll die gt300 auch pciE 3 kompatibel sein was für über 300W spricht


Sie müßte abwärtskompatibel sein, um sich zu verkaufen und der Norm zu entsprechen und damit sind die 300 Watt hinfällig. Es muß schließlich auch in PCIe 2.0 problemlos laufen. Neenee, dass muß alles über separate Stromanschlüsse geregelt werden, sonst taugt das nichts.

Außerdem:

http://www.golem.de/0908/68913.html

Ist noch was hin bis PCIe 3.0. Die kommende nVidia wird es sicher nicht haben. ;)
#12
customavatars/avatar24133_1.gif
Registriert seit: 22.06.2005
Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 852
Moin

Also hier will einer auf dicke Hose machen. Wenn es eine wäre dann hätte er wohl vernüftige Bilder gemacht und nicht so welche.
Und wo bitte ist die Kühlung für die Lekos hinten??
Das ist einfach ein Fake, mehr nicht.
#13
customavatars/avatar28035_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005
Emsland
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Es sieht so aus als hätte da jemand heimlich die Karten entführt und auf die schnelle Bilder gemacht. Vielleicht deswegen die schelechte Qualität und Lokation. :D
#14
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4642
Wenn jetzt noch einer kommt und behauptet er kennt die Location bzw. das Klohaus, dannlieg ich in der Ecke vor Lachen :)
#15
Registriert seit: 24.05.2009
82335
.
Beiträge: 795
Auf dem ersten siehts aus, wie wenn er sie in Müll schmeißt xD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]