> > > > NZXTs steuerbare PC-Beleuchtung HUE+ sorgt für mehr Flair

NZXTs steuerbare PC-Beleuchtung HUE+ sorgt für mehr Flair

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nzxt

LED-Streifen für die Beleuchtung des PC-Gehäuses sind eigentlich ein alter Hut. Schlichte, einfarbige LED-Lösungen weichen deshalb aufwändigeren Beleuchtungssystemen. Ein solches System wird NZXT mit HUE+ anbieten.

Dabei handelt es sich um eine digital steuerbare PC-Beleuchtung. An eine 2,5 Zoll große und per Molex mit Strom versorgte Box können über zwei separat steuerbare Kanäle insgesamt acht LED-Streifen betrieben werden. Mitgeliefert werden im Basispaket vier LED-Streifen und vier unterschiedlich lange Verlängerungskabel. Die LED-Streifen werden direkt und in Reihe angeschlossen. Dass soll sicherstellen, dass auch weit entlegene Gehäuseecken erreicht werden. Die Installation der LED-Streifen ist dabei denkbar einfach, denn in Stahlgehäusen haften sie einfach magnetisch. Wer ein Aluminiumgehäuse nutzt oder die Streifen auch über Kunststoff verlegen will, kann optional auch mitgeliefertes Klebeband von 3M nutzen. Die RGB-LEDs können in den unterschiedlichsten Farben aufleuchten.  

Die digitale Steuerung erfolgt über NZXTs eigene Software CAM. Besonders auffällig sind die Smart- und Audio-Modi. Im Smart-Modus signalisieren die LEDs steigende und abnehmende Prozessor- und Grafikkartentemperaturen oder auch die Veränderungen der Frameraten in Spielen. Der Audiomodus reflektiert hingegen den PC-Sound in passender Beleuchtung. Dazu kommen eine Reihe von Presets, konkret Static, Fading, Breathing, Marquee, Covering Marquee, Alternating, Spectrum Wave und Pulse. Wer es ganz individuell möchte, kann auch jede LED einzeln ansteuern.

Das HUE+-Basiskit ist aktuell für 59,99 Euro vorstellbar. Erweiterungssets mit zwei zusätzlichen LED-Streifen werden 19,99 Euro kosten. Die CAM-Software ist hingegen auch in der aktuellen Version 2.1.8 frei verfügbar. Sie bietet neben der Steuerung der Beleuchtung auch die Möglichkeit, die wichtigsten Systeminformationen auszulesen und zu überwachen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar159606_1.gif
Registriert seit: 02.08.2011
Österreich/Steiermark
Kapitänleutnant
Beiträge: 1701
Find ich interessant. Der Preis ist zwar ein bisschen hoch angesetzt, aber 0815-LED-Stripes kosten auch 30€.
#2
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1591
Also die Sleeved LED stripes von denen fnde ich ja noch ziemlich geil (auch wenn die was heller sein könnten) aber das hier ist mir schon wieder zuviel des guten.
#3
customavatars/avatar168325_1.gif
Registriert seit: 16.01.2012
Bremen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Und wo genau kann ich das vorbestellen? Nur für Amerika?
#4
customavatars/avatar91394_1.gif
Registriert seit: 13.05.2008
HP
Kapitän zur See
Beiträge: 3418
sehe da keinen großen Unterschied zu den 15-30€ Ebay und Amazondingern.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!