1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Eingabegeräte
  8. >
  9. AOC erweitert sein Gaming-Universum: Mechanische Tastaturen, Mäuse und Mousepads

AOC erweitert sein Gaming-Universum: Mechanische Tastaturen, Mäuse und Mousepads

Veröffentlicht am: von

aocAOC erweitert seine Produktkategorie Gaming-Zubehör um diverse Peripheriegeräte. Dazu zählen neben Mäusen mechanische Tastaturen sowie Mousepads. Dabei unterteilt das Unternehmen die neuen Modelle in drei Serien: Die AGON 700-Serie ist für den wettkampforientierten E-Sport ausgelegt. Mit der 500er-Serie wird die Mittelklasse angesprochen und die 200er-Serie eignet sich für Einsteiger. 

AOC ist seit seinem Eintritt in den Gaming-Markt bestrebt, stets die besten Produkte zu entwickeln. Als Nr. 1 bei Gaming-Monitoren wollen wir unsere Erfolgsgeschichte weiter fortschreiben. Deshalb freuen wir uns, hochgradig individualisierbares und leistungsfähiges Gaming-Zubehör vorstellen zu können, das perfekt auf die übrigen AOC Produkte abgestimmt ist“, sagt Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management bei AOC International Europe.

Das Gaming-Keyboard AGON AGK700 verfügt über 115 programmierbare Tasten und kann mit Cherry-MX-Blue- oder -Red-Schaltern erworben werden. Außerdem besitzt die Tastatur unter anderem n-Key-Rollover, womit sich mehrere Tasten gleichzeitig betätigen lassen. Das Gehäuse wurde aus Aluminium gefertigt. Über spezielle Makrotasten kann die Tastatur die Spielmodi (RTS, FPS, Racing) und die RGB-Beleuchtung bestimmter AGON-Monitore steuern. Zudem ist die AGK700 mit einer eine magnetische, abnehmbare Handgelenkauflage mit Lederoberfläche ausgestattet. Für den Anschluss weiterer Peripheriegeräte steht eine USB-Pass-Through-Funktion zur Verfügung. 

Beim Mittelklasse-Keyboard GK500 lassen sich insgesamt 104 programmierbare Tasten nutzen. Außerdem verfügt die Tastatur über mechanische Outemu-Red- oder Blue-Schalter. Auch beim GK500 sind n-Key-Rollover und 100 % Anti-Ghosting mit an Bord. Zudem ist das Modell mit Light FX kompatibel und kann mit dem passenden Monitor synchronisiert werden. 

Sowohl beim AGK700 als auch beim GK500 gehört ein zusätzlicher Satz W-, A-, S- und D-Tasten sowie ein geflochtenes USB-Kabel zum Lieferumfang. Bei beiden Modellen können Tastaturprofile mit der G-Tools-Software im On-Board-Speicher abgelegt und später ohne Software direkt auf der Tastatur geändert werden. 

Das Einsteiger-Gaming-Keyboard GK200 ist mit Membranschaltern ausgestattet, die ein “mechanisches Tastatur“-Gefühl vermitteln sollen. Außerdem besitzt das genannte Keyboard einen Spritzwasserschutz sowie eine abnehmbare Handballenauflage.

Zum neuen Peripherie-Line-up von AOC gehören auch die mit optischen Pixart-Sensoren ausgestatteten Gaming-Mäuse AGM700, GM500 und GM200. Alle drei Eingabegeräte unterstützen eine Abtastrate von 1.000 Hz und eine Polling-Rate von 1 ms. Sowohl die AGM700 als auch die GM500 können ihre RGB-Beleuchtung mit den Tastaturen der 500/700er-Serie und ausgewählten AGON-Monitoren synchronisieren.  

Beim Premium-Modell AGM700 kommt ein Pixart 3389-Sensor zum Einsatz, der eine Auflösung von Real 16000 DPI sowie eine Tracking-Geschwindigkeit von 400 Zoll/Sekunde und eine Beschleunigung von 50 g erlaubt. Außerdem sind fünf Zusatzgewichte (5 g pro Einheit) im Lieferumfang enthalten. Die Lebensdauer der Omron-Schalter in der linken und rechten Taste sind mit 50 Millionen Anschlägen angegeben. Die AOC GM500 ist sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet. Ausgestattet ist sie mit einem Pixart 3325 Sensor, der eine Auflösung von 5000 Real DPI sowie eine Tracking-Geschwindigkeit von 100 Zoll/Sekunde und eine Beschleunigung von 20 g aufweist. Auch bei der GM500 verbaute AOC Omron-Schalter. Alle acht Tasten der GM500 sind mit Hilfe des “G-Tools” programmierbar. Die AOC GM200 ist eine Rechtshänder-Maus mit sechs Tasten und Pixart-3519-Sensor (4200 Real DPI, 48 IPS und 10 g). Für mehr Präzision ermöglicht die DPI-Toggle-Taste einen Wechsel zwischen 800, 1600, 2400 oder 4200 DPI.

Abgerundet wird das neue Angebot an Tastaturen und Mäusen aus der AGON-Serie vom Mousepad AMM700. Die mikrotexturierte Stoffoberfläche inklusive rutschfester Gummibasis soll für leichte und präzise Mausbewegungen sorgen. Eine passende RGB-Beleuchtung darf auch hier nicht fehlen. Das Mousepad kann zudem mit der G-Tools-Software mit anderen Peripheriegeräten und Monitoren von AOC synchronisiert werden.

AOC gewährt eine Garantie von zwei Jahren auf all seine Gaming-Peripheriegeräte. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers und die Verfügbarkeit lassen sich der folgenden Tabelle entnehmen.

Verfügbarkeit & UVP

ModellUVPVerfügbarkeit
GK200
40 EuroAb Juli 2021
GK50075 EuroAb Juli 2021
AGK700180 EuroAb Juli 2021
GM20022 EuroAb Juli 2021
GM50030 EuroAb Juli 2021
AGM70055 EuroAb Juli 2021
GH20043 EuroAb Mai 2021
GH30056 EuroAb Mai 2021