> > > > Sapphire Radeon HD 5870 und HD 5850 abgelichtet

Sapphire Radeon HD 5870 und HD 5850 abgelichtet

Veröffentlicht am: von

sapphireNachdem man nun langsam aber sicher alle Details zur kommenden Grafikkarten-Generation von AMD zu kennen scheint, tauchen jetzt auch die ersten Retail-Karten auf. Nachdem sich das erste Sapphire-Modell schon beim europäischen Onlineshop Salland.eu zeigte (wir berichteten), entdeckten wir jetzt auch passendes Bildmaterial. Während die im Shop gezeigten Bilder noch ohne Aufkleber auskamen, thront auf den beiden Sapphire-Karten jetzt das Hersteller-Emblem samt einer Computer-animierten Spielfigur. Auch erste Aussagen zur PCB-Länge kann man anhand der Bilder treffen. So ist die Sapphire Radeon HD 5850 deutlich kürzer, als ihr großer Bruder - die ATI Radeon HD 5870. Beide Modelle kommen allerdings mit einem Dual-Slot-Kühler daher. Alle bisher bekannten Informationen zum kommenden RV870-Chip, welcher aktuellen Gerüchten zufolge noch am 23. September offiziell das Licht der erblicken soll, finden Sie unter diesem Link.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (22)

#13
Registriert seit: 10.03.2009
München
Matrose
Beiträge: 27
Hmm, all meine Karten hatten nen Aufkleber. ^^
7900 GTX King Kong
7950 GX2 nur irgendwas Buntes
8800 GT CoH OF
HD3870 boarghh, errinere mich grad nicht mehr.
HD4850 Sapphire Aufkleber, Kühler wurde ersetzt durch den AC S1 Rev.2

Ist ja auch egal.
#14
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7298
Zitat bassmecke;12899993
Ehrlich mal. Welche Steppkes finden den noch diese ATI-Render-Tussis gut? :hmm: Die pflegt ATI schon seit zig Jahren.


Stimmt, die Asiatinnen von Asus sind toller. :fresse:

@topic: Hoffentlich ist der Kühler hinten nicht geöffnet. Sieht mMn auf jeden Fall wesentlich besser aus als das, was wir bisher bestaunen konnten.
#15
customavatars/avatar31874_1.gif
Registriert seit: 22.12.2005

Admiral
Quietsche-Entchen
Beiträge: 13626
Zitat Pirate85;12899539
Ich werd abwarten bis Sapphire eine 5850 VaporX rausbringt - da schlag ich zu :bigok:


Ich hoffe, das der Referenzlüfter sehr leise ist - oder sich auf sehr leise regeln lässt :) Bei dem 2d Takt ist das sicher möglich.
#16
customavatars/avatar35210_1.gif
Registriert seit: 12.02.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 226
Hehe die haben wohl die Karte in der Grafikbearbeitung verkürzt. Wenn man genau hinsieht ist selbst die Lichstreuung der Plastikkante identisch :D
#17
customavatars/avatar88793_1.gif
Registriert seit: 06.04.2008
SealBeach
Oberbootsmann
Beiträge: 865
lol...
die bilder sind fakes.
oder kann die 5870 die selbe seriennummer wie die 5850 haben?
#18
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7298
Jetzt wo du es sagst... . Selbst das Layout, was man denn sieht ist gleich und auch die Abgegriffenheit (xD) vom Slotblech.

Selbst wenn die Karten so ähnlich sein sollten, das bekommt man so nicht fotografiert.

Der Lüfter hat auch exakt die gleiche Position.^^

Einfach mal beide Bilder in nem eigenem Tab aufmachen und hin und her klicken.
#19
Registriert seit: 04.04.2009
Kreis Wesel
Hauptgefreiter
Beiträge: 191
Das ist bestimmt ein fake besonders wenn mal mal auf die \"angeblichen\" Aufkleber achtet um den Lüfter herum so schlampig arbeiten die bei Sapphiere nicht. Das passt alles vorne und hinten nicht. Wo bei das eher die 5850 betrifft sieht auf jedenfall wie eine Montage aus.
#20
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 15008
Doch, so schlampig arbeiten Hersteller. HIS hat bei ihrer neuen IceQ Reihe z.B. auch einfach die alten Karten hergenommen und einfach nen neuen "Aufkleber" mit Photoshop draufgepappt.
#21
customavatars/avatar88793_1.gif
Registriert seit: 06.04.2008
SealBeach
Oberbootsmann
Beiträge: 865
Zitat HaCkMaStEr;12906386
Das ist bestimmt ein fake besonders wenn mal mal auf die \"angeblichen\" Aufkleber achtet um den Lüfter herum so schlampig arbeiten die bei Sapphiere nicht. Das passt alles vorne und hinten nicht. Wo bei das eher die 5850 betrifft sieht auf jedenfall wie eine Montage aus.


aufkleber hin oder her... mir sind von zwei x1600xt karten die aufkleber runtergefallen, weil sie zu heiss wurden.

fakt ist, dass der kleine weisse aufkleber mit der P/N seriennummer auf beiden karten identisch ist. also handelt es sich um ein und diesselbe karte.
um welche von beiden, oder ob es überhaupt eine 58x0 karte ist, bleibt fraglich.
#22
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat Techlogi;12906004
Jetzt wo du es sagst... . Selbst das Layout, was man denn sieht ist gleich und auch die Abgegriffenheit (xD) vom Slotblech.

Selbst wenn die Karten so ähnlich sein sollten, das bekommt man so nicht fotografiert.

Der Lüfter hat auch exakt die gleiche Position.^^

Einfach mal beide Bilder in nem eigenem Tab aufmachen und hin und her klicken.

Ja, beim genauen Hinsehen sieht's wirklich sehr geshoppt aus :fresse:
Umso besser, die Vogelnest-Frisur der Tussi auf der 5870 ist nämlich ausgesprochen scheußlich :shot:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]