1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Tablets
  8. >
  9. Alcatel Plus 10: Ein Surface-Konkurrent für unter 400 Euro

Alcatel Plus 10: Ein Surface-Konkurrent für unter 400 Euro

Veröffentlicht am: von

alcatel onetouchNachdem Huawei am Nachmittag zum Auftakt des Mobile World Congress in Barcelona sein erstes Tablet mit Windows 10, Tastatur-Dock und Stylus-Stift präsentierte, kündigte auch Alcatel ein entsprechendes Gerät an. Anders als das Huawei MateBook soll dieses allerdings nicht zu einem Preis ab 799 Euro in die Läden kommen, sondern bereits schon für unter 400 Euro.

Dafür kommen dann allerdings auch kein hochauflösendes IPS-Panel und eine flotte Core-M-CPU auf Skylake-Basis zum Einsatz, sondern lediglich ein 10,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten sowie ein Prozessor der Atom-Reihe. Der Intel Atom Z8350 ist ein Quadcore-Modell aus der „Cherry Trail“-Familie, das sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,92 GHz ans Werk macht. Der Arbeitsspeicher fällt mit 2 GB ebenfalls nicht nicht mehr ganz so üppig aus und auch der integrierte Flashspeicher bietet mit 32 GB nur noch ein Bruchteil der Speicherkapazität der Konkurrenz. Dafür lasst sich dieser jedoch über eine zusätzliche Speicherkarte um weitere 64 GB erweitern.

Gefunkt wird nach Cat.4-Standard mit einer LTE-Geschwindigkeit von maximal 150 Mbit/s, aber auch per WLAN nach 802.11-a/b/g/n-Standard und Bluetooth 4.0. Das LTE-Modem wird allerdings nur über die Tastatur realisiert. Für Fotos und Videotelefonie bietet das Alcatel Plus 10 eine rückseitige Hauptkamera mit 5,0 Megapixeln und eine Frontlinse mit einer Auflösung von 2,0 Megapixeln. Anschlussseitig hat das 2-in-1-Gerät in der Tablet-Einheit lediglich eine micro-USB-Buchse zu bieten, das Tastatur-Dock stellt immerhin noch einen vollwertigen USB-Anschluss und einen micro-HDMI-Port bereit. Das Keyboard verfügt allerdings auch über einen zusätzlichen Stromspender mit 2.580 mAh, während in der Tablet-Einheit ein 5.380 mAh starker Stromspender verbaut ist. Zusammen soll das Alcatel Plus 10 so eine Laufzeit von bis zu acht Stunden ermöglichen. Als Betriebssystem dient natürlich Microsoft Windows 10.

Das neue Alcatel Plus 10 soll ab Juni für unter 400 Euro in zwei verschiedenen Farben erhältlich sein.