> > > > Logitech G903, G703 und G403 erhalten HERO-16K-Sensor

Logitech G903, G703 und G403 erhalten HERO-16K-Sensor

Veröffentlicht am: von

logitech logoLogitech hat während der E3 gleich drei neue Gaming-Mäuse angekündigt. Neben der G903 Lightspeed und G703 Lightspeed wurde auch die G403 HERO vorgestellt. Alle drei Modelle werden dabei mit dem HERO-16K-Sensor des Herstellers ausgestattet sein. Damit löst der optische Sensor mit bis zu 16.000 dpi auf und ermöglicht so ein Erkennen von kleinsten Bewegungen.

Das Flaggschiff G903 Lightspeed wird dabei als kabellose Variante in den Handel kommen und soll mithilfe von mehr Energieeffizienz eine Akkulaufzeit von 140 Stunden bieten. Zudem verbaut der Hersteller eine RGB-Beleuchtung, die sich über Lightsync steuern lässt. Die Maus ist mit insgesamt elf programmierbaren Tasten ausgestattet und kann sowohl von Rechts- als auch Linkshändern genutzt werden.

Die G703 Lightspeed wird ebenfalls auf die kabellose Technik des Herstellers zurückgreifen. Hier hat Logitech sich vor allem auf das Gewicht konzentriert, denn dieses fällt mit 95 g besonders gering aus. Der Akku bietet eine Laufzeit von 35 Stunden. Auf eine RGB-Beleuchtung muss hier allerdings verzichtet werde.

Die G403 HERO spricht die Nutzer an, die eine kabelgebundene Maus suchen. Der Nager wird insgesamt sechs programmierbare Tasten bieten und verfügt zudem über eine RGB-Beleuchtung. Außerdem können bis zu 10 g des Gewichts über die mitgelieferten Gewichte verändert werden. 

Alle drei Modell möchte Logitech noch im Juni in den Handel bringen. Die G903 soll dabei rund 150 Euro kosten, die G703 etwa 100 Euro und die G403 rund 70 Euro. 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Logitech G903, G703 und G403 erhalten HERO-16K-Sensor

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair Nightsword RGB im Test: High-End-Maus mit intelligentem Gewichtssystem

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_NIGHTSWORD_RGB_LOGO

    Corsairs neue High-End-Maus Nightsword RGB bietet nicht einfach nur ein Gewichtssystem. Sie analyisiert in Echtzeit, was für Gewichte montiert werden und wie sich das auf den Schwerpunkt der Maus auswirkt. Mit einem Top-Sensor, Omron-Switches und 4-Zonen-RGB ist die Nigtsword RGB auch sonst... [mehr]

  • Cherry MX Board 1.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_CHERRY_MX_BOARD_1

    Mit dem MX-Board 1.0 schließt Cherry die Lücke nach unten und bietet eine günstige Einsteigertastatur für Viel- und Schnellschreiber sowie den Gelegenheitsspieler an. Somit vervollständigt Cherry sein Portfolio im Bereich der MX-Boards.Die MX Boards richten sich hauptsächlich an die... [mehr]

  • Sharkoon Purewriter RGB im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_SHARKOON_PUREWRITER_RGB

    Vor gut einem Jahr konnten wir bereits die flachen Kailh-Switches mit der Sharkoon Purewriter TKL testen und wurden auf fast ganzer Linie überzeugt. Ein paar kleine Schwachstellen waren zwar noch vorhanden, aber vielleicht werden die mit der neuen Sharkoon Purewriter RGB behoben. Wir werden es in... [mehr]

  • Sharkoon Drakonia II im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_SHARKOON_DRAKONIA_II

    Mit der Drakonia 2 veröffentlicht Sharkoon die zweite Auflage seiner sehr beliebten und auffälligen Gamingmaus. Neben einer extrovertierten Optik setzt der Hersteller auf bewährte Technik aus deutlich teureren Modellen. Wie gut sich der Gaming-Nager, mit seinem potentiell guten... [mehr]

  • Cooler Master MK850 im Test: Was bringen analoge Tasten?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLER_MASTER_MK850_LOGO

    Die typischen Tasten auf Tastaturen kennen nur Auslösung oder keine Auslösung. Gerade die Fahrzeugsteuerung wirkt deshalb entsprechend unnatürlich. Eine Abhilfe verspricht die Aimpad-Technologie, die Cooler Master in der brandneuen MK850 einsetzt. Im Test finden wir heraus, welche Vorteile die... [mehr]

  • Cooler Master SK650 mit Cherry MX Low Profile im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_COOLER_MASTER_SK650

    Ein flaches Design und eine elegante, minimalistische Optik, genau so würde man die neue SK650 von Cooler Master beschreiben. Bis vor kurzem war Corsair der einzige Hersteller, der die neuen Cherry-MX-Low-Profil-Switches verbaut hat. Diese Switches ermöglichen eine kompakte Bauweise und man muss... [mehr]