> > > > Auf das OnePlus One könnte das OnePlus Tablet folgen (Update)

Auf das OnePlus One könnte das OnePlus Tablet folgen (Update)

Veröffentlicht am: von

oneplusDas OnePlus One hat große Aufmerksamkeit erfahren. Dies dürfte vor allem daran liegen, dass das chinesische Startup High-End-Hardware in eine durchaus schicke Form verpackt hat und dazu auch noch günstig anbieten will. Allerdings treten auch mehr und mehr Kritiker auf den Plan, die hinter OnePlus und dem ersten Smartphones vor allem eines sehen - eine gut arbeitende Marketing-Maschinerie, die offiziell noch kein einziges Smartphone verkauft hat, aber schon in aller Munde ist. Bisher ist das OnePlus One nur per Einladung verfügbar. Um eine solche zu erhalten muss man bei speziellen Events teilnehmen, die meist auch nur zum Ziel haben, zu einer Verbreitung über die sozialen Netzwerke beizutragen. In Asien kann man zwar über spezielle Händler an ein OnePlus One gelangen, dann aber liegt der Preis noch meist deutlich höher als angekündigt. Bis eine breite Marktverfügbarkeit des OnePlus One zu erwarten ist, könnte das Smartphone anhand seiner Spezifikationen längst nicht mehr derart gut dastehen, wie es dies akuell noch tut.

Nun ist ein Screenshot der Homepage von OnePlus aufgetaucht, die eine Alphaversion vom 1. Juli zeigen soll. Darauf zu sehen ist unter anderem ein weiterer Navigationspunkt OnePlus Tab. Es ist also durchaus möglich, dass OnePlus bereits an einem Tablet arbeitet. Auch hier sind sicherlich wieder Spezifikationen zu erwarten, die aktuellen High-End-Tablets das Wasser reichen können. Es bleibt allerdings zu hoffen, dass OnePlus ein Tablet auch schnellstmöglich in den Verkauf bringen kann. An der Authentizität des Screenshots gibt es eigentlich wenig Zweifel, da evleaks regelmäßig von gut unterrichteten Quellen mit Pressematerial versorgt wird. Allerdings ist ein Screenshot der Webseite auch recht leicht nachzustellen. Momentan lässt sich die Frage nach der Echtheit nicht beantworten.

Wir sind gespannt, ob sich OnePlus in Kürze mit Details zu einem OnePlus Tab äußern wird. Eines dürfte bereits jetzt feststehen - den Tablet-Markt wird es ohne Frage aufrütteln. Ob dies auch nachhaltige Auswirkungen haben wird, hängt in der Folge von der Marktverfügbarkeit ab.

Screenshot der OnePlus-Webseite mit Erwähnung des OnePlus Tab
Screenshot der OnePlus-Webseite mit Erwähnung des OnePlus Tab

Update:

OnePlus hat sich an evleaks gewendet und die Gerüchte voerst mit einem "No tablet coming out – photo was photoshopped" aus dem Weg geräumt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 28.08.2006
Illertissen
Gefreiter
Beiträge: 54
die sollen das handy lieber mal verfügbar machen!
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Ja, da bin ich auch für. :)
#3
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
Ich glaube nicht dran, daher habe ich jetzt ein neues gekauft, können Sie behalten
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

    Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

  • Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

  • Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

    Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

  • Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]