> > > > G.Skill Ripjaws MX780 - Lasermaus mit RGB-Beleuchtung

G.Skill Ripjaws MX780 - Lasermaus mit RGB-Beleuchtung

Veröffentlicht am: von

G.Skill LogoDass G.Skill sich auch mit Gaming-Eingabegeräten profilieren möchte, ist spätestens seit der Vorstellung der mechanischen Tastaturen Ripjaws KM780 RGB und KM780 MX klar. Als logische Ergänzung folgt jetzt mit der Ripjaws MX780 eine Spiele-Maus.

Herzstück der MX780 ist ein Avago-Lasersensor mit bis zu 8.200 DPI. Die Abtastrate kann maximal auf 1.000 Hz gestellt werden. Die Maus wurde so gestaltet, dass sie für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet ist. Auch die Tasten wurden entsprechend gespiegelt. Insgesamt stehen acht programmierbare Tasten zur Verfügung. G.Skill vertraut bei den Mikroschaltern auf bewährte Omron-Switches.

Bis zu fünf Tastenprofile können im 512 kB großen Speicher hinterlegt werden. Dort werden auch die Settings für das vierzonige RGB-Beleuchtungssystem hinterlegt. Anpassungen an der Tastenbelegung und an der Beleuchtung werden über das G.Skill Unified Driver System vorgenommen. Die MX780 besteht aus einer soliden Aluminiumbasis und sorgt mit einer höhenverstellbaren Handballenauflage und austauschbaren Seitengriffen für Komfort. Das Gewicht der 111 g schweren Maus kann durch zwei 4,5 g-Gewichte auf 120 g erhöht werden. Zur Anbindung dient ein 1,8 m langes USB-Kabel. 

G.Skill will die Ripjaws MX780 ab Ende September global anbieten. Bisher wird aber nur ein US-Preis benannt, der bei moderaten 59,99 Dollar liegt. 

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar41359_1.gif
Registriert seit: 09.06.2006

Admiral
Beiträge: 29383
I Like Flügel für Daumen und kleinen Finger, damit sie nicht auf dem Mauspad schleifen.
Bis jetzt gibt es das nur selten bei Mäusen, deshalb liegt hier ne Razer Ouroboros, aber ich muss auch nicht immer über 100 Euro für einen Nager hinlegen. Da wird die G.Skill interessant.
#2
customavatars/avatar111990_1.gif
Registriert seit: 13.04.2009

Bootsmann
Beiträge: 670
wirklich sehr interessante maus/tastatur-kombi die G.Skill da rausbringt. sieht echt gut aus, bleibt nur zur hoffen dass die verarbeitung dem preis entspricht.
#3
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Beim Design solcher Gamingmäuse kann ich nur :kotz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]