> > > > Auf das OnePlus One könnte das OnePlus Tablet folgen (Update)

Auf das OnePlus One könnte das OnePlus Tablet folgen (Update)

Veröffentlicht am: von

oneplusDas OnePlus One hat große Aufmerksamkeit erfahren. Dies dürfte vor allem daran liegen, dass das chinesische Startup High-End-Hardware in eine durchaus schicke Form verpackt hat und dazu auch noch günstig anbieten will. Allerdings treten auch mehr und mehr Kritiker auf den Plan, die hinter OnePlus und dem ersten Smartphones vor allem eines sehen - eine gut arbeitende Marketing-Maschinerie, die offiziell noch kein einziges Smartphone verkauft hat, aber schon in aller Munde ist. Bisher ist das OnePlus One nur per Einladung verfügbar. Um eine solche zu erhalten muss man bei speziellen Events teilnehmen, die meist auch nur zum Ziel haben, zu einer Verbreitung über die sozialen Netzwerke beizutragen. In Asien kann man zwar über spezielle Händler an ein OnePlus One gelangen, dann aber liegt der Preis noch meist deutlich höher als angekündigt. Bis eine breite Marktverfügbarkeit des OnePlus One zu erwarten ist, könnte das Smartphone anhand seiner Spezifikationen längst nicht mehr derart gut dastehen, wie es dies akuell noch tut.

Nun ist ein Screenshot der Homepage von OnePlus aufgetaucht, die eine Alphaversion vom 1. Juli zeigen soll. Darauf zu sehen ist unter anderem ein weiterer Navigationspunkt OnePlus Tab. Es ist also durchaus möglich, dass OnePlus bereits an einem Tablet arbeitet. Auch hier sind sicherlich wieder Spezifikationen zu erwarten, die aktuellen High-End-Tablets das Wasser reichen können. Es bleibt allerdings zu hoffen, dass OnePlus ein Tablet auch schnellstmöglich in den Verkauf bringen kann. An der Authentizität des Screenshots gibt es eigentlich wenig Zweifel, da evleaks regelmäßig von gut unterrichteten Quellen mit Pressematerial versorgt wird. Allerdings ist ein Screenshot der Webseite auch recht leicht nachzustellen. Momentan lässt sich die Frage nach der Echtheit nicht beantworten.

Wir sind gespannt, ob sich OnePlus in Kürze mit Details zu einem OnePlus Tab äußern wird. Eines dürfte bereits jetzt feststehen - den Tablet-Markt wird es ohne Frage aufrütteln. Ob dies auch nachhaltige Auswirkungen haben wird, hängt in der Folge von der Marktverfügbarkeit ab.

Screenshot der OnePlus-Webseite mit Erwähnung des OnePlus Tab
Screenshot der OnePlus-Webseite mit Erwähnung des OnePlus Tab

Update:

OnePlus hat sich an evleaks gewendet und die Gerüchte voerst mit einem "No tablet coming out – photo was photoshopped" aus dem Weg geräumt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 28.08.2006
Illertissen
Gefreiter
Beiträge: 52
die sollen das handy lieber mal verfügbar machen!
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1875
Ja, da bin ich auch für. :)
#3
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1425
Ich glaube nicht dran, daher habe ich jetzt ein neues gekauft, können Sie behalten
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]