> > > > Sony Xperia Tablet Z2: Spezifikationen enthüllt

Sony Xperia Tablet Z2: Spezifikationen enthüllt

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newSony konnte uns mit dem Xperia Tablet Z (zum Test) schon Mitte des Jahres beeindrucken und überzeugen, nun sind erste Informationen zum Nachfolger aufgetaucht.

Der bekannte Twitter-Account @evleaks scheint nun die gröbsten technischen Daten des Xperia Tablet Z2 veröffentlicht zu haben - natürlich ist bei Leaks immer etwas Skepsis geboten, in den meisten Fällen liegt Evan Blass, der hinter @evleaks steht, jedoch richtig. So soll das Tablet einen Snapdragon 800, das aktuelle Quad-Core Flaggschiff von Qualcomm, erhalten. Dazu gesellt sich ein 10,1 Zoll großes Triluminous-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixln - also mehr als Full HD. Bei den Kameras soll es bei 8 bzw. 2 MP bleiben, der Akku fällt mit 6.000 mAh ebenfalls genau so groß wie beim vorherigen Modell aus. Mit 6,4 mm soll es aber noch einmal dünner ausfallen als bisher - trotz Wasserdichtigkeit. Selbstverständlich läuft, sofern die Informationen sich bewahrheiten, das Tablet mit dem aktuellsten Android 4.4 "KitKat".

Insgesamt - im Vergleich zum Vorgänger - scheint es vielmehr ein Hardware-Refresh mit kleineren Verbesserungen zu sein statt ein völlig neues Konzept, was angesichts des sehr guten Testergebnisses unsererseits sicherlich auch keine schlechte Idee ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1124
das Z war schon ein seeehr geiles Gerät, nur der vergleichsweise schwache Akku hielten mich vom kauf ab. Schade, wenn das im Nachfolger wirklich nicht besser würde... Sonst ein sehr scharfes Stück. :)
#2
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Zitat
Insgesamt - im Vergleich zum Vorgänger - scheint es vielmehr ein Hardware-Refresh mit kleineren Verbesserungen zu sein statt ein völlig neues Konzept, was angesichts des sehr guten Testergebnisses unsererseits sicherlich auch keine schlechte Idee ist.


Sehe ich ähnlich. Es gibt mMn keinen Anlass für großartige Veränderungen. Die Spezifikationen sind auch keine große Überraschung, das übliche High-End eben.

Problematisch könnte natürlich wieder der Akku sein. Einerseits sollte der schon etwas ausdauernder als beim Vorgänger sein, aber andererseits ist für mich bei 10"-Tablets noch dünner immer noch besser. Nur wo soll dann der große Akku hin? :p
#3
customavatars/avatar59479_1.gif
Registriert seit: 05.03.2007
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 243
Mhh irgendiwe bin ich mir nicht ganz im klaren, weshalb man hier nicht auf den Snapdragon 805 gesetzt hat.

Aber damit dürften die Spezifikationen des Xperia Z1 Nachfolgers ja quasi auch feststehen.
#4
customavatars/avatar23821_1.gif
Registriert seit: 12.06.2005
Mönchhagen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Dazu muß man sagen das der S800 sehr sparsam laufen kann, ich sehe es an meinem G2 und Note 3.
#5
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4908
Ich bin mit meinem XTZ mit CM10.2 voll zufrieden (LTE Version).
Hatte erst überlegt das Asus MemoPad zu nehmen, hab mich aber auch wegen der Dicke dagegen entschieden. Akku hält bei mir 1-2 Tage bei für mich normaler Nutzung.
Die potentiellen Specs vom Nachfolger klingen nicht soo überragend im Vergleich zum Jetzigen, aber mehr braucht man auch nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]