> > > > Shuttle liefert Mini-PC im Cube-Format für Intel Prozessoren der 9. Generation

Shuttle liefert Mini-PC im Cube-Format für Intel Prozessoren der 9. Generation

Veröffentlicht am: von

shuttle logo

Mit dem SH370R8 präsentiert der Hersteller Shuttle ein XPC-Barebone, das für aktuelle Intel-Core-Prozessoren der 9. Generation und Grafikkarten der NVIDIA-GeForce-RTX-20-Serie geeignet sein soll. Laut Hersteller sind die Zielgruppen des SH370R8 neben Powerusern auch Netzwerk-Anwender sowie Spieler. Das XPC-Barebone SH370R8 basiert auf dem Intel-H370-Chipsatz und unterstützt somit laut Hersteller alle aktuellen Intel-Core-Prozessoren der Coffee-Lake-Reihe mit Sockel LGA1151v2. Allerdings gilt hier zu beachten, dass laut Shuttle lediglich Prozessoren mit einer TDP von bis zu 95 W  für den Barebone geeignet sind. Hierzu zählt auch der Core i9-9900K, dieser wird von Shuttle explizit erwähnt. Beim Arbeitsspeicher stehen insgesamt vier Steckplätze zur Verfügung und sorgen für eine Maximalkapazität von 64-GB-DDR4-RAM.

Das Gehäuse wurde in schwarzem Aluminium gehalten und misst 33,2 x 21,5 x 19 cm (L x B x H). Im Gehäuse lassen sich vier 3,5-Zoll-Festplatten sowie eine M.2-2280-NVMe-SSD montieren. Dadurch ist es möglich, den SH370R8 mit einer Gesamtspeicherkapazität von bis zu 4x 14 TB + 1x 2 TB zu bestücken. Des Weiteren verfügt der XPC-Barebone über einen PCIe-x16-Steckplatz, in welchem sich Dual-Slot-Grafikkarten verbauen lassen. Hier wird als Beispiel von Shuttle die aktuelle NVIDIA-Geforce-RTX-2080-Grafikkarte genannt. Außerdem verfügt der SH370R8 über einen PCIe-x4-Steckplatz für diverse Erweiterungskarten. Ebenfalls ist es möglich, neben dem M.2-2280-Slot durch einen weiteren M.2-2230-Slot eine zusätzliche WLAN-Karte zu verbauen. Zudem besitzt der XPC-Barebone von Shuttle einen HDMi-2.0a-, sowie zwei DisplayPort-1.2-Anschlüsse. Außerdem lassen sich vier USB-3.1-Gen2-, vier USB 3.1-Gen1- und vier USB-2.0-Anschlüsse nutzen. Des Weiteren besitzt der Shuttle-Barebone zweimal Gigabit-Ethernet und einen Audioausgang. Das Ganze wird durch ein 80 PLUS-Silver zertifiziertes 500-Watt-Netzteil mit ausreichend Strom versorgt.    

Laut Aussagen von Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH, ist der XPC-Barebone SH370R8 ideal für anspruchsvolle Gamer oder professionelle Anwender geeignet. Als optionales Zubehör sind laut Shuttle ein WLAN/Bluetooth-Modul (WLN-M), ein RS-232-Anschluss (H-RS232) sowie eine Halterung für zwei 2,5-Zoll-Laufwerke (PHD3) im Handel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des SH370R8 liegt bei 377 Euro inklusive Mehrwertsteuer, dieser ist bereits im Handel erhältlich.