> > > > Xbox Wireless: Xbox-Zubehör ganz einfach an PCs nutzen

Xbox Wireless: Xbox-Zubehör ganz einfach an PCs nutzen

Veröffentlicht am: von

xbox one logoMicrosoft hat Xbox Wireless vorgestellt: Dabei handelt es sich im Grunde weniger um neue, separate Hardware als ein Projekt, welches das Zubehör der Xbox-Spielekonsolen bzw. der aktuellen Xbox One nahtlos auch an PCs einsetzbar machen soll. Das funktioniert zwar auch aktuell bereits, aber nicht mit allen Accessoires und nicht immer problemlos. So müssen Interessierte für die älteren Controller der Xbox One etwa am PC einen Wireless-Dongle bereit halten, um das Eingabegerät zu verwenden. Mit den Controllern der Xbox One S funktioniert das Procedere zwar an PCs mit Windows 10 auch via Bluetooth und ohne speziellen Dongle, trotzdem gibt es Verbesserungspotential. In Zukunft soll es daher Desktop-PCs und Notebooks mit der Kennzeichnung Xbox Wireless geben, die ab Werk direkt für die Verwendung von Xbox-Zubehör bereit sind. Das erste, derartige Modell wird das Lenovo IdeaCentre Y710 Cube. Als weitere Partner hat Microsoft bereits Astro, HyperX, Lenovo, Mad Catz, PDP, Plantronics, Razer, SteelSeries und Turtle Beach bestätigt.

xbox wireless

Xbox Wireless soll laut Microsoft die Verbindung von bis zu acht Eingabegeräten an einem PC ermöglichen. Neben dem Anschluss von Controllern sollen sich besonders Stereo-Headsets anbieten, so Microsoft. Dank Xbox Wireless soll dann die Notwendigkeit für Adapter oder Kabel komplett entfallen. In das Lenovo IdeaCentre Y710 ist deswegen quasi direkt in das Gehäuse ein Xbox Wireless Adapter integriert, der sonst separat erhältlich wäre. Partner sollen in Zukunft auch die Möglichkeit haben die Kompatibilität direkt über das Mainboard herzustellen. Über Xbox Wireless ist es laut Microsoft z.B. auch möglich, die neuen Fender Jaguar Guitar Controller für „Rock Band Rivals“ an der Xbox ohne Dongles zu verwenden.

Weitere Informationen zu Xbox Wireless und der Einbindung in sowohl Zubehör als auch PC-Komponenten möchte Microsoft in naher Zukunft veröffentlichen.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

nerdytec Couchmaster Cycon im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON_LOGO

Das typische Lapboard ermöglicht es, Maus und Tastatur auch entspannt auf der Couch zu nutzen. Doch wie das Name schon sagt, ruht das Lapboard auf dem Schoß. Entsprechend lastet es auf dem Nutzer und das Board will ausbalanciert werden. Wäre es da nicht komfortabler, wenn das Lapboard einfach... [mehr]