> > > > Mechanische Tastatur von Gigabyte - die Aivia Osmium

Mechanische Tastatur von Gigabyte - die Aivia Osmium

Veröffentlicht am: von

gigabyte2 Gigabyte baut gerade die Aivia Gaming-Sparte aus. Nachdem gestern mit der Aivia Krypton eine Maus mit Dual-Chassis und hochauflösendem Laser-Sensor vorgestellt wurde, flatterte uns heute eine Pressemeldung zu einer neuen mechanischen Tastatur ins Haus.

Die Aivia Osmium soll schon mit ihrem Namen Robustheit und Luxus verheißen - Osmium ist ein teures und wegen seiner hohen Dichte besonders haltbares Material. Für eine lange Lebensdauer der Tastatur sorgen die Cherry MX-Switches, die 50 Millionen Betätigungen überleben sollen. Es kommen MX Red zum Einsatz, also lineare Switches mit geringer Auslösekraft. Diese Switches sind besonders gut für den Gaming-Einsatz geeignet.

gigabyte osmium

Gigabyte hat es aber nicht dabei belassen, die Tastatur mit MX Red auszurüsten. Wie schon die Krypton-Maus bietet auch die Osmium-Tastatur Makro-Funktionalität per Ghost-Engine. Es gibt fünf Makro-Tasten und fünf verschiedene Spiele-Profile. Ungewöhnlich ist außerdem der integrierte USB 3.0-Port zum Anschluss eines weiteren USB-Geräts.

Laut unserem Preisvergleich wird die Aivia Osmium derzeit für 119 Euro verkauft.

Social Links

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar85258_1.gif
Registriert seit: 17.02.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 293
Ich finde die MX Red toll, da gewöhnt man sich schnell dran. Aber ich habe keine Osmium sondern eine Quickfire. Wem die blauen gefallen oder die bevorzugt könnten die Reds etwas zu "langweilig" sein.
#17
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 49030
Ich habe die Tastatur hier auch liegen, feines Teil ! :)
#18
customavatars/avatar120107_1.gif
Registriert seit: 20.09.2009
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 662
Für 105€ inklusive Versand gezackt!
Top Tastatur mit viel Licht^^
#19
customavatars/avatar134055_1.gif
Registriert seit: 03.05.2010

Obergefreiter
Beiträge: 125
Habe diese auch gerade unter den Fingern und meine 1.Mecha bin echt begeistert, hat alles was man so braucht, Licht- Lautstärkeregler usw.
#20
Registriert seit: 24.02.2011

Matrose
Beiträge: 7
Hab mal ne Frage an die GIGABYTE Aivia Osmium Besitzer:
Mir kommen dieTasten (nicht der Anschlag), wenn ich einen Finger
auf diese leicht hin und her bewege etwas schwammig vor
Ist das bei den Reds normal???
(die GIGABYTE Aivia Osmium hab ich für ein paar Tagen geliehen bekommen,
zum Vergleich zu meiner Alten, und ist meine erste Erfahrung mit Mechas)
#21
customavatars/avatar131211_1.gif
Registriert seit: 12.03.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1766
Dass die Tasten leicht wackeln ist ganz normal, egal welcher Switch darunter sitzt, das war bis jetzt bei jeder meiner mechanischen Tastaturen so.
#22
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12367
Ich bin im Moment am Überlegen ob ich die QPad MK-85 mit Reds oder die Gigabyte Aivia Osmium behalte.
Bis auf das Tippgefühl gefällt mir die Gigabyte in allen Belangen besser. Nur irgendwie fliege ich bei der Qpad eher über die Tasten als bei der Gigabyte, woran genau das liegt kann ich auch nicht sagen, da die Reds ja eigentlich bei beiden Tastaturen gleich sein sollten.
#23
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2084
Bin von der Steelseries 7G umgestiegen und muss sagen die Gigabyte ist ihr Geld wert. Die Cherry Red sind etwas angenehmer beim zocken als die Cherry Blacks (Keine Browns ;) der 7G.
Beleuchtung ist Top, USB 3.0 funktioniert problemlos, bin sehr zufrieden.
#24
customavatars/avatar131211_1.gif
Registriert seit: 12.03.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1766
@c64user: bei der Steelseries 7G sind MX Black verbaut und keine Brown. Beim Umstieg von Brown auf Red hättest du wohl nicht all zuviel gemerkt.
#25
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2084
Danke für den Hinweis, hatte es dann falsch in Erinnerung ;)

Gruss,
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]