> > > > CES 2014: Samsung Galaxy NotePRO 12.2 vorgestellt - Update

CES 2014: Samsung Galaxy NotePRO 12.2 vorgestellt - Update

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungNeben den drei Galaxy TabPRO-Geräten die heute vorgestellt wurden, hat Samsung auch etwas für Stiftliebhaber im Portfolio. Das 12,2-Zoll große Galaxy NotePRO 12.2 kommt ebenfalls mit einer Auflösung von 2560 x 1600 px, genau wie das bereits erhältliche Galaxy Note 10.1 2014 Edition. Das Tablet wird von einem Exynos 5 Octa oder einem Snapdragon 800 (in der LTE-Variante) angetrieben, die weiteren Daten entsprechen denen des Galaxy TabPRO 12.2. 

Die Besonderheit ist selbstverständlich der S-Pen sowie die neue TouchWiz-Oberfläche, die über das Android 4.4 gelegt wurde. Der Akku umfasst 9500 mAh, sodass lange Laufzeiten von bis zu 10 Stunden garantiert werden. Der interne Speicher umfasst 32 oder 64 GB, kann aber per microSD-Slot erweitert werden. Wifi ist als 802.11ac MIMO integriert und mit dem neuen "Network Booster"-Feature können Wifi und Mobilfunkverbindung (sofern vorhanden) kombiniert werden, um noch schnellere Downloads zu ermöglichen. Das Gerät selbst ist nur 7,95 mm dick und wiegt inklusive S-Pen 750 g. 

Der S PEN bietet selbstverständlich die bekannten Features wie Air Command oder Pen Window. 12,2 Zoll sind zudem optimal, so Samsung, um ein Full-Size Virtual-Keyboard anzuzeigen. Das gewohnte Layout soll die Tippgeschwindigkeit deutlich erhöhen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 14.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 561
Android Tablets sind einfach uninterssant.

Das iPad Air 2 könnte es werden. Mit A8 Prozessor, besseren Kameras, 2 GB Ram, wäre es ideal!
#2
Registriert seit: 18.11.2013
Düsseldorf
Matrose
Beiträge: 8
Das ist ein Stylus Tablet und damit kann höchstens ein Surface Pro mithalten.
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3365
von bis zu ... garantiert.
Na wer findet den Fehler?
#4
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Padagon;21663865
Android Tablets sind einfach uninterssant.

Das iPad Air 2 könnte es werden.


Was genau macht Apple besser?

Wenn es um die Software geht:
Wirklich arbeiten kann man meiner Meinung nur mit einem Windows 8 Tablet, alles andere ist Spielerei. Mal schnell ein Dokument verfassen, was im Internet nachschauen, aber vor allem für Multimedia, sind mMn. Android & iOS Tablets wunderbar geeignet...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]