> > > > Neue Apple-Tastatur für Macs soll Beleuchtung erhalten

Neue Apple-Tastatur für Macs soll Beleuchtung erhalten

Veröffentlicht am: von

apple logoWährend Apple in schöner Regelmäßigkeit seine Rechner-Familie überarbeitet, tut sich beim Zubehör nur selten etwas. Entsprechend groß ist die Reaktion auf eine Änderung im Shop des Unternehmens, die zuerst der tschechischen Seite Letem sv?tem Applem aufgefallen ist. Dieses zeigt eine überarbeitete Version des Wireless Keyboards, das unter anderem zum Lieferumfang des iMacs gehört. Auffällig sind zwei Punkte: Denn zum einen sind die Tasten F5 und F6 mit Symbolen für eine Hintergrundbeleuchtung versehen, zum anderen hat Apple die Auswurftaste gestrichen und durch einen Ein-/Ausschalter für den Rechner ersetzt.

Obwohl die Abbildung nach wie vor im tschechischen Shop vorhanden ist, bleiben dennoch Zweifel zurück. So ist die überarbeitete Tastatur nur dort zu finden, zudem wurde der Produkttext nicht überarbeitet - in diesem ist nach wie vor die Rede von einer Auswurftaste, von einer neuen Beleuchtung ist keine Rede. Vor allem aber ist nicht erkennbar, wie Nutzer des SuperDrive - dem externen DVD-Laufwerk für Apple-Rechner - Medien auswerfen sollen.

Neue Apple-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung?
Neue Apple-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung?

Laut 9to5Mac gibt es aber in Hinblick auf die verwendeten Schrift- und Zeichenarten Unstimmigkeiten.

Sollte es dennoch eine neue Tastatur geben, bleibt mit Spannung abzuwarten, ob Apple sich in Sachen Mechanik am neuen MacBook orientiert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8156
Der Wahnsinn! :)
#2
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2347
Na toll. Dann hört bald jeder der eine Beleuchtete Tastatur besitzt ständig das es doch von Apple geklaut ist..
#3
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1741
Kann man jetzt bei Apple keine Medien aus dem DVD Laufwerk mehr auswerfen oder was?

Das Apple die Tastatur und die Beleuchtung erfundne hat, ist doch klar.
Und wenn nicht, dann haben sie den Erfinder (oder einen Verwandten vom Erfinder) angestellt.
#4
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8665
Zähl mal nach wie viele Apple Rechner derzeit ODDs haben...
#5
customavatars/avatar25079_1.gif
Registriert seit: 17.07.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 281
Willkommen im 20. Jahrhundert Apple
#6
Registriert seit: 05.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3082
Naja beleuchtete Tastaturen (von unten, nicht ne Funzel von oben) mit Umgebungslichtsensor gibt es bei Apple seit 2003! Damals im Powerbook.

Ob sie es erfunden haben oder nicht, nach sowas konntest du anno dazumal lange suchen in der PC Welt. Bei Desktop Tastaturen und in Notebook Keyboards schon dreimal.
#7
customavatars/avatar199369_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 930
Zitat Hilikus;23311884
Naja beleuchtete Tastaturen (von unten, nicht ne Funzel von oben) mit Umgebungslichtsensor gibt es bei Apple seit 2003! Damals im Powerbook.

Ob sie es erfunden haben oder nicht, nach sowas konntest du anno dazumal lange suchen in der PC Welt. Bei Desktop Tastaturen und in Notebook Keyboards schon dreimal.


alter verfatz dich todes fanboi oder death
#8
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12472
Zitat billab;23313018
alter verfatz dich todes fanboi oder death
:stupid:
#9
Registriert seit: 05.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3082
Zitat billab;23313018
alter verfatz dich todes fanboi oder death

???
#10
customavatars/avatar193513_1.gif
Registriert seit: 13.06.2013
#Neuland
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 388
Zitat Hilikus;23311884
Naja beleuchtete Tastaturen (von unten, nicht ne Funzel von oben) mit Umgebungslichtsensor gibt es bei Apple seit 2003! Damals im Powerbook.

Ob sie es erfunden haben oder nicht, nach sowas konntest du anno dazumal lange suchen in der PC Welt. Bei Desktop Tastaturen und in Notebook Keyboards schon dreimal.


Mir fällt da spontan das Panasonic Toughbook CF-28 aus dem Jahr 2001 bzw. 2002 ein. Das gabe es auch mit einer beleuchteten Tastatur.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]