> > > > Logitech mit neuer High-End-Tastatur - das Wireless Illuminated Keyboard K800

Logitech mit neuer High-End-Tastatur - das Wireless Illuminated Keyboard K800

Veröffentlicht am: von

logitech_newEingabegerätespezialist Logitech hat jetzt eine neue Tastatur vorgestellt - das "Wireless Illuminated Keyboard K800". Wie es der Name schon verrät, handelt es sich dabei um eine beleuchtete Drahtlos-Tastatur. Laut Logitech ist das schon seit 2008 erhältliche "Illuminated Keyboard" (wir berichteten) ein Bestseller des Unternehmens. Das "Wireless Illuminated Keyboard K800" kann aber im Gegensatz dazu mit 2,4-GHz-Funkübertragung glänzen und ist nicht länger kabelgebunden. Dabei wird Logitechs kompakter "Unifying receiver" genutzt. Wenn die Batterien zur Neige gehen, leuchtet eine Kontrolllampe auf. Die Tastatur kann dann einfach per USB-Kabel geladen und dabei weiter genutzt werden. Eine Batterieladung soll für etwa zehn Tage Nutzung ausreichen. Die flachen Tasten der neuen Tastatur werden so beleuchtet, dass man auch im Dunkeln treffsicher tippen kann. Die Beleuchtungsstärke passt sich dank Umgebunslichtsensoren automatisch an die jeweiligen Lichtverhältnisse im Raum an (alternativ ist auch eine manuelle Anpassung möglich). Bewegungssensoren erkennen, ob die Hände zur Tastatur bewegt werden und aktivieren die Beleuchtung. Werden die Hände weggezogen, wird die Beleuchtung deaktiviert. Somit werden Strom sowie Batterielaufzeit gespart.

Das "Wireless Illuminated Keyboard K800" soll umgegehend verfügbar werden. Logitech setzt einen Preis von 99,99 Dollar an. In unserem Preisvergleich wird die Tastatur bereits ab etwa 80 Euro gelistet, ist aber noch nicht verfügbar.

logitech_wireless-illuminated-keyboard-k800

logitech_wireless-illuminated-keyboard-k8002

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar37372_1.gif
Registriert seit: 23.03.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4536
Die Illu hat auch einen guten Preis! Die neue nicht mehr!
#4
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7426
Genau darauf hab ich gewartet - endlich kann ich meine über 4 Jahre alte Cherry Stream Evolution in die Ton.. äh meine in Rente schicken :D
#5
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25360
Zitat
Eine Batterieladung soll für etwa zehn Tage Nutzung ausreichen.


:lol:

Oh Man, das Teil würde mich nur nerven. Ich wechsle die Akkus alle 6-12 Monate ...
#6
customavatars/avatar97166_1.gif
Registriert seit: 20.08.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 299
Hoffentlich beziehen sich die 10 Tage auf Dauernutzung, also nonstop tippen bei aktivierter Beleuchtung. Wäre interessant zu wissen, wie schnell sich Dreck zwischen den Tasten sammelt oder ob das überhaupt möglich ist. Und wie schlägt sich diese neue, flache wireless gegen eine Emprex 6311ARF III mit Chiclet Tastatur?
#7
customavatars/avatar132520_1.gif
Registriert seit: 02.04.2010

Matrose
Beiträge: 28
Ich warte auf das \"Wireless Illuminated Keyboard Comfort\"!
#8
customavatars/avatar26695_1.gif
Registriert seit: 26.08.2005

Bootsmann
Beiträge: 689
Es ist doch bestimmt auch möglich, dass das \"Ladekabel\" permanent an der Tastatur ist ... sodass man wie gewohnt eine normale kabelgebundene Tastatur hat oder? Das Wireless brauch ich absolut nicht, der Rest hört sich gut an :)

Oder geht dadurch der Akku bzw. die Batterien kaputt? ~~
#9
customavatars/avatar14241_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3832
Das glaube ich nicht. Selbst wenn, Logitech war hoffentlich so schlau, dass man handelsübliche Akkus nutzt und diese bei Bedarf tauschen kann.
#10
customavatars/avatar117170_1.gif
Registriert seit: 26.07.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 183
nene mitten in der spannendsten Multiplayer Partie geht nix mehr, weil ma wieder die Akkus alle sind ....... sowas kommt mir nicht mehr ins Haus
#11
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5672
@JesusLatschen Dann kauf dir doch direkt ne normale Illuminated. Die ist nicht nur günstiger sondern sieht imo auch besser aus.
#12
customavatars/avatar26695_1.gif
Registriert seit: 26.08.2005

Bootsmann
Beiträge: 689
@Kyraa: Wenn die K800 die gleichen Tasten und auch identische Druckpunkte hat, dann werde ich mir wohl das Vorgängermodell holen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

nerdytec Couchmaster Cycon im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON_LOGO

Das typische Lapboard ermöglicht es, Maus und Tastatur auch entspannt auf der Couch zu nutzen. Doch wie das Name schon sagt, ruht das Lapboard auf dem Schoß. Entsprechend lastet es auf dem Nutzer und das Board will ausbalanciert werden. Wäre es da nicht komfortabler, wenn das Lapboard einfach... [mehr]