> > > > Logitech G910 Orion Spark RGB hat eigene Switches

Logitech G910 Orion Spark RGB hat eigene Switches

Veröffentlicht am: von

logitech new

Logitech hatte sich dem Trend hin zu mechanischen Spieletastaturen lange verschlossen und erst 2012 mit der G710+ ein entsprechendes Produkt auf den Markt gebracht. Während für diese Tastatur auf Cherry MX Brown-Switches zurückgegriffen wurde, bewirbt Logitech die neue G910 Orion Spark RGB unter anderem mit dem Einsatz von eigenen Switches.

Konkret werden sogenannte Romer-G Switches verbaut. Sie wurden "exklusiv für Logitech entwickelt". Wie ein namhafter Konkurrent bewirbt Logitech die Tastatur also zwar mit "eigenen" Switches, überlässt die Entwicklung und Produktion aber vermutlich einem Partner. Die Romer-G Switches lösen bereits nach 1,5 mm aus und sollen den Tastendruck dadurch besonders schnell registrieren. Die Lebensdauer wird mit mindestens 70 Millionen Anschlägen angegeben. Verschiedene E-Sportler wie das Team Solomid wurden in die Entwicklung einbezogen und sollen laut Logitech mit diesen Switches sehr zufrieden sein. 

Die G910 Orion Spark RGB ist alles andere als eine spartanische mechanische Tastatur. Das macht schon das aufwändige RGB-Beleuchtungssystem deutlich, mit dem jede Taste individuell beleuchtet werden kann. Zur Auswahl stehen 16,8 Millionen Farben. Neun programmierbare Sondertasten können mit besonderen Befehlen oder Makros belegt werden. Unterschiedliche Settings können in drei verschiedenen Profilen abgelegt werden. 

Ein ungewöhnlicheres Feature ist schließlich noch Arx Control. Android- und iOS-Geräte können mit der Tastatur verbunden werden. Über die Logitech-App Arx Control und die Logitech Gaming Software lassen sich Gerätedaten, Leistungsstatistiken und Spieleinformationen auf Smartphone oder Tablet anzeigen. Für den Einbau der Spieleinfos stellt Logitech Entwicklern das Arx Control Software Development Kit zur Verfügung. So soll Valve bereits Einsatzmöglichkeiten über Steam erproben. 

logitech orion-keyboard 1

Die G910 Orion Spark RGB soll in Europa ab November verkauft werden. Logitech setzt für die umfangreich ausgestattete Gaming-Tastatur einen Verkaufspreis von 179,00 Euro an. 

Social Links

Kommentare (35)

#26
Registriert seit: 09.05.2007

Obergefreiter
Beiträge: 70
Ein erstes weiteres kleines Video:
https://www.youtube.com/watch?v=tUQ-HMsAPf0

Da ist auch das Abnehmen der Handballenauflage zu sehen.
Laut Produktbeschreibung gibt es eine große und eine kleine Handballenauflage - welche die im Video ist läßt sich leider nicht feststellen.
#27
customavatars/avatar191523_1.gif
Registriert seit: 27.04.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4362
Ich muss sagen ich steh auf ausgefallene oder Raumschiff Designs wie bei der MK Glow/Pro etc aber das Design der Logitech geht mal gar nicht,total hässlig :rolleyes:
#28
Registriert seit: 09.05.2007

Obergefreiter
Beiträge: 70
Ich find sie dagegen sehr gelungen :)
Nur noch überlegen ob ich sie bei Logitech oder bei Amazon vorbestell, Amazon will 199€, Logitech 179€ --> ?
Nur einer erstes Review wär dann doch mal nett - soll sie doch im November erhältlich sein.
#29
Registriert seit: 09.05.2007

Obergefreiter
Beiträge: 70
Ich hab sie nun vorgestern bei Logitech vorbestellt - für 129€ dank eines im Netz gefundenen Logitech GutscheinCodes -25%.
Eben eine Infomail von UPS bekommen - soll am Dienstag 28.10 zugestellt werden.

Wundert mich, daß noch nirgendwo ein Review zu finden ist wenn die Tastaturen offenbar schon in Auslieferung an Kunden sind.
#30
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Weil Logitech im Gegensatz zu anderen Herstellern anscheinend keine Review-Exemplare kostenlos bereitstellt ;)
(Zumindest noch nicht.)
#31
Registriert seit: 09.05.2007

Obergefreiter
Beiträge: 70
Wunder mich auch weiter, daß noch in keinem Shop irgendein Liefertermin steht.
Da bin ich mal gespannt was da am Dienstag tatsächlich kommt, vielleicht solle ich meine Bestellung nochmal überprüfen? ;)
#32
Registriert seit: 09.05.2007

Obergefreiter
Beiträge: 70
Die ersten Meinungen auf Amazon - nicht wirklich aussagekräftig, aber offenbar wird sie tatsächlich schon ausgeliefert - zumindest von Logitech.
Amazon.de: Kundenrezensionen: Logitech G910 Orion Spark mechanische Gaming-Tastatur QWERTZ schwarz

Die aktuell verfügbare Logitech-SW kann mit der G910 aber noch nix anfangen.
Support sagt die G910 dürfe noch gar nicht verkauft werden, das weiß aber die deutschen Logitechseite offenbar nicht, oder so :-)
Die schon ausgelieferten Keyboards scheinen alle direkt über Logitech Deutschland bestellt zu worden sein.
#33
customavatars/avatar170819_1.gif
Registriert seit: 01.03.2012

Bootsmann
Beiträge: 598
so ne pfeifen, die nach 3 std ein Review schreiben. :rolleyes: da kann der new-toy-effekt ja noch gar nicht abgeklungen sein.
bin gespannt wie sich die Meinungen über einen längeren Zeitraum entwickeln
#34
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Wenn man sich mit Mechas auskennt, kann man sehr wohl einen aussagekräftigen Ersteindruck nach 3h abliefern - ein volles Review dauert natürlich länger.
Dummerweise ist "voll geile Beleuchtung ey" halt leider kaum eine qualifizierte Aussage...
#35
Registriert seit: 10.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1538
wie sieht es denn jetzt im Langzeittest aus ? Erfahrungen ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile im Test: Endlich eine flache Cherry MX-Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_K70_RGB_MK2_LP_LOGO

    Mechanische Tastaturen waren lange hoch und wuchtig. Gerade die beliebten Cherry MX-Switches erzwingen eine gewisse Bauhöhe. Das ändert sich jetzt mit den neuen Cherry MX Low Profile, die wir erstmalig in Corsairs K70 RGB MK.2 Low Profile RAPIDFIRE testen.   Auch wenn mechanische... [mehr]

  • Cherry KC 6000 Slim im Test - Hauptsache flach

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CHERRY_KC_6000_SLIM_LOGO

    Extra schlank, extra schick und trotzdem günstig - so lockt Cherrys KC 6000 Slim Käufer. Im Test klären wir, ob die Designtastatur auch in der Praxis überzeugen kann.  Gerade im Gaming-Bereich bestimmen momentan ganz klar mechanische Tastaturen das Bild. Aber längst nicht jeder... [mehr]

  • Razer Blackwidow Elite im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_RAZER_BLACKWIDOW_ELITE

    Mit der Razer BlackWidow Elite gibt es insgesamt schon zwölf unterschiedliche Modelle der BlackWidow-Reihe. Die BlackWidow-Modelle, sollen laut Razer, schon immer der Maßstab aller Gamingtastaturen gewesen sein - und mit der "Elite"-Ausprägung soll die Tastatur noch einmal auf ein völlig... [mehr]

  • Tesoro Gram XS im Test - mechanische Tastatur mit flachen Tasten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_GRAM_XS_LOGO

    Flache Tasten und mechanische Switches schließen sich in der Regel aus. Nicht so bei Tesoros Gram XS. Die flache Tastatur hat ebenfalls flache Tastenkappen im Stil einer Notebook-Tastatur. Und trotzdem verbergen sich unter den Tastenkappen mechanische Switches. Ist die GRAM XS damit die ideale... [mehr]