> > > > Senkt nun auch NVIDIA die Preise? *Update*

Senkt nun auch NVIDIA die Preise? *Update*

Veröffentlicht am: von
nvidia

Nachdem AMD die Preise seiner Grafikkarten nach unten korrigiert hatte (wir berichteten), wird nun auch NVIDIA nachziehen müssen, um nicht zu viel Boden an den direkten Kontrahenten abgeben zu müssen.
Der Grafikkartenhersteller plant möglicherweise seine GeForce GTX 260 216 um 30 US-Dollar zu senken, was einem Straßenpreis von 199 US-Dollar entsprechen würde. Infolgedessen könnte sich NVIDIA wieder besser zum direkten Konkurrenten, der Radeon HD 4870 1GB, positionieren, welche zurzeit für rund 180 Euro über die Ladentheke wandert und hätte somit im Mainstream-Segment immer noch ein günstiges Produkt auf dem Markt.
Erste amerikanische Online-Händler haben bereits die Preise für die Grafikkarte auf rund 200 US-Dollar gesenkt.

AMD hatte letzte Woche die Preise seiner HD 4870 mit 512 MB und HD 4870 mit 1 GB auf 149 US-Dollar beziehungsweise 199 US-Dollar gesenkt, um auf die Neuveröffentlichung der GeForce GTS 250, einer umgelabelten GeForce 9800 GTX+, zu reagieren.

Wann die Preissenkung in Europa ankommen wird, ist momentan noch ungewiss. Zur Zeit wechselt die günstigste GeForce GTX 260 in unserem Preisvergleich für etwas über 200 Euro den Besitzer.

Update:

Wie die Kollegen von VR-Zone heute berichteten, scheint es sogar soweit zu kommen, dass der Preis der GeForce GTX 260 auf 179 US-Dollar fallen soll. Somit wäre die Karte nochmals 20 US-Dollar günstiger und würde AMD weiter in Bedrängnis bringen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (51)

#42
customavatars/avatar50294_1.gif
Registriert seit: 27.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Nunja aber was wirklich Lieferbares liegt da auch wieder gut 25€ drüber...

MFG Jubeltrubel
#43
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13086
Die Preissenkung findet ja auch nicht von heute auf morgen statt.

Bis die Shops da mal alle nachgezogen haben kann das schon noch dauern. (vor allem ausserhalb der USA)

Außerdem kommen die Verursacher (275 GTX / 4890) -neben der momentanen Krise- für die Preissenkungen auch erst im April auf den Markt.
#44
customavatars/avatar50294_1.gif
Registriert seit: 27.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Also besser, wie oben von mir beschrieben, die 260GTX behalten?
Dabei versuch ich dann auch meine 8800GTS 320MB loszuwerden, die Frage ist ja dann was in der Zeit mehr Wert verliert. Meine 8800GTS (die ich atm so um die 70€ schätze) oder die gtx260 55nm die ich für 199€ gekauft hab, die dann irgendwann mitte APril für 160€ Lieferbar sein wird?!

MFG Jubeltrubel
#45
Registriert seit: 22.04.2005
Bielefeld
Vizeadmiral
Beiträge: 6628
Aber für 179 Euro lieferbar-:

http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_PCIe/Zotac/GTX260_Synergy_Edition/331680/?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA

Ist halt die 192 SP Version aber...
#46
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13086
Ich finde sowieso, dass die über Geizhals viel besser deutlich machen sollten um was für eine Version es sich gerade handelt.

Wenn man 55nm in der Suche auswählt bekommt man gerade noch 8 / 4x Karten als Ergebnis angezeigt.

Am besten wäre es, wenn es im Titel stehen würde. (bei jeder) also 192 SP / 216 und dann noch das Fertigungsverfahren.
#47
Registriert seit: 15.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1981
ich hab noch ein besseren link :drool:

http://www.computerhandlung.de/PALIT_VGA_GeForce_GTX_260_896_MB_148284.htm?merchant=134206
#48
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13086
Irgendwie merkt man deutlich, dass momentan nicht allzuviele Käufer für Grafikkarten da sind.

Das wird finde ich schon dadurch deutlich, dass die Alternate Zack Zack -Angebote (Grafikkarten) nichtmehr ausverkauft sind, sondern die Nachfrage echt gering ist und die Angebote einfach so auslaufen.

Letztes Jahr waren da Grafikkartenangebote oft nach ner halben Stunde also um 00:30 Nachts ausverkauft.

Hängt sicherlich mit der allgemeinen Situation momentan zusammen, aber ich denke viele warten auch erstmal den den April ab.
#49
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25264
Und einige Leute warten auf nen richtigen Sprung ala GT300.
#50
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13086
http://www.fudzilla.com/index.php?option=com_content&task=view&id=12590&Itemid=1

Nvidia slashes GTS 250, GTX 260 prices

GTS 250 to €119, GTX 260 to €173
#51
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1236895962

finde ich sehr interessant wenns stimmt

und da man sieht wie serh NV versuch an den 260er Bauteilen zu sparebn wird wohl ins schwarze treffen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]