> > > > Cooler Master vervollständigt MasterKeys Pro Serie mit MasterKeys Pro M RGB und Pro S White

Cooler Master vervollständigt MasterKeys Pro Serie mit MasterKeys Pro M RGB und Pro S White

Veröffentlicht am: von

Die Masterkeys Pro-Serie soll die besten mechanischen Tastaturen von Cooler Master umfassen. Mit den beiden neuen Modellen MasterKeys Pro M RGB und MasterKeys Pro S White wird die Serie jetzt vervollständigt.

2016 überzeugte uns die MasterKeys Pro L RGB als funktionale und wertige mechanische Tastatur mit RGB-Beleuchtung. Zeitgleich wurde mit der MasterKeys Pro S RGB ein Tenkeyless-Modell ohne Num-Pad vorgestellt. In der Zwischenzeit hatte Cooler Master die Serie mit weiß beleuchteten Modellen der MasterKeys Pro L und M erweitert. Die beiden Neuvorstellungen MasterKeys Pro M RGB und MasterKeys Pro S White schließen jetzt die letzten Lücken. Cooler Master bietet mit der MasterKeys Pro-Serie nun die drei Größen Tenkeyless (S), 90 Prozent (M) und L (Fullsize) jeweils sowohl mit weißer als auch mit RGB-Beleuchtung an. Dadurch sollen Käufer die freie Wahl haben und sich für die Tastatur entscheiden können, die am besten zu ihren Anforderungen passt.

Die kleine MasterKeys Pro S White sieht der Hersteller selbst als Nachfolger der Quickfire Rapid-i, die ebenfalls eine mechanische Tenkeyless-Tastatur mit weißen LEDs ist. Die MasterKeys Pro M RGB ist hingegen eine etwas platzsparendere Alternative zur getesteten MasterKeys Pro L RGB. Bei den M-Modellen werden Ziffernblock und Pfeiltasten in einem Block zusammengeführt. Beide Modelle bieten Profilunterstützung und on-the-fly-Anpassungen für Makros und den Einsatz ohne zusätzlicher Software. Während das weiß beleuchtete Modell durch eine hohe LED-Helligkeit auffällt, sorgt das RGB-Modell für mehr Farbenfreude. Dabei können verschiedene Beleuchtungsmodi wie Farbwellen oder Atmend genutzt werden.

Cooler Master setzt weiterhin auf die beliebten Cherry MX-Switches. Käufer haben die Wahl zwischen MX Red, Brown, Blue und Silver (Speed). Die beiden Neuvorstellungen sollen ab sofort verkauft werden. Die MasterKeys Pro S White kostet laut Cooler Master 99,99 Euro, die MasterKeys Pro M RGB hingegen 144,99 Euro.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar125430_1.gif
Registriert seit: 19.12.2009
Mainz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4598
Bestes Keyboard was ich je hatte... einfach nur GEIL :)
#2
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5547
Jup, die beiden Tastaturen die ich von CoolerMaster habe (MasterKeys Pro L und Cooler Master MasterKeys M, Tests siehe Sig) sind definitiv die besten Tastaturen die ich jemals hatte. Wenn ich die Tage mal wieder Luft hab wird es sogar die 3D-Files für die Handballenauflage geben :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Mechanische Low-Profile-Tastatur Tesoro Gram Spectrum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TESORO_GRAM_SPECTRUM/TESORO_GRAM_SPECTRUM_LOGO

Manchen Nutzer stört die hohe Bauhöhe von mechanischen Tastaturen. Für sie könnte Tesoros Gram Spectrum gerade recht kommen - eine mechanische Tastatur in Low-Profile-Bauweise. Wir klären im Test, ob das RGB-Eingabegerät nicht nur relativ flach ausfällt, sondern auch eine vollwertige... [mehr]

Dream Machines DM1 PRO S im Test - ein Traum von einer Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S_LOGO

Wie soll die ideale Maus für Spieler aussehen? Dream Machines möchte die Frage mit der DM1 PRO S beantworten. Und tatsächlich spricht auf dem Papier viel für die in Polen designte Maus. Der brandaktuelle optische Sensor, die flache und für alle Griffe geeignete Form und das bemerkenswert... [mehr]