> > > > Statt iPad Air 3 soll ein kleineres iPad Pro kommen

Statt iPad Air 3 soll ein kleineres iPad Pro kommen

Veröffentlicht am: von

apple logoApple soll das Namensschema beim iPad ändern und statt eines iPad Air 3 ein kleineres iPad Pro auf den Markt bringen. Damit würde die Baureihe rund um das iPad Air nicht mehr weitergeführt werden und die Kunden würden nur noch auf ein iPad Pro zurückgreifen können. Die Kollegen von 9to5Mac sprechen davon, dass eine kleinere Version des iPad Pro die gleiche technische Ausstattung wie der große Bruder erhalten soll. Damit würde der Nutzer nicht nur auf einen besonders schnellen Prozessor in Form des A9X zurückgreifen können, sondern es wäre auch die Eingabe über den Apple Pencil möglich. Zudem soll eine Speicherausstattung von bis zu 128 GB möglich sein und auch das Display soll auf die identische Technik setzen, jedoch mit einer geringen Diagonalen von 9,7 Zoll an den Start gehen. Apple habe sich zu diesem Schritt entschlossen, da das iPad Pro sich einer großen Beliebtheit erfreut.

Wie auch beim iPad Pro, soll die kleinere Variante auf den Smart Connector setzen, womit der Anschluss einer Tastatur-Schutzhülle auch bei diesem Gerät jederzeit möglich wäre. Zu beachten gilt allerdings, dass es sich hier lediglich um Gerüchte handelt und es sich erst noch zeigen muss, ob Apple die Baureihe des iPad Air wirklich aufgeben wird. Die Vorstellung des kleineren iPad Pro sei bereits im März 2016 geplant.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar159606_1.gif
Registriert seit: 02.08.2011
Österreich/Steiermark
Korvettenkapitän
Beiträge: 2368
Solange der Preis beibehalten wird, ist es mir egal, wie es heißt. Das iPad Pro hätte mich auch interessiert, für ein Couch-Spielzeug war es mir dann aber doch zu teuer.
#2
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2210
Du glaubst nicht ernsthaft, dass die sich die Möglichkeit einer Preiserhöhung entgehen lassen oder? Natürlich wird das Ding nochmal teurer...
#3
customavatars/avatar159606_1.gif
Registriert seit: 02.08.2011
Österreich/Steiermark
Korvettenkapitän
Beiträge: 2368
Das befürchte ich auch. Bisher war es aber immer so, dass der Preis der vorigen iPads übernommen wurde und das alte dann günstiger verkauft wurde. Mit dem Pro im Namen könnte sich das aber ändern.
#4
customavatars/avatar213515_1.gif
Registriert seit: 06.12.2014
Konstanz
Stabsgefreiter
Beiträge: 332
Ist auch kein Wunder bei dem Wechselkurs... denkt doch auch mal nach...
In Amerika sind die Preise eigentlich weitgehend stabil...
#5
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7747
Ich rechne mit 600-700€ - Einstiegspreis wohlgemerkt. Trotzdem fände ich an sich nen kleineres iPad Pro (v.a. durch die Stift Nutzung) ziemlich cool.
#6
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 1011
Laßt mich raten, der Name kommt aus derselben Quelle wie das "iPhone 5se"?
#7
Registriert seit: 16.11.2015

Matrose
Beiträge: 22
Bei den iPads wird sich sicher was tun. Wäre mal wünschenswert bei MacBook und iPad dieselbe Namenspolitik zu führen.
#8
Registriert seit: 17.05.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Ja wird tatsächlich Zeit mal eine einfache Namenskonvention einzuführen.

Versteh nicht warum es Apple so komplex macht beim iPad (iPad, iPad 2, New iPad (3. Generation), New iPad (4. Generation), iPad Air, iPad Air 2, iPad Pro, iPad Pro (9.7 Zoll).

Beim iPhone hat man doch gezeigt das es Sinn macht ein einfaches Schema fortzuführen. Selbst der letzte Laie weiß dann das ein iPhone 6s besser ist als ein iPhone 5s etc.

Wird vllt. wieder Zeit die Produktpalette etwas aufzudünnen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

iPad Pro 10,5 Zoll: 120-Hz-Display löst bei einigen Nutzern Übelkeit aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Das neue iPad Pro mit einer Bildschirmdiagonalen von 10,5 Zoll ist nun bereits einige Tage im Handel erhältlich. Während der Vorstellung hat Apple vor allem das Display als herausragende Neuerung hervorgehoben. Ganz besonders die hohe Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 120 Hz soll für ein noch... [mehr]

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Fire HD 10: Amazon kreuzt Entertainment-Tablet mit Alexa

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_2017

Mehr als ein Jahr nach der letzten Überarbeitung schickt Amazon eine neue Generation des Fire HD 10 ins Rennen. Statt sich dabei nur auf neue Hardware zu konzentrieren, spendiert man dem Tablet Alexa. Die Sprachassistentin wird vollständig integriert und hört wie bei Echo und Echo Dot aufs... [mehr]