> > > > Microsoft plant das Tastatur-Layout mit einer neuen Taste zu revolutionieren

Microsoft plant das Tastatur-Layout mit einer neuen Taste zu revolutionieren

Veröffentlicht am: von

microsoft 2

Wie jetzt bekannt wurde, scheint der internationale Soft- und Hardwarehersteller Microsoft in Betracht zu ziehen, Tastaturen mit einer dedizierten Office-Taste auszustatten. Die neue Taste würde zusätzliche Tastenkombinationen für Office-Anwendungen ermöglichen. Dazu soll die Möglichkeit gehören, Dokumente und Dateien per Tastendruck mit anderen Nutzern zu teilen. Microsoft hat allem Anschein nach bereits mit einem Test der neuen Tastaturen begonnen. Dies geht zumindest aus einer Umfrage hervor, bei der die Probanden unter anderem die Frage gestellt bekamen, ob sie bereits eine Tastatur mit der Office-Taste genutzt haben.

Microsoft scheint zu beabsichtigen, dass die Taste die sekundäre Windows-Taste auf der rechten Seite einer Tastatur beziehungsweise die spezielle Menütaste ersetzen soll. Des Weiteren versucht die Softwarschmiede momentan abzuwägen, ob auch Laptops über eine Office-Taste verfügen sollten. Microsoft scheint das Konzept mit dem neuesten Windows-Update vom 10. Mai 2019 zu testen. Allerdings beabsichtigt der US-amerikanische Konzern, momentan keinerlei Infos bekannt zu geben. Auch wie viele Tastenkombinationen es insgesamt geben wird ist aktuell nicht bekannt. Jedoch ist davon auszugehen, dass sämtliche Tastenkombinationen, die auch mit der Windows-Taste funktionen, sich in Zukunft mit der Office-Taste nutzen lassen. Dem Fragebogen des Office key - Compass ist zu entnehmen, dass sich die Office-Taste in Verbindung mit den Tasten O, T, W, X, P, D, N, Y und S nutzen lässt. Was allerdings hinter den Tastenkombinationen steckt ist nicht bekannt.

Microsoft verbaut seit 25 Jahren spezielle Windows-Tasten in seinen Tastaturen. Die meisten Tastaturen, die das 104/105-Tasten-Layout besitzen, verfügen über beide Windows-Tasten und eine zusätzliche Menütaste. Tastaturen ohne die Windows-Tasten erhalten keine Zertifizierung von Microsoft.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Microsoft plant das Tastatur-Layout mit einer neuen Taste zu revolutionieren

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile im Test: Endlich eine flache Cherry MX-Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_K70_RGB_MK2_LP_LOGO

    Mechanische Tastaturen waren lange hoch und wuchtig. Gerade die beliebten Cherry MX-Switches erzwingen eine gewisse Bauhöhe. Das ändert sich jetzt mit den neuen Cherry MX Low Profile, die wir erstmalig in Corsairs K70 RGB MK.2 Low Profile RAPIDFIRE testen.   Auch wenn mechanische... [mehr]

  • Razer Blackwidow Elite im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_RAZER_BLACKWIDOW_ELITE

    Mit der Razer BlackWidow Elite gibt es insgesamt schon zwölf unterschiedliche Modelle der BlackWidow-Reihe. Die BlackWidow-Modelle, sollen laut Razer, schon immer der Maßstab aller Gamingtastaturen gewesen sein - und mit der "Elite"-Ausprägung soll die Tastatur noch einmal auf ein völlig... [mehr]

  • Corsair Nightsword RGB im Test: High-End-Maus mit intelligentem Gewichtssystem

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_NIGHTSWORD_RGB_LOGO

    Corsairs neue High-End-Maus Nightsword RGB bietet nicht einfach nur ein Gewichtssystem. Sie analyisiert in Echtzeit, was für Gewichte montiert werden und wie sich das auf den Schwerpunkt der Maus auswirkt. Mit einem Top-Sensor, Omron-Switches und 4-Zonen-RGB ist die Nigtsword RGB auch sonst... [mehr]

  • Sharkoon Drakonia II im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_SHARKOON_DRAKONIA_II

    Mit der Drakonia 2 veröffentlicht Sharkoon die zweite Auflage seiner sehr beliebten und auffälligen Gamingmaus. Neben einer extrovertierten Optik setzt der Hersteller auf bewährte Technik aus deutlich teureren Modellen. Wie gut sich der Gaming-Nager, mit seinem potentiell guten... [mehr]

  • Cherry MX Board 1.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_CHERRY_MX_BOARD_1

    Mit dem MX-Board 1.0 schließt Cherry die Lücke nach unten und bietet eine günstige Einsteigertastatur für Viel- und Schnellschreiber sowie den Gelegenheitsspieler an. Somit vervollständigt Cherry sein Portfolio im Bereich der MX-Boards.Die MX Boards richten sich hauptsächlich an die... [mehr]