> > > > Mechanische Tastatur von Gigabyte - die Aivia Osmium

Mechanische Tastatur von Gigabyte - die Aivia Osmium

Veröffentlicht am: von

gigabyte2 Gigabyte baut gerade die Aivia Gaming-Sparte aus. Nachdem gestern mit der Aivia Krypton eine Maus mit Dual-Chassis und hochauflösendem Laser-Sensor vorgestellt wurde, flatterte uns heute eine Pressemeldung zu einer neuen mechanischen Tastatur ins Haus.

Die Aivia Osmium soll schon mit ihrem Namen Robustheit und Luxus verheißen - Osmium ist ein teures und wegen seiner hohen Dichte besonders haltbares Material. Für eine lange Lebensdauer der Tastatur sorgen die Cherry MX-Switches, die 50 Millionen Betätigungen überleben sollen. Es kommen MX Red zum Einsatz, also lineare Switches mit geringer Auslösekraft. Diese Switches sind besonders gut für den Gaming-Einsatz geeignet.

gigabyte osmium

Gigabyte hat es aber nicht dabei belassen, die Tastatur mit MX Red auszurüsten. Wie schon die Krypton-Maus bietet auch die Osmium-Tastatur Makro-Funktionalität per Ghost-Engine. Es gibt fünf Makro-Tasten und fünf verschiedene Spiele-Profile. Ungewöhnlich ist außerdem der integrierte USB 3.0-Port zum Anschluss eines weiteren USB-Geräts.

Laut unserem Preisvergleich wird die Aivia Osmium derzeit für 119 Euro verkauft.

Social Links

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar85258_1.gif
Registriert seit: 17.02.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Ich finde die MX Red toll, da gewöhnt man sich schnell dran. Aber ich habe keine Osmium sondern eine Quickfire. Wem die blauen gefallen oder die bevorzugt könnten die Reds etwas zu "langweilig" sein.
#17
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46324
Ich habe die Tastatur hier auch liegen, feines Teil ! :)
#18
customavatars/avatar120107_1.gif
Registriert seit: 20.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 645
Für 105€ inklusive Versand gezackt!
Top Tastatur mit viel Licht^^
#19
customavatars/avatar134055_1.gif
Registriert seit: 03.05.2010

Obergefreiter
Beiträge: 123
Habe diese auch gerade unter den Fingern und meine 1.Mecha bin echt begeistert, hat alles was man so braucht, Licht- Lautstärkeregler usw.
#20
Registriert seit: 24.02.2011

Matrose
Beiträge: 7
Hab mal ne Frage an die GIGABYTE Aivia Osmium Besitzer:
Mir kommen dieTasten (nicht der Anschlag), wenn ich einen Finger
auf diese leicht hin und her bewege etwas schwammig vor
Ist das bei den Reds normal???
(die GIGABYTE Aivia Osmium hab ich für ein paar Tagen geliehen bekommen,
zum Vergleich zu meiner Alten, und ist meine erste Erfahrung mit Mechas)
#21
customavatars/avatar131211_1.gif
Registriert seit: 12.03.2010
Saarland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1747
Dass die Tasten leicht wackeln ist ganz normal, egal welcher Switch darunter sitzt, das war bis jetzt bei jeder meiner mechanischen Tastaturen so.
#22
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Saarland
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 10846
Ich bin im Moment am Überlegen ob ich die QPad MK-85 mit Reds oder die Gigabyte Aivia Osmium behalte.
Bis auf das Tippgefühl gefällt mir die Gigabyte in allen Belangen besser. Nur irgendwie fliege ich bei der Qpad eher über die Tasten als bei der Gigabyte, woran genau das liegt kann ich auch nicht sagen, da die Reds ja eigentlich bei beiden Tastaturen gleich sein sollten.
#23
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2082
Bin von der Steelseries 7G umgestiegen und muss sagen die Gigabyte ist ihr Geld wert. Die Cherry Red sind etwas angenehmer beim zocken als die Cherry Blacks (Keine Browns ;) der 7G.
Beleuchtung ist Top, USB 3.0 funktioniert problemlos, bin sehr zufrieden.
#24
customavatars/avatar131211_1.gif
Registriert seit: 12.03.2010
Saarland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1747
@c64user: bei der Steelseries 7G sind MX Black verbaut und keine Brown. Beim Umstieg von Brown auf Red hättest du wohl nicht all zuviel gemerkt.
#25
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2082
Danke für den Hinweis, hatte es dann falsch in Erinnerung ;)

Gruss,
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Razer Naga Hex V2 im Test - mehr DPI, mehr Tasten, mehr Farben

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_NAGA_HEX_V2/RAZER_NAGA_HEX_V2_LOGO

Die neu aufgelegte Naga Hex V2 wurde im Vergleich zur ersten Version deutlich überarbeitet. Razer hat am Auflösungsvermögen des Sensors geschraubt, eine zusätzliche Daumentaste realisiert und ein RGB-Beleuchtungssystem integriert. Dazu polarisiert die Naga Hex V2 mit ihrem matten Gehäuse auch... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Razer BlackWidow X Chroma im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA_LOGO

Die Razer BlackWidow X ist der jüngste Spross der BlackWidow-Serie. Aufgewertet mit einem Aluminiumgehäuse und freistehenden Switches verspricht sie optisch eine Rundumerneuerung. Doch wie sieht es mit Blick auf Funktionalität und Features aus?   Schon seit 2010 bietet Razer mit der... [mehr]

Mechanische Low-Profile-Tastatur Tesoro Gram Spectrum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TESORO_GRAM_SPECTRUM/TESORO_GRAM_SPECTRUM_LOGO

Manchen Nutzer stört die hohe Bauhöhe von mechanischen Tastaturen. Für sie könnte Tesoros Gram Spectrum gerade recht kommen - eine mechanische Tastatur in Low-Profile-Bauweise. Wir klären im Test, ob das RGB-Eingabegerät nicht nur relativ flach ausfällt, sondern auch eine vollwertige... [mehr]