> > > > Computex: OCZ bringt 3,5-Zoll SSDs mit 500 und 1000 Gigabyte

Computex: OCZ bringt 3,5-Zoll SSDs mit 500 und 1000 Gigabyte

Veröffentlicht am: von

oczOCZ präsentiert auf der Computex neben neuen Netbooks und Nettops (wir berichteten) auch eine neue Serie von SSDs. Die "Collosus" macht ihrem Namen alle Ehre, denn es gibt die 3,5-Zoll-SSD entweder mit 500 oder 1000 GB Speicherplatz. Die Größe wird nicht etwa erreicht, indem man zwei SSDs in ein größeres Gehäuse packt, sondern durch ein komplett neues PCB-Design mit Flash-Chips und SSD-Controllern, wobei letztere von Indilinx kommen und in einem RAID-0 an einen JMicron-RAID-Controller gekoppelt sind. Ein Vorteil der Standard-3,5-Zoll-Größe ist, dass die Überhitzungsgefahr verringert und die Kompatibilität zu Hot-Swap-Käfigen verbessert wird. Ob sich das System jedoch durchsetzt, wird sich erst noch zeigen müssen. Die Geschwindigkeit soll bei anhaltenden 265 MB/s liegen - sowohl bei den Schreib- als auch Leseraten. In rund 8 Wochen sollen die Laufwerke für einen bislang unbekannten Preis verfügbar sein.

{gallery}galleries/news/mpater/OCZ_Colossus{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar61043_1.gif
Registriert seit: 28.03.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1108
ich warte lieber auf magnetband speicher xD
#7
customavatars/avatar21811_1.gif
Registriert seit: 12.04.2005
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5839
Super geile Teile... nur wird man sich das leider nicht leisten können als Student! ARG!^^
#8
customavatars/avatar46783_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Bitburg (RLP)
Stabsgefreiter
Beiträge: 360
Irgendwo hab ich gelesen, dass ein jemand an Laser Festplatten versucht. Die sollen bis zu 200mal schneller sein als Aktuelle FP.
Wahrscheinlich werden die dann aber auch 200mal teurer sein ;)
#9
customavatars/avatar103066_1.gif
Registriert seit: 23.11.2008
endlich wieder dhoim! INFERNO VIII
Stabsgefreiter
Beiträge: 345
preise (hwschotte):
1tb
500gb
#10
customavatars/avatar6365_1.gif
Registriert seit: 02.07.2003
Benztown
IT-Kernel
Beiträge: 1215
Is ja direkt nen Schnäppchen.. :D :D
#11
customavatars/avatar69955_1.gif
Registriert seit: 07.08.2007
Rheine
Teh Bär
Beiträge: 1803
Zitat SPIROW;12173321
preise (hwschotte):
1tb
500gb


Gut, dass das von dir gepostete pcie Karten sind und keine 3,5" Platten :<
#12
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8132
Fragt sich jetzt sowieso, was der richtige Weg ist ... ob 2,5" oder 3,5" ...
Dementsprechend werden Gehäusehersteller in Zukunft auch reagieren und evtl. vermehrt 2,5" Schächte unterbringen.
#13
customavatars/avatar101449_1.gif
Registriert seit: 27.10.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 998
2,5" denn damit schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe (Notebook/Desktop...)
#14
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8132
Richtig, deswegen sind auch die meisten SSDs aufm Markt in 2,5" ...

Ist nur die Frage ob Gehäusehersteller reagieren oder man demnächst weiterhin auf Montagekits zurückgreifen muss.
#15
customavatars/avatar103882_1.gif
Registriert seit: 07.12.2008

Bootsmann
Beiträge: 595
Ich nehme an, dass die Reaktion der Gehäusehersteller relativ schnell kommen wird. Allgemein hat es ja auch Fortschritte bei Micro-ATX gegeben. Diese haben natürlich auf sich warten lassen, was aber ganz klar an der geringen Nachfrage lag, die ja bekanntlich bei SSDs eher nicht vorhanden ist.

Aber allgemein: 3500€ ist einfach verrückt! Trotzdem ein geiles Teil. Solch einen Speed und die größe wären super für's Notebook.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Western Digital Black SSD mit 512 GB und NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WD-BLACK-SSD-NVME/TEASER

Die auf Farben bezogene Namensgebung von Western Digital unterscheidet im Wesentlichen zwischen drei Varianten: Grün für besonders sparsame, günstige und meistens auch etwas langsamere Laufwerke, blau für den Mainstream-Markt und schwarz für die schnellsten Laufwerke, die Western Digital... [mehr]

Toshiba TR200 SSD mit 3D-BiCS-Speicher im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TOSHIBA-OCZ-TR200/TEASER

Die Toshiba TR200 verzichtet erstmals auf den OCZ-Namenszusatz und soll ein attraktives Paket für den Einstiegsmarkt sein. Dazu setzt Toshiba auf den neusten 3D-TLC-Speicher, der den Namen "BiCS Flash" trägt. Als Produkt für den Einstiegsmarkt steht bei der Toshiba TR200 das... [mehr]

Seagate IronWolf Pro 12 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SEAGATE_ST12000NE0007_02_F1222626A871414297BA0B028877CA71

Seagate hat kürzlich sein Festplattenportfolio im Consumerbereich um eine weitere Kapazitätstufe nach oben erweitert. Die Serien IronWolf, IronWolf Pro und BarraCuda Pro umfassen nun neue Modelle mit einem Fassungsvermögen von 12 TB. Die neuen 12-TB-Modelle kombinieren ebenso wie die letztes... [mehr]

Samsung SSD 970 PRO im Test: Hält länger und arbeitet schneller

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_970_PRO

Eineinhalb Jahre nach dem Start löst Samsung die SSD 960 PRO ab und schickt den Nachfolger ins Rennen. Der soll nicht nur ein noch höheres Tempo bieten, sondern auch langlebiger sein. Dabei halten sich die technischen Neuerungen in Grenzen, in den Mittelpunkt wird vor allem der neue... [mehr]

Samsung SSD 860 EVO und PRO mit 4 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-860-EVO-PRO/TEASER

Die perfekte SSD ist groß, schnell und preisgünstig. Doch wie immer kann man nicht alles haben, zumindest nicht gleichzeitig: Für maximale Performance muss man zu einer PCI-Express-SSD greifen, die inzwischen zwar auch mit relativ großen Speicherkapazitäten verfügbar, jedoch nicht günstig... [mehr]

Intel Optane SSD 900P 280 GB mit 3D-XPoint-Speicher im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/INTEL-OPTANE-SSD-900P/TEASER

Bei Halbleiterlaufwerken, kurz SSDs, war in den vergangenen Jahren eine konstante Evolution zu beobachten – im Wesentlichen wurde die Speicherdichte erhöht, wozu 3D-NAND einen zentralen Beitrag geleistet hat. Auch die Geschwindigkeit hat mit der breiten Verfügbarkeit von PCI-Express-SSDs und... [mehr]