> > > > ASUS MARS 295 macht sich in Kürze auf die Reise

ASUS MARS 295 macht sich in Kürze auf die Reise

Veröffentlicht am: von

asusNachdem wir bereits gestern das Potential der ASUS MARS 295 Limited Edition aufzeigen konnten, heißt es heute, dass das Pixelmonster in Kürze auf die Reise geschickt werden soll. Alle 1000 Stück seien allerdings schon vergriffen und bereits bezahlt worden. Rund 1250 Euro sind für die laut Hersteller schnellste Grafikkarte fällig geworden. Die ASUS MARS 295 Limited Edition verfügt bekanntlich über zwei vollbestückte GT200b-Chips mit jeweils 2048 MB GDDR3-Videospeicher, welcher zudem über ein 512 Bit breites Speicherinterface angebunden ist. Die Taktraten belaufen sich dabei auf 648/1476/2400 MHz. Doch auch weiteres Bildmaterial ist nun aufgetaucht. So kamen die ersten Pressefotos jetzt ans Tageslicht. Alle weiteren Informationen zum kommenden Pixelmonster, können Sie aus unserer letzten News entnehmen.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/techpowerup-asus-mars-295-presse{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar30639_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Santa Clara, Kalifornien
Kapitän zur See
Beiträge: 3635
Lieferbar vorr. in der KW33 ;)
hmm
wobei wiso nur 2 könnten das die 2 vom Test sein :D
#14
Registriert seit: 29.05.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 230
Hätte ich das geld würde ich mir die kaufen. Aber ich will wetten ohne nen 1000 Watt netzteil geht da garnix :D Und wie heiß die teile werden, davon will man mal garnicht sprechen :D
#15
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13503
Zitat GTAzocker;12653885
Hätte ich das geld würde ich mir die kaufen. Aber ich will wetten ohne nen 1000 Watt netzteil geht da garnix :D Und wie heiß die teile werden, davon will man mal garnicht sprechen :D


Wieso sollte man ein 1000 Watt Netzteil brauchen? Ein 600-750 Watt Netzteil reicht da auch dicke aus.

Wenn man nun 3x GTX 285 mit jeweils 2GB Speicher einzelnt kauft, brauchst man eher ein 1kW Netzteil, was dann am Ende auch günstiger und schneller ist, als die Asus MARS (kommt auf das Spiel und auf die Settings an!).
#16
customavatars/avatar109941_1.gif
Registriert seit: 07.03.2009

Obergefreiter
Beiträge: 69
Ein 600 Watt Netzteil reicht völlig aus, wen dein System von einem Pentium4 angetrieben wird sogar noch weniger.
#17
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 3141
Genau, P4 fürn Fuffie und die Graka fürn Tauie. Logen.
#18
customavatars/avatar116253_1.gif
Registriert seit: 11.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 598
geniales teil!da tränen einen die augen bei dem schmuckstück!
#19
customavatars/avatar30639_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Santa Clara, Kalifornien
Kapitän zur See
Beiträge: 3635
wo ist den hier ein schmuckstück! :eek:
so etwas könnte man zu einer V5 6000 sagen aber so ne Normalo Karte mit schicken Cover als schön zu bez ich weiss nich.
#20
customavatars/avatar28035_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005
Emsland
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Passen an der Karte auch die normalen 295 Wakü, oder muss wieder was neues aufn Markt? :o
#21
customavatars/avatar116253_1.gif
Registriert seit: 11.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 598
man die leistung ist der hammer.power ohne ende
#22
Registriert seit: 19.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 86
Zitat hIr0;12659345
Passen an der Karte auch die normalen 295 Wakü, oder muss wieder was neues aufn Markt? :o


Dafür wären neue fällig aber kommen so oder so nich :) von daher.
Find den preis aber bissel übertrieben da man da 3x 285 mit 2gb bekommt
aber kaufen tut die bestimmt wer :) ist halt schick für Schwanz mark 06 und co :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]