> > > > Raijintek METIS EVO TG und AL sind luftige Kompaktgehäuse

Raijintek METIS EVO TG und AL sind luftige Kompaktgehäuse

Veröffentlicht am: von

raijintekDas ursprüngliche Raijintek Metis konnte vor fünf Jahren als günstiges Mini-ITX-Gehäuse überzeugen. Mit einer Außenhaut aus Aluminium und in verschiedenen Farbvarianten wirkte es deutlich hochwertiger, als es sein Preis vermuten ließ. Die beiden neuen Varianten METIS EVO TG und AL sollen einen klaren Entwicklungssprung machen. Sie machen aber auch einen deutlichen Preissprung. 

Auch das METIS EVO ist wieder ein kompaktes und platzsparendes Mini-ITX-Gehäuse. Es erreicht Maße von 29,3 x 26,3 x 29 cm (B x H x T), soll aber trotzdem ein leistungsstarkes Gaming-System aufnehmen können. So ganz ohne Einschränkung kommt das METIS EVO aber nicht aus. Der Prozessorkühler darf maximal 13,5 cm hoch sein, die Grafikkartenlänge wird auf 28 cm limitiert. Für die Kühlung sorgt ab Werk ein großer 200-mm-Lüfter hinter der Front. Durch die Meshfront soll der Luftstrom nur wenig gehindert werden. In die Front wurden ein Power-Taster, einmal USB 3.0 Typ C und einmal USB 3.0 Typ A integriert. 

Ein 92- oder 120-mm-Lüfter kann am Boden nachgerüstet werden. Die Rückseite hält noch zwei freie 92-mm-Lüfterplätze bereit. Insgesamt sind also bis zu vier Gehäuselüfter möglich. Für HDDs bzw. SSDs stehen zwei kombinierte 3,5-/2,5-Zoll-Laufwerksplätze und zwei reine 2,5-Zoll-Laufwerksplätze zur Verfügung. An der Rückseite kann ein ATX-Netzteil montiert werden. Montageblenden für ein kleineres SFX-Netzteil liegen aber auch bei. 

Auch das METIS EVO wird wieder in verschiedenen Farbvarianten angeboten: Silber, Schwarz, Weiß, Rot und Blau. Allerdings wird das METIS EVO nicht mehr zum Schnäppchenpreis angeboten. Während das Metis vor fünf Jahren noch rund 50 Euro kostete, werden für das METIS EVO in allen Varianten 134,90 Euro angesetzt. 

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar