> > > > Samsung bringt ein neues Tablet mit nach Barcelona

Samsung bringt ein neues Tablet mit nach Barcelona

Veröffentlicht am: von

samsung 2013

Die Vorstellung des Galaxy S8 wird sich zwar verzögern, aber Samsung reist trotzdem nicht mit leeren Händen zum diesjährigen Mobile World Congress (MWC) an. Eine Einladung zur Pressekonferenz bestätigt jetzt, dass ein neues Tablet vorgestellt werden dürfte. 

Es könnte sich dabei um das Galaxy Tab S3 handeln, von dem dank der Federal Communications Commission (FCC) auch schon einige Spezifikationen bekannt geworden sind. Der Nachfolger des Galaxy Tab S2 wird demnach ein Tablet mit einem 9,6-Zoll-Dislpay. Dabei verzichtet Samsung auf das sonst übliche 16:9-Format. Die 2.048 x 1.536 Pixel entsprechen viel mehr dem 4:3-Format. Als SoC dient zwar noch Qualcomms Snapdragon 820 und nicht der etwas aufgebohrte Snapdragon 821. Trotzdem sollte die Performance vergleichsweise hoch ausfallen - zumal dem SoC 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Mit SM-T825 (nur W-LAN) und SM-T820 (LTE) werden zwei Varianten des Galaxy Tab S3 erwartet.

samsung mwc invite

Sicherlich wäre ein neues Galaxy S-Smartphone ein deutlich stärkeres Zugpferd für Samsungs Messeauftritt. Ein attraktives Mainstream-Tablet dürfte die Lücke aber zumindest teilweise füllen. Die Pressekonferenz wird von Samsung für den 26. Februar 2017 angesetzt. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1261
Ein neues Tablet ?
Wirklich ?
Geil !

Gähn ...
#2
customavatars/avatar38349_1.gif
Registriert seit: 09.04.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2689
Bescheuert das Samsung in ihren highend Tablets nicht den schnellsten, hauseigenen Exynos verbaut.
Und bei einem Tablet kann man 6GB RAM bestimmt auch eher gebrauchen als in einem neuen Smartphone.

So wird Samsung niemals nennenswerte Umsätze mit ihren Tablets erzielen wenn sie immer der Konkurrenz hinterher hängen.
#3
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1899
Exynos ist aber ein Alptraum für "Custom ROMs". Gut, das betrifft nur eine Minderheit der Kunden.

Die meisten Anwender basteln nicht an ihren Geräten rum.
#4
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12472
Zitat Nightspider;25276454
So wird Samsung niemals nennenswerte Umsätze mit ihren Tablets erzielen wenn sie immer der Konkurrenz hinterher hängen.

Wer erzielt denn nennenswerte Umsätze mit Tablets? nur Apple?
#5
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3791
Würden sie mal ihre unverschämte Preisvorstellung über Bord werfen und vernünftige Preise verlangen hätte ich es so wahrgenommen.
Aber 500 € oder mehr für ein Spielzeug was man kaum benutzt ist einfach lächerlich.
#6
customavatars/avatar110012_1.gif
Registriert seit: 08.03.2009
Westhofen (Rh.)/Mainz
Fregattenkapitän
Beiträge: 2891
Samsung bleibt seinem "wir-kopieren-Apple"-Kurs also treu und baut ein weiteres 4:3-Tablet. Wann kapieren die, das 4:3 in 10 Zoll Schwachsinn ist?
Tja, wird es mein altes Tab S (erste Generation) wohl noch ne Weile tun müssen. Oder mein nächstes Tablet kommt von einer anderen Marke....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

    Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

  • Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

  • Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

    Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

  • Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]