> > > > Tesoro Ascalon H7L – Gamermaus bekämpft Gegner und Mikroben

Tesoro Ascalon H7L – Gamermaus bekämpft Gegner und Mikroben

Veröffentlicht am: von

TesoroDass sich auf Eingabegeräten alle möglichen Organismen tummeln, ist keine Neuigkeit. Bei der neuen Gamingmaus Ascalon H7L will Tesoro mit einer speziellen, antimikrobiellen Softouch-Oberfläche für mehr Hygiene sorgen.

Wie sehr die Oberfläche Mikroorganismen wirklich zusetzt, gibt Tesoro allerdings nicht an. Das weiche Material soll neben der antimikrobiellen Wirkung immerhin auch für komfortablen Halt sorgen und so lange Spielesessions möglich machen. Als Gamermaus punktet die Ascalon H7L mit einem hochauflösenden optischen Sensor. Er löst mit 6.400 DPI auf, kommt auf eine Abtastrate von 1.000 Hz und verarbeitet Beschleunigungen mit bis zu 50 g. Tesoro rüstet die Maus zudem mit bewährten Omron-Mikroschaltern und einem ARM Cortex-Prozessor mit 512 kB Speicher aus. In Kombination mit der passenden Software kann die Maus dadurch weitgehend individualisiert und die entsprechenden Settings direkt in der Ascalon H7L gespeichert werden. Der Nutzer kann natürlich die Sensorauflösung und die Belegung der sieben Tasten, aber unter anderem auch die Lift-Off-Distance (LOD) anpassen. Anpassen lässt sich daneben auch das RGB-Beleuchtungssystem mit seinen 16,8 Millionen Farben. Zur Anbindung der 125 g schweren Rechtshändermaus dient ein 2 m langes, gesleevtes USB-Kabel. 

{jphoto image=91920}

Zum Verkaufsstart und zum Preis der Ascalon H7L macht Tesoro noch keine Angaben. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
1. Zeile: Eingageräten
#2
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
schon vor paar Tagen gesehen, sieht nicht schlecht aus, schön flach. dürfte noch flacher sein als die Logitech G602
#3
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6167
Sieht für mich aus wie eine Logitech G502.
Dennoch, Design gut, Sensor könnte gut sein, nur wieder kein Gewichtstuning -.-. Preislich wird sie spannend.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Razer Basilisk im Test - die fortschrittlichste FPS-Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/RAZER_BASILISK_LOGO

Razer ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um kernige Aussagen zur neuen Gaming-Maus Basilik geht. Sie soll gleich die "fortschrittlichste FPS-Maus der Welt" sein. Im Test klären wir, was Razer damit meint - und ob der Hersteller vielleicht sogar Recht behält.  Geht es um... [mehr]

Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

Cooler Master MasterKeys MK750 im Test - das neue Tastatur-Flaggschiff

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_MK750_LOGO

Cooler Master hat auf die Community gehört: Mit der MasterKeys MK750 kommt eine mechanische Tastatur auf den Markt, die massiv weiterentwickelt wurde. Doch reicht das aus, um sich auch gegenüber der starken Konkurrenz zu behaupten? Das klären wir im Test.  Schon die bisherigen... [mehr]

ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

Microsoft Classic IntelliMouse - ein Klassiker wird neu aufgelegt (Update:...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Microsofts IntelliMouse-Familie hat teilweise regelrechten Kultstatus. So mancher Fan der Eingabegeräte soll sich sogar einen Vorrat gebunkert haben. Doch auch Microsoft hat sie nicht vergessen und kündigt nun ganz offiziell eine Neuauflage an - wenn auch zunächst nur in Form einer... [mehr]