> > > > Apple lädt für den 16. Oktober - It's Been Way Too Long

Apple lädt für den 16. Oktober - It's Been Way Too Long

Veröffentlicht am: von

apple logoEs galt bereits ein unbestätigtes Gerücht, doch nun hat Apple die Presse zu einem Event am 16. Oktober eingeladen. Stattfinden soll dies in der Town Hall auf dem Gelände von Apple in Cupertino. Starten soll der Event um 10:00 Uhr Ortszeit, wie üblich 19:00 Uhr unserer Zeit. Auf der Einladung zu sehen gibt es einen Teil Apple-Logos sowie den Satz "It's Been Way Too Long". Übersetzen ließe sich dies mit "Es ist schon viel zu lange her" - einen echten Hinweis auf das Thema des Events gibt dies allerdings nur eingeschränkt.

Einladung von Apple für den 16. Oktober
Einladung von Apple für den 16. Oktober

Der aktuellen Meldungslage nach dürfte eine Aktualisierung der iPads am höchsten im Kurs stehen. Erwartet wird der Einsatz von Touch ID im iPad und iPad mini sowie ein deutlich dünneres Gehäuse. Außerdem erwartet wird die offizielle Vorstellung von OS X 10.10 Yosemite. Erst gestern hat Apple den OS X Yosemite GM Candidate 2.0 veröffentlicht. Diese Version dürfte der finalen Fassung schon recht nahe kommen. Schon etwas dünner wird die Faktenlage nach einem neuen iMac 27-Zoll Modell, welches über ein Retina-Display mit einer Auflösung von 5.120 x 2.880 Pixel verfügen soll. Entsprechende Hinweise waren bereits in einigen Betas von OS X zu finden, verschwanden in der Folge aber immer wieder.

Ob Apple einen Livestream zum Event (dieses mal hoffentlich auch ohne Aussetzer und chinesische Simultanübersetzung) anbieten wird, ist nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12573
Oh je.. noch dünneres Ipad... Zu ihrem Glück geben sie Bendgate jetzt keine Testmuster mehr :D
#2
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6561
Bei dem Titel kann es eigentlich nur einen neuen iPod Classic geben ;)
#3
Registriert seit: 05.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3118
Ich tippe auf einen neuen Mac Mini.

Oder sie kommen von diesem in den letzten Jahren zugelegten pseudo edel Alu Look weg und machen mal wieder was etwas anderes am Design. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr mich die Alu Wüste bei iPhone, Mac und Macbook langweilt. Ich finde es sehr schade, dass das 5c beispielsweise eingedampft wurde.

Kann aber natürlich auch sein, dass es sich auf selbstverständliche Key Features wie "Airplay hieß ja schon die ganze Zeit bei iOS und OSX so, jetzt geht es sogar zwischen den beiden, wussa". Das ist ja auch wirklich überfällig.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Reparaturprogramm: Microsoft tauscht Surface 4 Pro mit flackerndem Display aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

    Manche Käufer eines Surface 4 Pro von Microsoft haben mit einem flackernden Display zu kämpfen. Dieser Fehler ist auch Microsoft bekannt. Das Unternehmen kann den Fehler allerdings nicht mit einem Software-Update beheben und hat deshalb nun ein kostenloses Austauschprogramm... [mehr]