> > > > Corsairs STRAFE-Tastatur kombiniert Cherry MX mit roter Beleuchtung (Update)

Corsairs STRAFE-Tastatur kombiniert Cherry MX mit roter Beleuchtung (Update)

Veröffentlicht am: von

Corsair Logo

In Zeiten von RGB-beleuchteten Tastaturen wirkt die zur Computex vorgestellte Corsair STRAFE fast etwas langweilig - ihre Tasten werden ausschließlich von roten LEDs beleuchtet. Doch mit bewährten Cherry MX-Switches verspricht die Tastatur, ein präzises und verlässliches Gaming-Werkzeug zu sein.

Corsair lässt dem Nutzer die Wahl zwischen den leichtgängigen Cherry MX Red und den taktilen Cherry MX Brown. Die Fullsize-Tastatur zeigt sich in einem schlichten Design, das vom Hersteller selbst als "Industriedesign" beschrieben wird. Mitgelieferte texturierten und gewölbte Tasten sollen gleichermaßen treffsicher und ergonomisch zu bedienen sein. Zusätzliche Medientasten erhöhen die Alltagstauglichkeit genauso wie ein USB-Port an der Rückseite der STRAFE. Beim Spielen profitiert der Nutzer nicht nur von den Cherry-Switches, sondern auch von Anti-Ghosting und 104-Key-Rollover. Zusätzlich kann er über die CUE-Software Makros erstellen. Die Software ermöglicht außerdem das Steuern der einfarbigen Beleuchtung mit immerhin sechs vorgebenen Beleuchtungseffekten bzw. eigenen Profilen. 

Corsair plant den Verkaufsstart der STRAFE-Tastatur für Ende Juni. Das die Beleuchtung etwas einfacher ausfällt als beispielsweise bei der K70 RGB, kann Corsair den Verkaufspreis vergleichsweise günstig ansetzen. Die mechanische Tastatur wird 109,99 Euro kosten. 

Update: Mit einer weiteren Pressemeldung hat Corsair den Preis nach oben korrigiert. Die STRAFE wird demnach 119,99 Euro kosten. Gleichzeitig wurde der Verkaufsstart auf den 1. September 2015 verschoben. 

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1341
gefällt mir, einziges manko die kleine Enter taste :(
#2
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7316
Da wird sich aber viel Dreck unter den Tasten ansammeln!
#3
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3723
Zitat NyLeZ;23541220
gefällt mir, einziges manko die kleine Enter taste :(


Die sieht doch ganz normal aus. Auf dem Bild ist die QWERTY-Version. Hier wird man die QWERTZ kaufen können mit "normaler" Taste.
#4
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1341
ach okay dann hab ich nix gesagt :)
#5
customavatars/avatar189257_1.gif
Registriert seit: 28.02.2013
Tief im Westen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 480
Zitat Narbennarr;23541625
Da wird sich aber viel Dreck unter den Tasten ansammeln!


Auch nicht mehr als bei anderen, nur sollte es einfacher zu säubern sein
#6
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Zitat Narbennarr;23541625
Da wird sich aber viel Dreck unter den Tasten ansammeln!


Nah beisammenstehende, flache Tasten sammeln nicht weniger Dreck. Dafür lassen sich bei Tastaturen mit Cherry MX Switches die Keycaps einfach abziehen. So ist eine Reinigung vergleichsweise einfach. Corsair hat dafür in der Vergangenheit auch schon das passende Werkzeug mitgeliefert.
#7
customavatars/avatar191523_1.gif
Registriert seit: 27.04.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4358
Hat Corsair ein neues Logo? Sieht scheußlich aus.
#8
customavatars/avatar59005_1.gif
Registriert seit: 27.02.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1357
Zitat Songoku88;23543379
Hat Corsair ein neues Logo? Sieht scheußlich aus.


wäre mir garnicht aufgefallen, aber ich glaub ich finds ne ganz gute modernisierung vom klassischen logo, ganz zu schweigen vom "gaming-logo".:fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

Cooler Master MasterKeys MK750 im Test - das neue Tastatur-Flaggschiff

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_MK750_LOGO

Cooler Master hat auf die Community gehört: Mit der MasterKeys MK750 kommt eine mechanische Tastatur auf den Markt, die massiv weiterentwickelt wurde. Doch reicht das aus, um sich auch gegenüber der starken Konkurrenz zu behaupten? Das klären wir im Test.  Schon die bisherigen... [mehr]

ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

Tesoro Gram SE Spectrum im Test - mit optischen und wechselbaren Switches

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/TESORO_GRAM_SE_SPECTRUM_LOGO

Mit den Optical Switches will Tesoro die Lebensdauer mechanischer Tastaturen noch weiter steigern und etwas Abwechslung ins Tastatursegment bringen. In der Gram SE Spectrum können die Switches aber zusätzlich auch noch ausgewechselt werden. Und daneben fällt die Full-Size-Tastatur auch noch... [mehr]

Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]