> > > > Google zeigt mögliches Bild des Nexus 8

Google zeigt mögliches Bild des Nexus 8

Veröffentlicht am: von

google 2013Nicht nur die Ankündigung einer neuen Android-Version wird im Rahmen der Google-Entwicklerkonferenz I/O erwartet, auch Hinweise auf neue Hardware gelten als äußerst wahrscheinlich. Insbesondere deshalb sorgt die überarbeitete I/O-Homepage aktuell für gesteigertes Interesse.

Denn dort zu sehen ist ein bislang unbekanntes Tablet, dass Phonearena zufolge größer als ein 7-Zoll-Modell ausfällt und somit keinen Nachfolger des Nexus 7 darstellen soll. Dementsprechend wird vermutet, dass es sich um das Nexus 8 handelt, das bereits seit vergangenem Herbst immer mal wieder Bestandteil von Gerüchten ist. Nähere Informationen sind weder bekannt, noch auf dem Bild zu erkennen.

google io nexus 8

Spekuliert wird über ein 7,9 oder 8,3 Zoll großes Display - letzteres könnte als Bestätigung für die Annahme, das Nexus 8 werde von LG gefertigt, aufgefasst werden. In einem solchen Fall dürfte das G Pad 8.3 als Teilespender funigeren.

Allerdings sind alle Spekulationen mit Vorsicht zu geniessen. Denn zum einen könnte es sich beim abgebildeten Gerät lediglich um einen Platzhalter handeln, zum anderen gilt ein Ende des Nexus-Programms als nicht unwahrscheinlich. Mit dem Projekt Silver soll es zwar einen Nachfolger geben, dabei handelt es sich nach aktuellem Stand jedoch lediglich um Smartphones und Tablets, bei denen die jeweiligen Hersteller auf ein unverändertes Android im Stil der bereits in den USA erhältlichen Google Editions handelt.

Gewissheit dürfte Ende Juni herrschen. Denn dann öffnet die diesjährige I/O ihre Pforten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Sieht nach einem Tablet aus, hat sogar einen Bildschirm.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Reparaturprogramm: Microsoft tauscht Surface 4 Pro mit flackerndem Display aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

    Manche Käufer eines Surface 4 Pro von Microsoft haben mit einem flackernden Display zu kämpfen. Dieser Fehler ist auch Microsoft bekannt. Das Unternehmen kann den Fehler allerdings nicht mit einem Software-Update beheben und hat deshalb nun ein kostenloses Austauschprogramm... [mehr]