> > > > Erster Webshop listet Lian Li PC-O11 Dynamic XL

Erster Webshop listet Lian Li PC-O11 Dynamic XL

Veröffentlicht am: von

lian li 2019Mit seinem PC-O11 Dynamic hat Lian Li einen echten Verkaufsschlager im Angebot, den wir auch ausführlich getestet haben. Allerdings blieb dieser nicht ohne Kritik, so wurde etwa die teilweise zu geringe Größe, insbesondere für hohe CPU-Kühler und wassergekühlte Grafikkarten, beanstandet. Bereits zur Computex 2019 im Mai hat der taiwanische Hersteller deshalb unter anderem einen Prototypen des PC-O11 Dynamic XL, einer durchweg größeren Version des PC-O11 Dynamic, vorgestellt.

Ein australischer Webshop hat nun das PC-O11 Dynamic XL in sein Angebot aufgenommen. Für 339 AU$, umgerechnet ca. 205 €, ist die weiße Variante des Gehäuses mit integrierter ARGB-Beleuchtung und ASUS ROG-Zertifizierung zu haben. Den genannten Spezifikationen zufolge hat das Gehäuse eine Größe von 285 mm x 517 mm x 490 mm (B x H x T) und nimmt Mainboards im µATX-, ATX- und EEB (35,5 x 35,5 cm)-Format auf. Wie im Original werden jeweils drei 120-mm-Lüfter im Deckel, Boden und der rechten Seite unterstützt, hinzu kommt jedoch die Möglichkeit, dort nun auch stattdessen zwei 140 mm-Lüfter zu verbauen, sowie ein Platz im Heck für einen 120-mm-Lüfter. Entsprechend sollten nun neben drei 360 mm-Radiatoren auch bis zu drei 280 mm-Radiatoren unterstützt werden. Zur Stromversorgung lassen sich bis zu drei ATX-Netzteile verbauen.

Bezüglich der Optik ist das PC-O11 Dynamic XL stark an der kleineren Version orientiert, hinzu kommen aber einige Überarbeitungen wie Abdeckungen der rechtsseitigen Lüfter- bzw. Radiatorplätze, an denen SSDs oder HDDs montiert werden können, ein Radiator-Tray im Boden zur einfachen Installation von Lüftern und Radiatoren und vier Hot-Swap-Plätze für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Laufwerke.

Neben dem Preis ist auch ein Lieferdatum angegeben: Ab dem 15.09.2019 soll das PC-O11 Dynamic XL online und in den örtlichen Shops zu haben sein. Sollten die Infos also stimmen, wird es vermutlich nicht mehr allzu lange dauern, bis das Case auch bei den deutschen Shops gelistet ist.