> > > > ASUS GeForce GTX 285 Matrix rückt immer näher

ASUS GeForce GTX 285 Matrix rückt immer näher

Veröffentlicht am: von
asusBereits auf der Computex 2009 waren die neuen Karten der Matrix-Serie zu sehen (wir berichteten). In der Zwischenzeit hat ASUS diese auch offiziell vorgestellt. Doch seitdem sind nun schon einige Tage verstrichen und die ASUS GeForce GTX 285 Matrix ist noch immer nicht im Handel zu finden. Auch in unserem Preisvergleich sucht man den fixen 3D-Beschleuniger noch vergeblich. Allzu lange muss man jedenfalls nicht mehr warten, denn nun tauchte bei den Kollegen von Expreview.com ein erstes Bild der Retail-Verpackung auf. Das Pixelmonster selbst, kommt dabei mit einem deutlich überarbeiteten Kühlsystem daher, das mit mehreren 8-mm-Heatpipes aufwarten kann. Dank der automatischen Anpassung der Lüfter-Geschwindigkeit über PWM fällt die Lautstärke ebenfalls um bis zu 15 Prozent geringer aus. Um noch mehr aus der Karte herauszuholen, steckte ASUS die bekannte iTracker-Software mit in den Karton. Ab Werk arbeitet die Karte jedenfalls mit 662/1476/2484 MHz. Wann die ASUS GeForce GTX 285 Matrix allerdings nun endgültig in Deutschland erhältlich sein wird und wie viel der Käufer dafür auf den Tisch blättern muss, das steht noch immer in den Sternen.
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Die Verpackung sieht schon gut aus, aber der Kühler haut mich nun nicht sooo um, da gab es schon schönere. Mal schauen wie viel ASUS dafür verlangt; eben etwas "außergewöhnliches"
#7
customavatars/avatar73822_1.gif
Registriert seit: 29.09.2007
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1762
@UHJJ36
aber auch nur für uns :D

ansonst schicke karte :fresse:
#8
customavatars/avatar113104_1.gif
Registriert seit: 07.05.2009
Karlsruhe
Bootsmann
Beiträge: 710
@ PC Zeus, kaufst du nach dem aussehen der Verpackung :D
#9
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Nicht nur, aber wenn die Verpackung schon total schick aussieht und der Kühler bzw. die Grafikkarte oben drauf, kann sie auch paar €s mehr kosten :fresse:
Obwohl Luftkühlung so eine Sache ist (was für Anfänger) :d
#10
customavatars/avatar27356_1.gif
Registriert seit: 15.09.2005
Lost in cyberspace...
http://mafri.ws
Beiträge: 5760
die karte kommt viel zu spät, aber haben tät ich sie schon gerne ;)[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:08 ---------- Vorheriger Beitrag war um 16:08 ----------

[/COLOR]edit:

nur für den preis kauf ich mir leiber ne 2 295GTX damit bleibe ich trozdem günstiger ;)
#11
Registriert seit: 03.08.2006

Obergefreiter
Beiträge: 111
http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/detail/offer-listing/-/B001F6N6A4/new
#12
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Vizeadmiral
Beiträge: 7081
Über 450 € für ne schöne Verpackung, Werks OC, ein verbessertes PCB und geändertem Kühler ? :stupid:

Für über 350€ muss die Karte auf jeden Fall 2 GB VRAM haben.

Tzz...ne GTX 295 Single PCB gibts ab 370 €. :wall:
#13
customavatars/avatar28425_1.gif
Registriert seit: 13.10.2005
Germany
Stabsgefreiter
Beiträge: 326
Bei Alternate gelistet. http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_GeForce_GTX/Asus/MATRIX_GTX285-HTDI/354258/?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=PCIe-Karten+NVIDIA&l3=GeForce+GTX

Würde sie mir aber nicht kaufen, warte lieber auf DX11 Karten :)
#14
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Für die Sammlung im Regal bestimmt nett, aber nicht zu dem Preis :stupid:
#15
Registriert seit: 25.06.2006
Osten
Kapitän zur See
Beiträge: 3130
Ist echt sehr teuer im Vergleich zu anderen GTX285. Da kommt man mit selbst modifizieren besser.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]