> > > > G.Skill Ripjaws MX780 - Lasermaus mit RGB-Beleuchtung

G.Skill Ripjaws MX780 - Lasermaus mit RGB-Beleuchtung

Veröffentlicht am: von

G.Skill LogoDass G.Skill sich auch mit Gaming-Eingabegeräten profilieren möchte, ist spätestens seit der Vorstellung der mechanischen Tastaturen Ripjaws KM780 RGB und KM780 MX klar. Als logische Ergänzung folgt jetzt mit der Ripjaws MX780 eine Spiele-Maus.

Herzstück der MX780 ist ein Avago-Lasersensor mit bis zu 8.200 DPI. Die Abtastrate kann maximal auf 1.000 Hz gestellt werden. Die Maus wurde so gestaltet, dass sie für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet ist. Auch die Tasten wurden entsprechend gespiegelt. Insgesamt stehen acht programmierbare Tasten zur Verfügung. G.Skill vertraut bei den Mikroschaltern auf bewährte Omron-Switches.

Bis zu fünf Tastenprofile können im 512 kB großen Speicher hinterlegt werden. Dort werden auch die Settings für das vierzonige RGB-Beleuchtungssystem hinterlegt. Anpassungen an der Tastenbelegung und an der Beleuchtung werden über das G.Skill Unified Driver System vorgenommen. Die MX780 besteht aus einer soliden Aluminiumbasis und sorgt mit einer höhenverstellbaren Handballenauflage und austauschbaren Seitengriffen für Komfort. Das Gewicht der 111 g schweren Maus kann durch zwei 4,5 g-Gewichte auf 120 g erhöht werden. Zur Anbindung dient ein 1,8 m langes USB-Kabel. 

G.Skill will die Ripjaws MX780 ab Ende September global anbieten. Bisher wird aber nur ein US-Preis benannt, der bei moderaten 59,99 Dollar liegt. 

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar41359_1.gif
Registriert seit: 09.06.2006

Admiral
Beiträge: 28490
I Like Flügel für Daumen und kleinen Finger, damit sie nicht auf dem Mauspad schleifen.
Bis jetzt gibt es das nur selten bei Mäusen, deshalb liegt hier ne Razer Ouroboros, aber ich muss auch nicht immer über 100 Euro für einen Nager hinlegen. Da wird die G.Skill interessant.
#2
customavatars/avatar111990_1.gif
Registriert seit: 13.04.2009

Bootsmann
Beiträge: 668
wirklich sehr interessante maus/tastatur-kombi die G.Skill da rausbringt. sieht echt gut aus, bleibt nur zur hoffen dass die verarbeitung dem preis entspricht.
#3
Registriert seit: 05.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3630
Beim Design solcher Gamingmäuse kann ich nur :kotz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Mechanische Tastatur im Retro-Look - Nanoxia Ncore Retro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/NANOXIA_NCORE_RETRO_LOGO

Nanoxia ist nun auch in das Geschäft mit Tastaturen eingestiegen. Und damit die Ncore Retro in der Masse der mechanischen Tastaturen nicht untergeht, hat sie auch gleich einen ganz besonderen Look. Die Retro-Tastatur erinnert an alte Schreibmaschinentastaturen. Doch ist sie gleichzeitig technisch... [mehr]

Kingston HyperX Alloy Elite im Test - mechanische Tastatur mit elitärer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/KINGSTON_HYPERX_ALLOY_ELITE_LOGO2

Erst kürzlich haben wir mit der HyperX Alloy FPS die erste Tastatur von Kingston getestet. Doch der Speicherspezialist legt bereits nach. Auch die HyperX Alloy Elite wird mit Cherry MX-Switches angeboten, bietet aber eine deutlich umfangreichere Ausstattung. Doch wird sie dadurch zu einem... [mehr]