> > > > Razer macht mechanische Tastatur leise - die BlackWidow Stealth

Razer macht mechanische Tastatur leise - die BlackWidow Stealth

Veröffentlicht am: von

razerMit der BlackWidow (zu unserem Test) bietet Razer seit einiger Zeit eine mechanische Tastatur an. Typisch für eine mechanische Tastatur ist das relativ laute Tippgeräusch (auch von uns im Test moniert). Razer ist sich dieses Problems offenbar bewusst, denn das Unternehmen hat nun eine Silent-Version des Eingabegeräts angekündigt - die BlackWidow Stealth Edition.

Sowohl die Standard- als auch die Ultimate-Version der BlackWidow weisen in der Stealth Edition andere Tasten auf (welche genau gibt Razer nicht an), die neben gutem Feedback auch ein leiseres Tippgeräusch bieten soll. Razer selbst veranschaulicht den Unterschied zwischen der regulären BlackWidow und der Stealth Edition mit folgenden plastischen Worten: "Where the first Razer BlackWidow can be likened to a barbarian ploughing through enemies with ease, the Stealth Edition of this mechanical keyboard is the ninja who sneaks up on opponents unexpectedly to take them down in a quick blur." Neben den alternativen Tasten bietet die Stealth Edition auch einen kleinen optischen Unterschied - sie verfügt über eine matt-schwarze Oberfläche.

Die neue Stealth Edition wird nur über razerzone.com angeboten. Die BlackWidow Ultimate Stealth Edition kostet 139,99 Euro, die BlackWidow Stealth Edition hingegen 79,99 Euro.

Razer_BlackWidow_Stealth_2

Razer_BlackWidow_Stealth

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (94)

#85
customavatars/avatar99612_1.gif
Registriert seit: 29.09.2008
Feldkirch
Bootsmann
Beiträge: 629
Zitat Getexact;17935363
Ich ebenso aber bin eigtl Super zufrieden;)
Aber ich kenn mich. Gibt's die bwus werd ich wohl schwach:D


Sent from my iPhone


Gibt hier im Forum sicher Interessenten die uns dann die BWU gerne abkaufen :)
#86
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3485
Zitat Dandu;17935740
Gibt hier im Forum sicher Interessenten die uns dann die BWU gerne abkaufen :)


Wie? Eine mechanische verkaufen? Sowas sammelt man. :fresse:
#87
customavatars/avatar99612_1.gif
Registriert seit: 29.09.2008
Feldkirch
Bootsmann
Beiträge: 629
Zitat gh0st76;17935750
Wie? Eine mechanische verkaufen? Sowas sammelt man. :fresse:


Gute Idee :D
#88
customavatars/avatar162316_1.gif
Registriert seit: 25.09.2011
Dortmund
Stabsgefreiter
Beiträge: 243
Hehe:) ich denke auch dass ich sie dann verkaufe:) weil die bwus ja nun fast genau aussieht.
Andere Modelle würd ich behalten:)
#89
customavatars/avatar99612_1.gif
Registriert seit: 29.09.2008
Feldkirch
Bootsmann
Beiträge: 629
Ich bin ganz überrascht dass es die STEALTH jetzt im deutschen Razershop gibt. Lese nirgends etwas übers Layout. Weiss jemand ob es jetzt ein deutsches Tastaturlayout gibt? Dann müsste ich meine Black Widow Ultimate sofort im Freundeskreis verkaufen :)
Razer BlackWidow Ultimate Stealth Edition - Mechanisch Gaming Tastatur | Razer Online Shop
#90
Registriert seit: 15.12.2011

Obergefreiter
Beiträge: 112
Dann wähle mal die version aus.

Gibt nur die USA Version.
Wennde net glaubst, legse in Warenkorb, dann steht gesondert das es US layout ist.
#91
Registriert seit: 30.09.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 288
Hi,


weiss jemand ob es die 2013er Edition der BWUSE nun endlich auch im QWERTZ Layout geben wird?
Oder auch wieder nur im US-Layout...?

MFG

JJ
#92
customavatars/avatar131211_1.gif
Registriert seit: 12.03.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1766
So wie ich das sehe ist gar keine Stealth Edition der 2013er Serie in Planung, weder im US noch im DE Layout.
#93
Registriert seit: 30.09.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 288
Nö, zumindest laut gaminggadgets.de wird es auch eine Stealth Edition geben:

"...Razer BlackWidow Ultimate Stealth 2013
Mechanische Tasten mit 45 g Tastenwiderstand...."


MFG
#94
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6331
Ich denke nicht, dass es die SE in einem anderen Layout als US geben wird. Da lässt Razer auch nicht mit sich reden.
Wobei ich auch sagen muss, dass US Layout kein Problem darstellt. Es ist ja nicht so, dass auf einmal die Tasten an anderen Positionen sind, sondern nur die Beschriftung ist anders. Was dann beim Tastendruck von Windows erkennt wird, bestimmt immernoch das Betriebssystem selbst. D.h. man kann immernoch so tippen, wie man es auf dem DE Layout gewohnt ist, außer man nutzt das 1-Finger-Adler-Suchsystem.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]