> > > > Vorstellung des LG G Pad 8.3 bereits erfolgt

Vorstellung des LG G Pad 8.3 bereits erfolgt

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011Manchmal kann es nicht schnell genug gehen. So zumindest könnte man LGs Strategie, das G Pad 8.3 deutlich vor dem Start der IFA zu präsentieren, beschreiben. Denn statt die eigenen Veranstaltungen im Rahmen der Berliner Messe für Produktvorstellungen zu nutzen, haben die Südkoreaner ihr neues Tablet schlicht per Pressemitteilung angekündigt.

Die tatsächlichen Gründe dafür sind unbekannt, am Gerät selbst dürfte es aber nicht liegen. Denn mit einem 1,7 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon 600, einem 8,3 Zoll großen Display mit 1.920 x 1.200 Pixeln sowie 2 GB Arbeitsspeicher ist das G Pad 8.3 alles andere als Massenware. Hinzu kommen zwei Kameras mit 5,0 und 1,3 Megapixeln, 16 GB interner Speicher sowie ein 4.600 mAh fassender Akku, zu dessen Laufzeit es aber keine Aussage gibt.

Punkten will LG aber nicht nur mit Oberklasse-Hardware, sondern auch einigen Software-Features. So verbirgt sich hinter „Slide Aside“ die Möglichkeit, mit einer Dreifingergeste zwischen offenen Applikationen zu wechseln, in dem diese an den Rand geschoben werden. „QSlide“ hingegen erlaubt die Nutzung von drei Programmen gleichzeitig, in dem mehrere Fenster auf dem Display dargestellt werden, mit „KnockOn“ ist es ebenso wie beim Smartphone G2 möglich, den Bildschirm mit einem doppelten Berühren zu aktivieren.

lg g pad 8 3

Ebenfalls vorhanden ist „QPair“, eine Lösung zum Verbinden von Smartphone und G Pad 8.3. Auf dem Handy eingehende Nachrichten und Anrufe können bei bestehender Verbindung auch auf dem Tablet beantwortet werden, laut LG soll dies auch mit Android-Smartphones anderer Hersteller funktionieren. Als Basis für all diese Anpassungen fungiert Android in Version 4.2.2.

Einen Preis für das 216,8 x 126,5 x 8,3 mm große und 338 g leichte G Pad 8.3 hat LG noch nicht verraten, der Verkauf soll im vierten Quartal starten. Ausgestellt wird das Tablet auf der IFA, die am 6. September startet. Erste Eindrücke werden in den kommenden Tagen folgen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6874
Sieht sehr schick aus finde ich.

Ist das 16:10 oder was anderes?
#2
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2715
Leider 16:10.
#3
customavatars/avatar146326_1.gif
Registriert seit: 04.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2347
An sich ganz schön geil ... genau wie das N7 ... aber verteufelt mich ... mir gefällt Windows 8 iwie besser für ein Tablet. Leider unterstützt RT keine originalen Windows-Programme und das Pro ist zu teuer =(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

iPad Pro 10,5 Zoll: 120-Hz-Display löst bei einigen Nutzern Übelkeit aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Das neue iPad Pro mit einer Bildschirmdiagonalen von 10,5 Zoll ist nun bereits einige Tage im Handel erhältlich. Während der Vorstellung hat Apple vor allem das Display als herausragende Neuerung hervorgehoben. Ganz besonders die hohe Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 120 Hz soll für ein noch... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Fire HD 10: Amazon kreuzt Entertainment-Tablet mit Alexa

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_2017

Mehr als ein Jahr nach der letzten Überarbeitung schickt Amazon eine neue Generation des Fire HD 10 ins Rennen. Statt sich dabei nur auf neue Hardware zu konzentrieren, spendiert man dem Tablet Alexa. Die Sprachassistentin wird vollständig integriert und hört wie bei Echo und Echo Dot aufs... [mehr]