> > > > Samsung soll Premium-Tablet Galaxy Tab S mit AMOLED-Display planen

Samsung soll Premium-Tablet Galaxy Tab S mit AMOLED-Display planen

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Nicht nur in Hinblick auf den Preis, sondern auch in Sachen Ausstattung und Funktionsvielfalt bilden die Tablets der NotePro- und TabPRO-Reihen derzeit Samsungs Speerspitze. Doch geht es nach SamMobile, wird es eine abermalige Steigerung geben.

Denn aus zuverlässiger Quelle will man erfahren haben, dass in Südkorea am Galaxy Tab S gearbeitet wird, dass die Premiummarke „Galaxy S“ vom Smartphone-Markt zu den eigenen Tablets transportieren soll. Vor allem aus technischer Sicht soll dabei High-End geboten werden. So sind AMOLED-Displays in 8,4 und 10,5 Zoll im Gespräch, die 2.560 x 1.600 Pixel bieten, was gleichzeitig ein klarer Hinweis auf die Bandbreite der neuen Tablet-Linie wäre. Statt sich im Bereich um 7 Zoll mit der Konkurrenz auseinandersetzen zu müssen, beginnt der Einstieg ein Größe darüber. Hier hätte ein kleines Galaxy Tab S es vor allem mit der wachsenden Zahl an Windows-Geräten zu tun, angesichts der erwarteten Ausstattung würde Samsungs Vertreter preislich aber mit hoher Wahrscheinlichkeit darüber liegen; der Einstieg in die 8-Zoll-Windows-Welt beginnt bei 250 Euro.

Welche Summe für die neuen Tablets verlangt werden soll, ist aber noch offen, aber nicht nur in Form des Displays dürfte man einen entsprechenden Gegenwert erhalten. Denn die Rede ist auch vom Einsatz des Exynos 5420 mit insgesamt acht CPU-Kernen, die entsprechend dem Big.Little-Konzept aufgeteilt sind: Vier Cortex-A7-Kerne mit 1,3 GHz für weniger anspruchsvolle Aufgaben sowie vier Cortex-A15 mit 1,9 GHz für hohe Anforderungen. Darüber hinaus werden 3 GB Arbeitsspeicher, WLAN nach ac-Standard, Bluetooth 4.0, ANT+ und die üblichen Sensoren und Funkstandards erwartet, in der höchsten Ausstattungslinie soll auch ein LTE-taugliches Mobilfunkmodem stecken. Dieses soll, anders als bei Samsung üblich, nicht von Qualcomm stammen, sondern von Intel bereitgestellt werden. Ebenfalls dabei ist vermutlich der vom Galaxy S5 her bekannte Fingerabdruckssensor, der den bislang eher verschmähten Mehrbenutzermodus unterstützen soll.

Ausgeliefert wird das Galaxy Tab S den Informationen zufolge mit Android 4.4.2, ob Samsung darüber Magazine UX oder das ältere herkömmliche TouchWiz legen wird, ist aber noch ein offener Punkt. Gleiches gilt für den Verkaufsstart, zu dem ebenfalls keine Informationen vorliegen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Also da wird Samsung nicht der einzigste Hersteller sein, wo das Plant :D
#2
customavatars/avatar38349_1.gif
Registriert seit: 09.04.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2426
Das Wort "einzigste" gibt es nicht! ;) :D

Auf jeden Fall dürfte die aktuelle AMOLED-Generation @ 10,5 Zoll ein Traum sein.

Allerdings ist so ein Tablet ohne Note-Stift imo nur halb so viel Wert. :(

Zumindest kann man hoffen in der nächsten Note 10 Generation AMOLED Displays vorzufinden. :)

AMOLED @ 12 Zoll *sabber*
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3617
Übrigens der Text enthält 0 Informationen alles bloß Gerüchte.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]