1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Tablets
  8. >
  9. Hands-on: Alcatels günstige Tablet-Tastatur-Kombi Plus 10

Hands-on: Alcatels günstige Tablet-Tastatur-Kombi Plus 10

Veröffentlicht am: von

alcatel onetouch

Schon am Sonntag haben wir über das Alcatel Plus 10 berichtet – ein Windows-Tablet mit Dockingtastatur, das für unter 400 Euro verkauft werden soll. Zwischenzeitlich hatten wir auch Gelegenheit, das Gerät selbst am Alcatel-Messestand auszuprobieren. 

Eines wird schnell klar, wenn man das Plus 10 vor sich stehen hat – ein wirklicher Surface-Konkurrent ist es nicht. Das liegt nicht nur an dem fehlenden Kickstand und den einfacheren Spezifikationen (Intel-Atom-Prozessor, 2 GB RAM, eine Displayauflösung von 1.280 x 800 Pixeln). Vor allem merkt man dem Plus 10 den günstigen Preis auch direkt an. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und gibt stellenweise deutlich nach. Von der Haptik und Wertigkeit eines Surface ist das günstige Plus 10 weit entfernt. Gerade die Messesamples zeigten deutlich, wie anfällig für Fingerabdrücke das Gehäusematerial ist. 

Das Tastaturcover ist ebenfalls weniger überzeugend als Microsofts Type Cover. Das Touchpad fällt geradezu winzig aus. Dafür wirkt die Tastatur selbst immerhin tauglich. Tauglich ist auch das unkomplizierte Docken von Tablet und Tastatur. Das Tablet wird einfach aufgesteckt und magnetisch mit der Tastatur verbunden. In Abhängigkeit von der Variante (WLAN only oder LTE) gestaltet Alcatel das Tastaturdock unterschiedlich. Das LTE-Dock nimmt seitlich eine SIM-Karte auf und informiert mit LEDs über den Verbindungsstatus. Ein integrierter Akku dient als Dock-Versorgung. Geladen wird er über microUSB. Auch das Tablet lässt sich gleich über den microUSB-Port im Dock laden.   

Beim Navigieren über die Windows-Oberfläche gab es keine auffälligen Performanceprobleme. Anspruchsvoller konnten wir das Tablet am Messestand leider nicht belasten. Allerdings dürfte die verbaute Hardware das Plus 10 klar auf Anwendungen wie Medienwiedergabe, Surfen und Office beschränken.  

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Amazon Fire HD 8 Plus (2020) im Test: Fit für 2020?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_8_PLUS_LOGO

    Amazon hat seine 8-Zoll-Fire-Tablets aktualisiert. Das neue Fire HD8 Plus kann zeitgemäß sowohl über USB Typ-C als auch drahtlos geladen werden. Ein Quad-Core-Prozessor und 3 GB an Arbeitsspeicher lassen auf eine angemessene Performance hoffen. Wir können nicht nur das Fire HD8 Plus... [mehr]

  • MacGyver lässt Grüßen: Surface Pro X im Teardown

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

    Die Reparaturprofis von iFixit.com haben sich jetzt das neue Surface Pro X von Microsoft genauer angeschaut und in üblicher iFixit-Manier einem Teardown unterzogen. Dabei stellten die Experten fest, dass es sich beim neuen Microsoft-Tablet um eines der reparabelsten Tablets auf dem Markt handelt.... [mehr]

  • Microsoft Surface Pro 7: Jetzt auch mit USB Typ-C (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsofts Vorzeige-Convertible geht bereits in die siebte Generation: Das Surface Pro 7 wurde zwar nicht revolutioniert, aber doch weiterentwickelt. Microsoft hat sich nach eigenen Angaben vor allem um Performance, Stromverbrauch, das Nutzerlebnis - und um USB Typ-C... [mehr]

  • Apple Pencil soll durch haptisches Feedback verbessert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

    Der Apple Pencil ist nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt und inzwischen in der zweiten Generation verfügbar. Der Stift zählt zu einer der beliebtesten auf dem Markt, da die Verzögerung im Vergleich zur Konkurrenz sehr niedrig ist und damit Eingaben schnell erkannt werden. Nun ist... [mehr]

  • iPad Pro 2020: Apple A12Z bietet nur geringfügig mehr Leistung (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD-PRO-2020

    Apple hat ohne größere Ankündigung in der vergangenen Woche seine neuen iPad Pro Modelle vorgestellt. Die beiden neuen Modelle bieten nicht nur eine überarbeitet Rückkamera mitsamt einem LiDAR-Scanner, sondern mit dem A12Z auch einen neuen Prozessor. Inzwischen tauchen auch die ersten... [mehr]

  • Neues Einsteiger-iPad: 10,2 Zoll mit weniger Displayrahmen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Auf der heutigen Keynote präsentierte Apple ein neues Einsteiger-iPad. Wichtigstes Merkmal des neuen iPads soll das Display mit einer Bilddiagonalen von 10,2 Zoll sein. Neben der Größe des Displays halten sich die Neuerungen aber in Grenzen. Für das 10,2"-Modell bzw. die 7. Generation des iPad... [mehr]