1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Eingabegeräte
  8. >
  9. Mad Catz S.T.R.I.K.E. 13: Mechanische Tastatur mit komprimiertem Tastenfeld

Mad Catz S.T.R.I.K.E. 13: Mechanische Tastatur mit komprimiertem Tastenfeld

Veröffentlicht am: von

mad catzMad Catz hat mit der S.T.R.I.K.E. 13 eine neue mechanische Tastatur vorgestellt, die vor allem durch ihr etwas komprimiertes Tastenfeld auffällt.

Dabei ist die  S.T.R.I.K.E. 13 kein Tenkeyless-Modell, sondern kann durchaus einen Ziffernblock bieten. Der rückt allerdings näher an das Haupttastenfeld, die Tasten dazwischen werden gestrichen bzw. durch Zweitbelegungen ersetzt. Übrig bleibt ein 96-Tasten-Layout. Dadurch können die Maße auf 395 x 156 x 40 mm reduziert werden.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Das Tastaturgehäuse wird zum Teil aus einer Aluminiumlegierung gefertigt. Das Gewicht gibt Mad Catz mit 845 g an. Als Switches werden die linearen Cherry MX Red verbaut. Sie lösen nach 2 mm und bei einer Betätigungskraft von 45 g aus. Alle Tasten werden RGB-beleuchtet. Zur Steuerung dient eine Software. Darüber können auch Makros und Profile eingerichtet werden.

Für mehr Ordnung sorgen drei unterschiedliche Führungspositionen für das USB-Kabel. Als Zubehör werden ein Werkzeug zum Abziehen der Tastenkappen und eine zusätzliche Tastenkappe im Mad Catz-Design mitgeliefert.

Mad Catz will ab sofort weltweit mit der Auslieferung der S.T.R.I.K.E. 13 starten, die Verfügbarkeit kann allerdings je nach Region variieren. Einen Preis nennt die Pressemeldung nicht.