> > > > ASUS legt die Gamer-Maus ROG Sica in Gletscherweiß auf

ASUS legt die Gamer-Maus ROG Sica in Gletscherweiß auf

Veröffentlicht am: von

asus

Im vergangenen Jahr konnte ASUS mit der ROG Sica eine Gamermaus auf den Markt bringen, die von Rechts- wie Linkshändern genutzt werden kann. Für dieses Jahr gibt es zumindest eine neue Farbvariante – Glacier White, also Gletscherweiß.

Damit erstrahlt die ROG Sica alternativ nun in hellstem Weiß. Die roten Akzente der bisher ausschließlich tiefschwarz gefärbten Maus wurden beibehalten. Im Endeffekt wirkt die ROG Sica Glacier White optisch ganz anders als das schwarz-rote Modell. An den Spezifikationen hat sich hingegen nichts geändert. Auch die neue Farbvariante ist beidhändig und mit unterschiedlichen Handgriffen (palm, finger-tip, claw) nutzbar. ROG-typisch sind die Maya-inspirierten Seitenpartien und auch eine Logo-Beleuchtung darf nicht fehlen.

Im Inneren verrichtet ein optischer Sensor mit 5.000 DPI seine Arbeit. Er erreicht eine Abtastgeschwindigkeit von bis zu 130 Zoll pro Sekunde, eine Beschleunigung von bis zu 30 g und eine Abtastrate von 1.000 Hz. Die Mikroschalter können für ganz individuelles Klick-Gefühl ausgetauscht werden. Unterstützt werden Mikroschalter der Omron D2F-Serie (D2F, D2F-F, D2F-01, D2F-01F) und der Omron D2FC-Serie (D2FC-3M, D2FC-F-7N, D2FC-F-7N(10M), D2FC-F-7N(20M)). Die ROG Sica wird mit einem USB-Kabel angebunden und kann per ROG Armoury-Software weitgehend individualisiert werden.

Zum Preis der neuen Farbvariante macht ASUS zwar keine Angaben, viel teurer als die schwarze Version dürfte die ROG Sica Glacier White aber wohl nicht werden. Die schwarze Farbvariante wird in unserem Preisvergleich ab 42 Euro gelistet.