> > > > Weitere Bilder und Benchmark-Ergebnisse zum RV870

Weitere Bilder und Benchmark-Ergebnisse zum RV870

Veröffentlicht am: von

amdDie Gerüchteküche köchelt auch am Sonntag weiter vor sich her. Nachdem man schon jedes kleinste Detail zur ATI Radeon HD 5870 zu kennen glaubt, tauchten nun auch erste Benchmark-Ergebnisse zum kleineren RV870, der ATI Radeon HD 5850, auf. Bekanntlich deaktivierte AMD hierfür zwei SIMD-Blöcke, sodass dem etwas langsameren 3D-Beschleuniger der Serie insgesamt 1440 Streamprozessoren (288 5D) und 72 Textureinheiten zur Verfügung stehen. Auch die Taktraten sollen von ehemals 850 bzw. 2400 MHz für den großen Bruder auf nunmehr 725 respektive 2000 MHz abgesenkt werden. Doch den nun aufgetauchten Benchmark-Ergebnissen zufolge soll sich die Leistung trotzdem durchaus sehen lassen. So soll es der Grafikchip durchaus mit einer NVIDIA GeForce GTX 285 aufnehmen können und diese noch um rund 40 Prozent überflügeln. Zudem kam nun weiteres Bildmaterial einer Retail-Grafikkarte ans Tageslicht. Nachdem wir erst vor wenigen Tagen zwei Sapphire-Karten zeigen konnten, war nun XFX betroffen, der die Bilder inzwischen allerdings wieder von seiner Homepage entfernte. Dank unseres Users Vento verbleibt das Material aber im Internet.

Sowohl die ATI Radeon HD 5870 als auch die ATI Radeon HD 5850 sollen aktuellen Gerüchten zufolge schon kommenden Mittwoch der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Alle bisher bekannten Informationen zum RV870 finden Sie im übrigen unter diesem Link.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar42671_1.gif
Registriert seit: 08.07.2006
Regensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 458
Mir gefallen die zwie roten Luftauslässe hinten auch nicht,
aber da ich sowieso immer auf Kühler anderer Hersteller setzte...
#5
Registriert seit: 17.09.2004
Erde / Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 6024
Zitat luno;12913601
Die Testergebnisse sind mal nice. Ob die stimmen...


zu 99%:wink:
#6
customavatars/avatar115597_1.gif
Registriert seit: 01.07.2009
Between Keyboard an Chair
Bootsmann
Beiträge: 598
Und das is ja nur die kleine
#7
Registriert seit: 10.03.2009
München
Matrose
Beiträge: 27
Jep, die Benchmarks; die Bilder sind von der große Karte.
Erwartet werden wir wieder ca. 20-30% Mehrleistung von der 50er auf die 70er Karte. Diesmal wird die Kleine nicht mehr sehr durch geringe Speicherbandbreite in HD-Settings beschränkt.
Bin gespannt.
#8
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1149
Sind bestimmt schon einige Exemplare zu diversen Seiten unterwegs so das wir dann mit Benschmarks und Daten überflutet werden(hoffentlich), biss diese Modelle dann auch verfügbar für den gemeinen Heimanwender sind.
#9
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
die karten sind alle schon längst bei CB PCGH usw weingetroffen vor ca 5-7 tagen
#10
customavatars/avatar65666_1.gif
Registriert seit: 07.06.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
rote lufteinlässe färben... hier treiben sich schon ein paar freak rum.
#11
customavatars/avatar50294_1.gif
Registriert seit: 27.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Naja wenn Leute ihre ganzen Rechner färben/bohren/schleifen dann pinseln die auch eben 2 Plastik"Löcher" zu :P

MFG Jubeltrubel
#12
Registriert seit: 29.03.2006
Nördlich von Osnabrück
Oberbootsmann
Beiträge: 965
Wer guckt sich denn den ganzen Tag seine Grafikkarte an, dass ihn da 2 rote Luftauslässe stören? Ich mein is ja kein Auto was täglich auf der Straße zu sehen is.
#13
customavatars/avatar18784_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
Biberbach bei Augsburg
Casemodder
Beiträge: 8719
Also beim Auto wärs mit egal, an der Graka gefällt mir der rote Lufteinlass auch nicht. Wenn man einen schön gemoddeten Rechner hat, stört so was einfach. Bei einem 0815 Case wäre mir es aber auch egal.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]