> > > > Neues Nexus 7 ab 30. August in Deutschland erhältlich

Neues Nexus 7 ab 30. August in Deutschland erhältlich

Veröffentlicht am: von

google-nexusNach der Vorstellung des neuen Nexus 7 dürften viele hierzulande auf den Release für Deutschland gewartet haben. Nun scheint ein Datum festzustehen, denn wie Caschy in seinem Blog berichtet, wird das Nexus 7 ab dem 30. August im Einzelhandel zu haben sein. Gemeint sind damit die Elektronikriesen wie Saturn und Media Markt. Ob und wann das Nexus 7 auch direkt im Play Store von Google für Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Wichtig ist sicherlich noch die Frage nach dem Preis: 259 Euro soll die Varianten mit 32 GB und WiFi kosten. Das Modell mit gleicher Kapazität und der zusätzlichen Möglichkeit, Daten im LTE-Netz (und gesamten Mobilfunknetz) auszutauschen, soll 369 Euro kosten.

Google Nexus 7

Wichtigstes Merkmal des neuen Nexus 7 ist sicherlich das Display mit sieben Zoll in der Diagonalen und und einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Gleichzeitig konnte man die Farbdarstellung weiter verbessern. Neu sind Stereo-Lautsprecher mit "Virtuell Surround Sound" sowie zwei Kameras. Auf der Front mit 1,2, auf der Rückseite mit 5,0 Megapixeln. Für Leistung verantwortlich ist ein 1,5 GHz schneller Qualcomm-S4-Pro-SoC mit vier CPU-Kernen.

Update:

Inzwischen kann das Nexus 7 bei Media Markt vorgestellt werden. Allerdings unterscheiden sich die Preise etwas von dem, was bisher vermeldet wurde und offenbar wird der US-Dollar einfach 1:1 in Euro umgerechnet. So kostet die WLAN-Variante mit 32 GB nun 269 Euro und wer sich für das LTE-Modell entscheidet muss 349 Euro auf den Tisch legen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar146326_1.gif
Registriert seit: 04.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2289
Wäre ein schönes Gerät für Smartglass
#2
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
110€ extra nur für 4G ist echt heftig..hmmm
#3
Registriert seit: 03.10.2006
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 690
es hat momentan die beste Ausstattung, schade dass das iPad Mini mit Retina in diesem Jahr anscheinend nicht mehr kommt
#4
customavatars/avatar146326_1.gif
Registriert seit: 04.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2289
Eine 16GB Version fehlt mir irgendwie ... schade =(
#5
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
Sehe ich auch so. Muss man sich die 16er Version eben woanders beschaffen.
#6
customavatars/avatar51320_1.gif
Registriert seit: 11.11.2006
C:\Bayern\Nürnberg
Moderator
Beiträge: 5940
Zitat Intercore;21007211
Eine 16GB Version fehlt mir irgendwie ... schade =(


Bei meinen S3 sind mir die 16GB schon zu knapp da das Android + Apps schon 11GB fressen.

32GB sind meiner Meinung nach das Mindeste.
#7
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Zitat madjim;21015400
Bei meinen S3 sind mir die 16GB schon zu knapp da das Android + Apps schon 11GB fressen.

32GB sind meiner Meinung nach das Mindeste.


Ist deine Meinung. Mir reichen die 16GB bei meinem N7 1.Gen problemlos.
Diesmal hab ichs aber eh auf die 4G-Version abgesehen :)
#8
customavatars/avatar168709_1.gif
Registriert seit: 23.01.2012
Dromund Kaas
Kapitän zur See
Beiträge: 3414
Kommt drauf an, wenn USB OTG funzt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]