> > > > Sharkoon TG5: Günstiges ATX-Gehäuse setzt mit Tempered Glass und LED-Beleuchtung Akzente

Sharkoon TG5: Günstiges ATX-Gehäuse setzt mit Tempered Glass und LED-Beleuchtung Akzente

Veröffentlicht am: von

Sharkoon hat ein neues ATX-Gehäuse vorgestellt: Das TG5 nutzt sehr viele transparente Elemente, denn es ist dank gehärteten Glases an der Seite sowie an der Front durchsichtig. In Kombination mit den drei vorinstallierten LED-Lüftern mit 120 mm an der Vorderseite entsteht so ein durchaus eigenständiger Look. Es besteht dabei die Wahl aus Gehäusen mit jeweils passender Beleuchtung in Rot, Grün, Blau oder Weiß. Die Preise sind bei allen Farbvarianten identisch: Sharkoon setzt einen Preis von 69,90 Euro an.

Wer ein aufgeräumtes Innenleben schätzt, kann zudem durch zahlreiche Durchführungen mit Kabelmanagement arbeiten bzw. die komplette Verkabelung hinter dem Mainboard verbergen. Netzteile und bis zu drei Festplatten mit 3,5-Zoll sind an der Unterseite des Gehäuses in einem Tunnel platzierbar.

In die Sharkoon TG5 passen Mainboards in den Formaten Mini-ITX, Micro-ATX und ATX. Für Grafikkarten ist eine maximale Länge von 40 cm genannt. CPU-Kühler können bis zu 16,7 cm hoch sein. Für Netzteile nennt Sharkoon eine maximale Länge von 20,5 cm. Auch zu der maximalen Höhe der Radiatoren gibt es Informationen: Inklusive Lüfter dürfen sie oben 6 cm an Höhe mitbringen. Werden sie an der Front platziert, sind es 5,5 cm. Sharkoon setzt an der Vorderseite auf zwei leicht herausnehmbare Staubfilter. An der Oberseite sitzt ein weiterer.

Logisch ist, dass Einbauschächte für optische Laufwerke beim TG5 fehlen, denn nur so konnte man die transparente Front gewährleisten. Wer möchte, kann dort außerdem die drei 120-mm-Lüfter durch zwei Varianten mit 140 mm ersetzen. Das Frontpanel bietet wiederum neben Anschlüssen für Mikrofon und Kopfhörer Ports für zweimal USB 2.0 / 3.0.

Die Sharkoon TG5 messen 45,2 x 22 x 46,5 cm bei einem Gewicht von 8,5 kg. Auch an der Rückseite ist bereits ein 120-mm-LED-Lüfter vorinstalliert. Es lassen sich an der Oberseite nachträglich noch drei weitere mit 120 mm oder zwei mit 140 mm integrieren.

Wer also ohnehin im PC keine optischen Laufwerke mehr nutzt und am Design des Sharkoon TG5 Gefallen findet, kann sich das Gehäuse ja einmal ansehen. Im Handel ist es ab sofort ab etwa 70 Euro zu haben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2075
Danke, aber wenn ich ein Zimmer beleuchten will, stelle ich ne Lampe in die Ecke oder bastel eine an die Decke.
Da brauche ich kein PC Gehäuse mit LED Lüftern für.
#2
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1150
Find ich dufte, gefällt!
#3
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 349
Sorry, aber blingbling krieg ich auch selber in meinen alten Chieftec Aegis Big-Tower rein, zumal ich da wenigstens genügend Platz für Laufwerke habe. Und um das Innere scheint man ja irgendwie ein Geheimnis zu machen. Die Seitenansicht zeigt jedenfalls nichts hilfreiches. Da hätte ein anderer Blickwinkel wirklich geholfen.
#4
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2863
Der innere Aufbau ist Einheitskost. Wird von vielen anderen Herstellern auch genutzt. Z.B. Aerocool P7-C1, Reeven Rheia, Sharkoon M25-W...
#5
customavatars/avatar26862_1.gif
Registriert seit: 31.08.2005
Frankfurt
Flottillenadmiral
Beiträge: 5303
Also ich muss sagen das es mir schon gefällt. Ist der selbe aufbau wie zb das S25-V im inneren.
Die Bling Bling lüfter kann man ja auch bei bedarf gegen welche ohne Beleuchtung austauschen.
#6
customavatars/avatar225310_1.gif
Registriert seit: 27.07.2015
Hannover
Leutnant zur See
Beiträge: 1089
Nur ist dann das Fenster vorne ziemlich überflüssig, würde ich meinen.
Gut ist, dass auch dieses lt. Artikel aus TG zu sein scheint
#7
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1132
Wow. Lüfter hinter Glas. Man denkt man hat schon allen möglichen Quatsch gesehen und dann kommt sowas daher.
Und dann gleich 3 Stück davon, alle nur aus designgründen für die leichten Gemüter die auf sowas stehen.
#8
customavatars/avatar220803_1.gif
Registriert seit: 18.05.2015

Matrose
Beiträge: 15
Ich würde es mir zwar nicht hinstellen, kann aber diejenigen verstehen, die es machen.
Ich habe auch seit jeher ein Fenster im Rechner, einfach weil ich meine Hardware gerne selber sehe, ich finde es hübsch. Andere gucken sich stundenlang irgendwelche Autos an, ist das gleiche ;)
Allerdings habe ich keine LED Beleuchtung o.Ä. verbaut, das ist dann auch für mich zu viel.
#9
customavatars/avatar273161_1.gif
Registriert seit: 13.08.2017

Obergefreiter
Beiträge: 90
Also ich finde das gut, gibt es auch in Rot. Passend zu Radeon oder eben in Grün. Preis ist auch ok.
#10
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 17544
Zitat busiderbaer;25758425
Nur ist dann das Fenster vorne ziemlich überflüssig, würde ich meinen.
Gut ist, dass auch dieses lt. Artikel aus TG zu sein scheint
Da kann man ja auch ne Designfolie hin Bringen, oder ne Hardware-Platine.
Für n Modding-PC sicher lustig.
Zitat junkb00ster;25761288
Wow. Lüfter hinter Glas. Man denkt man hat schon allen möglichen Quatsch gesehen und dann kommt sowas daher.
Und dann gleich 3 Stück davon, alle nur aus designgründen für die leichten Gemüter die auf sowas stehen.
Ich hab neulich beim S25-V die Lüftungsschlitze vom Querschnitt vermessen, da ist schon genug Querschnitt für 2x 140er Lüfter, beim TG5 schauts nach etwas mehr aus.

Hatte die News glatt übersehen, das Case dürfte bis auf die Front zum Antec P8 gleich sein?
Würde mir durchaus gefallen, immerhin sind 4x 2,5“ möglich und 2x 3,5“, wer braucht heute im „Mainstream“ mehr?

Wenn ich platz brauche, für HDDs, dann nem ich mein Chieftec CS-901 und verbaue in den 5,25“ Schächten entsprechende Rahmen, damit sollte dann jedes normale Mainboard eh zu wenige SATA-Anschlüsse haben :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!