1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Phanteks zeigt 699-Dollar-Flaggschiff Enthoo Elite und Wasserkühlungsquipment

Phanteks zeigt 699-Dollar-Flaggschiff Enthoo Elite und Wasserkühlungsquipment

Veröffentlicht am: von

Phanteks

Seit 2013 war das Enthoo Primo unangefochten das Flaggschiff-Gehäuse von Phanteks. Zur Computex 2016 ist es jetzt Zeit für die Wachablösung - Phanteks präsentiert das Enthoo Elite. Daneben werden auf der Messe aber auch weitere Produktneuheiten wie ein Wasserkühler für die GeForce GTX 1080 vorgestellt.

Das neue Flaggschiff

Das Enthoo Elite ist ein teures Gehäuse. Schon die UVP von 699 Dollar düfte sicherstellen, dass nur ein kleiner Kreis von gutbetuchten Enthusiasten überhaupt über die Anschaffung nachdenkt. Für das Geld wird aber auch so einiges geboten. Phanteks fertigt das Enthoo Elite aus 4 mm dickem Aluminium und Echtglas. Damit bewegt man sich in In Win-Territorium. Beim Messesample konnte uns neben den Materialien auch die Verarbeitung schon restlos überzeugen. Im Gegensatz zu manchem In Win-Modell ist das Enthoo Elite aber nicht einfach ein schickes und wertiges Designgehäuse, sondern auch funktional bestens aufgestellt.

Der Innenraum des riesigen Gehäuses wird in zwei Zonen unterteilt. Unterhalb der Mainboardkammer gibt es je nach Bedarf eine geräumige Storage- oder Kühlkammer. Doch auch im Mainboardsegment mangelt es nicht an Lüfter- und Radiatorenplätzen. Hinter der Front ist genug Platz für einen 480- oder gar 560-mm-Radiator, in der Kühlkammer und unter dem Deckel findet je ein 420/480-mm-Radiator Platz. Für die Laufwerke stehen optional bis zu 13 3,5- und sieben 2,5-Zoll-Plätze zur Verfügung. Der Innenraum ist generell flexibel nutzbar und soll unter anderem auch genug Platz für ein zweites PC-System bieten. Für den Dual-System-Einsatz gibt es Bedienelemente und Anschlüsse doppelt. Schließlich darf auch ein RGB-Beleuchtungssystem (mit Unterstützung von ASUS Aura) nicht fehlen. Der Verkaufsstart des Extremgehäuses ist für September geplant. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Komplettwasserkühler für die GeForce GTX 1080

Frischen Wind will Phanteks auch in den Wasserkühlungsmarkt bringen. Das neue Line-up umfasst nicht nur neue Fittings, sondern vor allem auch neue Kühler. Die CPU-Kühler haben eine auffällig große Bodenfläche. Dadurch wird die Abwärme besser verteilt und die Ausrichtung des Kühlers spielt keine Rolle mehr. Im GPU-Bereich fällt vor allem der neue Kühler für die GeForce GTX 1080 auf. Auch hier soll eine üppige Bodenplatte für beste Wärmeabfuhr sorgen. Phanteks ergänzt die vernickelte Kupferbodenplatte mit einer Abdeckung aus Acryl und sandgestrahltem Kunststoff. In etwa einem Monat soll der Verkauf starten. Der US-Preis wird bei 129,99 Dollar liegen.